so meine lieben

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.04.2016 | 7 Antworten
war heut bei meinem gang zur schlachtbank- also beim zahnarzt (kirchern) nachdem er mir endlich die krone einsetzen konnte die er seit 3 monaten rumliegen hatte haben wir den zahnstatus besprochen, noch ne füllung gemacht und das ergebnis ist das 2 weisheitszähne- einer ist eh nur noch ne ruine ohne inhalt- raus müssen. nachdem ich nen halben nervenzusammenbruch und nen heulkrampf auf dem zahnarzt stuhl hatt- ich bin eben kein angstpatient ich bin schon das was hundert mal schlimmer is- habe ich ne überweisung in die hiesige zahnklinik bekommen. dort bin ich hin zum termin machen- dabei kam dann direkt die 2te panikattacke und der 2te heulanfall- aber ich wurde ganz lieb beruhigt und mir wurde gesagt wir ziehen die 2 zähne unter sedierung, dann bekäme ich nix mit und könne aber direkt zeitnah mit begleitperson wieder heim. jetzt natürlich meine frage- ist das auch so?? bekomme ich auch wirklich nix mit??? ich habe immer solche angst das nichts wirkt und ich alles spüre- ist mir leider mal passiert daher die panikattacken- reicht die sedierung und ist man dann wirklich weggetreten??? sie meinte gespritzt würde auch erst wenn ich "weg bin" aber die spritzen an sich sind mir egal davor habe ich keine angst, nur vorm rest...mir is das immer so peinlich als mitte dreißiger da zu stehen und nen heulanfall zu bekommen aber ich kann nix dagegen machen, alles verkrampft sich, vorhin bei der füllung mußte mir die zahnarztherlferin abwechselnd die tränen von der backe und den schweiß von der stirn wischen so verkrampfe ich das ist mir echt unangenehm aber deswegen ist an zähneziehen ohne "hammerschlag" nicht zu denken
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@JACQUI85 Ich hab eben auch Angst, da was zu merken. Ich hab vor paar Jahren mehrfach was machen lassen. Trotz Spray Spritzen gemerkt. Die eine fühlte sich an, als ob die bis zum Auge hoch geht :( Alle Weißheitszähne mit insgesamt 16 Spritzen und ich bin dennoch an die Decke. Dabei 3 abgebrochene Bohrer. An der Front sind mehrere Füllung nach paar Wochen jedes Mal wieder ras gefallen. Waaaah. Die neue Ärztin ist direkt für Angstpatienten. Die meinte ach, an der Front habe man gepfuscht. Sei kein Wunder. Aber Panik hab ich trotzdem. 17:30 ist der Termin *Bammel Da wird erstmal ein einzelner Backenzahn versucht. Eigentlich will sie nen kleines Loch machen, aber hab an nem anderen Zahn Schmerzen seit paar Wochen. Nun bin ich hin und her gerissen, dass sie doch das Große versucht in der Hoffnung, ich übersteh das ohne Panikattacke
xxWillowXx
xxWillowXx | 19.04.2016
6 Antwort
Du bekommst gar nichts mit. Im Gegenteil, Du wachst danach vollkommen entspannt auf. Das ist super. Mach das.
GollumXXL
GollumXXL | 19.04.2016
5 Antwort
@xxWillowXx So ging es mir beim ersten mal mit der Wurzelbehandlung. Klar bin zwar noch etwas verkrampft, aber ganz ehrlich, Löcher sauber bohren ist harmlos und das Loch mit Füllung füllen tut nicht mal weh. Du packst das schon
JACQUI85
JACQUI85 | 19.04.2016
4 Antwort
Ohweih, wenn ich das so lese, gehen mir noch mehr die Muffen. Ich muss jetzt, nach ca. 6 Wochen zum ersten Loch machen *waaah Ich war Jahre nicht wirklich beim Zahnarzt vorher. Hab nur das Heft machen lassen und die Restaurierung verschoben und dann "verbummelt". Schon beim gucken beim letzten Mal war ich hinterher klatschnass :( Die Ärztin meinte aber auch, wenn es gar nicht geht, gibt es andere Möglichkeiten. Da ist man in ner Art Dämmerschlaf und merkt gar Nichts mehr.
xxWillowXx
xxWillowXx | 19.04.2016
3 Antwort
Mit dieser Sedierung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.04.2016
2 Antwort
Hey Fluffy, ich hatte selber große Angst. Meine Weißheitszähne waren nicht mal durchgebrochen, als sie gezogen wurden. Am meisten hatte ich Angst, vor den Schmerzen nach der Betäubung. Aber ich habe wirklich nichts gespürt und bin danach noch meinen Sohn von Sport abholen gegangen angewandt, weil diese ganz still liegen bleiben müssen für diese spezielle Untersuchung. LG
teeenyMama
teeenyMama | 18.04.2016
1 Antwort
Ich bin auch so ein Kandidat. Ich habe wahnsinnige Angst vorm Zahnarzt. Ich muss seid knapp einem Monat alle 1-1 Wochen hin, wegn Bohren und neuen Füllungen. Das erste mal sass ich heulend da. und beim 2. und 3. ging es um eingies Besser. Wenn sie sagen, du bekommst nichts mit, wird das schon stimmen
JACQUI85
JACQUI85 | 18.04.2016

ERFAHRE MEHR:

Zyklus wieder in Gang bringen
07.07.2017 | 6 Antworten
Hilft der Gang zur Kosmetikerin?
12.11.2013 | 10 Antworten
An die Mamas von Jungs
06.07.2012 | 17 Antworten
Geburt in den Gang bringen?
08.05.2012 | 20 Antworten
Gang zum Klo verweigern
05.04.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading