Da vergeht einem der Zahnarzt!

2fach-mama
2fach-mama
17.02.2013 | 8 Antworten
Also sowas ist mir auch noch nie passiert, hab seit gestern mittag zahnschmerzn und bin heute vormittag zum wochendzahnarzt gefahren (ist ja in der nähe immer nur einer da) so dort angekommen (war dort noch nie)kam mir die Ordination schon komisch vor ... der ganze warteraum voll mit leuten (um die 9 leute waren vor mir) (warten) gut naja dachte ich halt musst warten, dann steh ich bei der anmeldung ca 30 min kam keiner ... aufeinmal hörte man aus dem raum nebenan wo die zahnärztin ihre patienten versorgte ein lautes schrein einer frau - boh mir wurde übel (zaehneknabbern) mein herz fing an zu schlagen, die frau schrie so arg als würde sie grade ein kind zur welt bringen (zaehneknabbern) die angst war nicht nur mir ins geschrieben auch die anderen wartenden leute hatten aufeinmal schiss (schlagen) naja als die frau dann raus kam, die tat mir so leid (war eine ca 50 jährige dame) die hat so gekeucht, der sah man an das sie nicht mehr konnte (traurig02) dann kammen zwei weitere patienten in den raum und entschloss kurzer hand meine ecard zu nehmen und zu gehen. Ich war schon bei vielen Zahnärtzen aber sowas habe ich noch nie erlebt! Nun ja hab noch immer voll zahnschmerzen (der hintere zahn unten ganz hinten ist offen (wurde mal aufgebort) und der eitert voll (das schmeckt man )= ) und ein stück von dem zahn ist auch locker (traurig02) eigentlich möchte ich nur mehr das der gerissen wird. Werd wohl bis morgen die zähne zusammen drücken u und aushalten und morgen früh meinen zahnarzt gehen. (happy01)

schönen abend noch alles (tanzen) (tanzen3) (tanzen2)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wenn du hast dann nimm ibu profen und wenn du das auch da hast dann halte dir von außen quark an die wange so an der stelle wo der zahn ist. Drück dir daumen bin auch jemand der der eher unterm stuhl als auf dem liegt beim letzten zahnarzt besuch kam ich schon heulend ins behandlungszimmer worauf hin die zahnnärztin mich zum anderen zahnarzt geschickt hat der das unter vollnarkose machen soll ...
Yvonne1982
Yvonne1982 | 17.02.2013
2 Antwort
@Yvonne1982 Ja ich bin auch so ein Zahnarztmüffel ) = Geh da net gern hin
2fach-mama
2fach-mama | 17.02.2013
3 Antwort
wenn der zahn eitert hilft eine spritze eh nicht das heißt er müsste ohne beteubung gezogen werden naja und wieso und warum doie frau geschrienen hat weißt du nicht hat ja nicht unbedingt was mit dem zahnarzt zu tun wenn sie z.b einen endzündetet zahn hatte den sie unbedingt raus haben wollte tut es nunmal höllisch weh und einer schreit der andere ist tapfer ... ich kenn das ich schrei auch nie auf nelken beißen soll helfen und nimm dir eine ibu gute besserung und toi toi toi
blaumuckel
blaumuckel | 17.02.2013
4 Antwort
@blaumuckel wieso kann man einen eitrigen zahn nicht betäuben? Hmm ... Zur info: Der zahn wurde vor einen halben jahr geöffnet weil er weh tat, er wurde eine wurzelbehandlung gemacht und er wurde mit einer weißen masse wieder zu gemacht. Nachdem war ich jede woche zu gast beim zahnarzt weil die masse ständig raus flog und nicht hielt. Nun nach ewigen hin und her hab ich den zahn ohne masse gelassen und nun ist er ca ein halbes jahr schon offen. Der zahn selber tat bis gestern nie weh. Wenn essen rein kam holte ich das mit dem zahnstocher wieder raus (= und seit gestern hab ich gemerkt das bei dem zahn eine seitenwand wackelt also muss der sowieso raus weil keine masse mehr halten wird. Und er schmeckt ach komisch der zahn, voll nach eiter aber erst seit heute morgen und das wird irgendwie immer mehr. Wenn ich mit einem wattestäbchen rein fahre in das loch und dann raus und dran riche *igitt*ekelig wie das richt!Und das wackeln stört auch sehr! Aber wieso sollte man nicht spritzen???
2fach-mama
2fach-mama | 17.02.2013
5 Antwort
@2fach-mama weil der zahn entzündet ist und da wirkt keine betäubung musst aber auf jeden fall hin zur not geben sie dir erst mal tabletten wenn du ihn nicht so ziehen lassen willst wird auch nichts gemacht hatte ich schon zwei mal einmal als kind aber noch ein milchzahn wurde auch geöffnet aber offen gelssen naja er eiterte und der zahn daneben war auch schon entzündet und musste mit raus zwei zähne gezogen ohne betäubung und letztens mein weißheitszahn war dermaßen entzündet.aua sollte auch nur noch raus sie gab mir zwar noch ne spritze hätte sie sich echt sparen können war mehr oder weniger wiederstandslos vor schmerzen das spritzen tat ja auch tierisch weh und ich bin echt kein weichei naja es tat höllisch weh das ziehen und ich musste auch hinterher weinen was ich so nie vor schmerzen bei fremden mache der zahn ist auch noch abgebrochen war erst erleichternt dachte er wäre raus nein nochmal ran
blaumuckel
blaumuckel | 17.02.2013
6 Antwort
naja ob er nun gezogen werden muss entscheidet auch der arzt..ich hab auch 2 zähne von denen mehr als die hälfte fehlt..die wurden erstma gefüllt und bekommen dies jahr ne krone drauf..meine zahnärztin is da nich so flott mitm ziehen, eben weil sie die eigenen zähne so lang wie möglich erhalten will ... neulich hat sie an nem schneidezahn ne entzündete wurzelspitze diagnostiziert..sah man ganz deutlich aufm röntgenbild..der zahn is schon tot..bim vitaltest merkte ich absolut nichts..sie bohrte mir den auf und holte mit sowas ähnlichem wie ganz schmale feilen, den ersten schwung eiter raus..der zahn is nun offen, damit das weiter ablaufen kann und der druck weg is, damit ich keine schmerzen mehr habe..am 26. schaut sie dann nochma nach und es wird dann wahrscheinlich ne wurzelspitzenresektion gemacht..könnt den zahn auch einfach ziehen, aber das empfiehlt sie eben nich, da sie die eigenen zähne so lang wie möglich lassen will
gina87
gina87 | 17.02.2013
7 Antwort
und warum nich..allemal besser als raus und sich fürn haufen geld ne krone oder so machen zu lassen, auch wenn die resektion ggf nich grad das angenehmste is und warum die frau da so geschrien hat weiß doch keiner..vielleicht hatte sie, auch wenn sie gar nix merkte, einfach nur panik..ich geh am we auch nur dann zum bereitschafts-zahnarzt wenns nich auszuhalten is..geh ungern zu nem fremden zahnarzt, aber wenn, hab ich da auch schon einige sachen mitbekommen, die ich nic mitkriegen wollte..aber nützt ja nix..und ne weile warten bis einem einer die cipkarte abnimmt, is es bei meiner ärztin auch wenn die mal wedienst hat..da is sie nämlich i.d.r. alleine und kann nunmal entweder jemanden behandeln oder am tresen hocken..muss man halt warten, was man ja meistens auch tut wenns ganz arg is
gina87
gina87 | 17.02.2013
8 Antwort
zu einem fremden Zahnarzt zu gehen ist immer eine heikle Sache. Ich hoffe, daß Du die Nacht gut rumkriegst und morgen schnell dran kommst.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 17.02.2013

ERFAHRE MEHR:

Zahnfüllung
21.05.2013 | 14 Antworten
wurzelbehandlung
08.08.2012 | 14 Antworten
Angst vorm Zahnarzt
16.08.2011 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading