Faust bei Baby

Juliahuber
Juliahuber
29.12.2012 | 7 Antworten
Meine kleine maus ist jetzt 13wochen alt!
sie hat immer noch fast den ganzen tag eine Faust!
sie kann die hände aufmachen, jedoch hat sie meist eine faust!
ist das normal?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Meine maus hat die Faust erst mit etwa 16 Wochen geöffnet und auf gelassen. Kitzel sie mal auf der Hand, dann macht sie bestimmt die Faust auf.
wossi2007
wossi2007 | 29.12.2012
2 Antwort
@wossi2007 sie macht die hand immer nur ganz kurz auf! das problem ist, sie war die ersten 2 lebenswochen im kh, da sie im bauch unterversorgt war, und da musste sie alle 3 stunden entweder in die finger oder in die ferse gepikst werden! und infusionen hatte sie auch teilweise an den händen!
Juliahuber
Juliahuber | 29.12.2012
3 Antwort
Denke das ist völlig im zeitlichen Rahmen. Der Mororeflex verliert sich ab dem 3./4. Lebensmonat durch das Reifen des Nervensystems. Du hast also noch ganz viel Zeit, bis du dir Sorgen machen kannst. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.12.2012
4 Antwort
Meine kleine war wegen Kiss Syndrom, 20 mal bei der Physiotherapie und die Therapeutin hat ihre Hand immer ausgestrichen. Wie soll ich das erklären? Die Therapeutin hat die Hand meiner maus in die handgenomnen und mit der anderen die Faust sanft durch streicheln geöffnet und immer wieder wiederholt und ich hab das halt dann zu Hause beim Windelwechseln gemacht. Weißt was ich meine?
wossi2007
wossi2007 | 29.12.2012
5 Antwort
@wossi2007 damit hat sie aber noch sehr viel Zeit ... erstmal den normalen Entwicklungszeitplan abwarten. Und wenn in 3-5 Wochen immernoch nix anders ist sollte sie vielleicht erstmal mit dem KA drüber sprechen - was ich aber nicht glaube. @Juliahuber Ich weiß noch, dass sich meine Kids im mer die geschlossene Faus in den Mund gesteckt haben und alles vollsabberten. Wärend dieser "oralen Phase" öffneten sich auch die Hände und es wurde an einzelnen Fingern rumgekaut ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.12.2012
6 Antwort
Meine Kinderärztin hat damals gesagt, dass ich meinem Sohn immer etwas zum Greifen geben soll, also z. B. ein Tuch auf die Hand legen soll, damit er die Faust öffnet. Habe das auch gemacht, aber ich glaube nicht, dass es dazu beigetragen hat, dass er die Faust häufiger öffnet. Das ist einfach von alleine gekommen - irgendwann zwischen dem 3. und 4. Lebensmonat....
andrea251079
andrea251079 | 29.12.2012
7 Antwort
das war bei uns auch noch so mit unseren kids... habe mir damals auch gar keine sorgen gemacht... und das öffnen der faust kommt ganz von alleine lass deinem baby noch etwas zeit
piccolina
piccolina | 30.12.2012

ERFAHRE MEHR:

Wenn Baby will, aber noch nicht kann
16.11.2014 | 8 Antworten
baby schlägt beim stillen mit der faust
17.11.2012 | 10 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
Baby spuckt seit drei Tagen vermehrt
10.10.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading