Schmerzende Hand von Kaktusstachel Was ist da los?

kleenemausi
kleenemausi
14.07.2012 | 3 Antworten
Hey ihr Lieben. ich hoffe ihr könnt mir helfen.
habe mich heute beim Hof kehren an einem Kaktus gestochen, 2 mal in die hand. einmal ins gelenk des mittelfingers, das zweite mal direkt in den handrücken. (musste diese blöde ecke kehren und die standen auf der hoftreppe) waren so feste stacheln und habe sie direkt herausgezogen. danach erstmal dolle schmerzen, die aber wieder besser wurden. jetzt seit heut abend sind die schmerzen wieder da. kann meinen mittelfinger kaum bewegen.
wisst ihr was das sein könnte? im internet habe ich nur herausgefunden, dass kakteen eig. nicht giftig sind und schmerzen so gut wie nie vorkommen (sei denn der stachel steckt noch). denkt ihr das geht wieder weg? denke der eine stachel hat den nerv vom mittelfinger blöd getroffen.
oder an welchen arzt sollte ich mich denn da wenden? was kann der denn da machen? bin ja schwanger und werde eh nix weiter verschrieben bekommen..

oh mann ist das blöd. so 1 1/2 wochen vor der entbindung noch so was.

bin über jeden Tipp dankbar! LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
vielleicht hat sich der einstich etwas entzündet ...
penelope84
penelope84 | 14.07.2012
2 Antwort
@penelope: sieht eig. nicht rot aus und entzündet aus. st halt nur super druckempfindlich und ich kann ihn kaum knicken, so weh tut es..
kleenemausi
kleenemausi | 15.07.2012
3 Antwort
das sit vollkommen normal hatte sowass ehr oft zwar nicht kaktus aber rosen warte noch bis morgen nicht zu oft dagegen kommen
elli2011
elli2011 | 15.07.2012

ERFAHRE MEHR:

Hand Fuß Mund Krankheit ansteckung
23.05.2014 | 4 Antworten
Schmerzende Brustwarzen durch stillen
27.01.2013 | 4 Antworten
rote schmerzende stelle an der wade
21.08.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading