Etwas peinliche frage, knoten in der scheide

christi851
christi851
06.11.2010 | 3 Antworten
Bin jetzt in der 34 ssw schwanger uns habe seit gesten mit der damm masage angefangen, dabei habe ich einen erbsengroßen knoten in der scheiden wand festgestellt der sich etwa 3 cm tief auf der linke seite befindet. Was kann das sein. Ich hatte nach meiner ersten geburt einen kleinen scheiden innenriss kann es sein das das die narbe ist? Hab in einer woche termin beim arzt, sollte ich vieleicht früher hin. Hab angst das es vieleicht krebs ist, kann das sein?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Denke
das es die Narbe ist, meine Dammschnittnarben merk ich auch noch.Ansonsten ruf doch an und frag ob du deinen Termin früher haben kannst um auf Nummer sicher zugehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2010
2 Antwort
muss dir nicht peinlich sein
also ich hab das auch mal bei mir entdeckt, ist auch immer noch da. ich war beim fa und hab ihn gefragt, er meinte das wären die reste meiner jungfernhaut. : ( tja ich hab glaub ich 3 x gefragt. aber er meinte das wären die reste. ich bin 38 und hatte glaub ich vor 22 jahren das erste mal sex.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2010
3 Antwort
ich hatte auch einen knoten
und der arzt sagte damals als er ihn fand ist nichts schlimmes hat er bei der geburt mit entfernt als ich genäht wurde.
Petra1977
Petra1977 | 06.11.2010

ERFAHRE MEHR:

peinliche frage
17.06.2014 | 20 Antworten
hilfe scheide brennt wie feuer:-(
20.10.2012 | 19 Antworten
Knoten unter der Burst beim Baby
03.01.2012 | 13 Antworten
Geschwollene Scheide :(
10.07.2011 | 4 Antworten
ziehen bzw stechen in der scheide
10.02.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading