Wie lange krank geschrieben

katrin76
katrin76
02.02.2013 | 2 Antworten
...nach einer Osthoesynthesen-Plattenentfernung (Unterarmbruch)? Dachte daß ich nach der ambulanten OP gleich wieder arbeiten kann - muß ja nicht schwer hebn oder so. Wie war das bei euch? Ich habe am Donnerstag mein O- Vorgespräch und werde da dann auch nochmal nachfragen, aber mich würde es halt schon mal vorab interessieren. LD Katrin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
unser hausarzt, der auch chirug is, aber nur ambulante kleinere op´s durchführen darf, meinte mal zu meinem bruder, dass er ihn ca. 2 wochen krankschreiben würde, wenn er sich seine platten und schrauben die er so im körper hat, entfernen lassen würde...alles nach und nach versteht sich und nich komplett auf einmal..nach 7-10tagen fäden ziehen und solange wäre er definitiv krankgeschrieben, aber er würde 2 wochen draus machen bzgl krankschreibung... mein bruder lässt die sachen aber wohl drin..er hatte 2003 nen schweren autounfall und hat nach zahlreichen op´s, metall im kiefer, unterarm, fuß, knie und oberschenkel..
gina87
gina87 | 03.02.2013
1 Antwort
bei ´nem unterarmbruch habe ich keinen plan. ich lass mir aber ende februar die platte aus der schulter entfernen. mein doc meinte, ich soll etwa eine woche ruhe einplanen.
ace09
ace09 | 02.02.2013

ERFAHRE MEHR:

Ab welcher SSW wurde ctg geschrieben?
10.09.2013 | 8 Antworten
Hilfe! Ich bin krank und hab morgen NMT
11.02.2013 | 6 Antworten
tipp baby fast 3 monate krank
18.06.2012 | 3 Antworten
innerhalb von 2wochen zweimal krank?
11.03.2012 | 11 Antworten
eltern beide krank, säugling im haus
09.02.2012 | 14 Antworten
Hilfe!Ich will nicht mehr krank sein!
30.08.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading