Krank nach Impfung !?

tatiii00
tatiii00
14.11.2014 | 61 Antworten
Hallo Mamis ..

meine kleine hat heute morgen die 6-fach-impfung +pneumokokken bekommen, seitdem ist sie ganz anders, schläft fast nur und wenn nicht ist sie total quengelig, sie wimmert und man merkt einfach das es ihr nicht gut geht so war sie zuletzt bei nem infekt mit dem wir letztendlich in der Kinderklinik landeten !! Ihrr flässchen mag sie sich kaum .. Fieber hat sie bis jetzt noch nicht .. Ist das noch normal nach ner Impfung ?
Sie ist sonst schon sehr aktiv und lacht viel darum mach ich mir etwas Sorgen :-(
Lg Tatjana


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

61 Antworten (neue Antworten zuerst)

61 Antwort
jo, hast recht, ts hat sich auch welche gesichert ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2014
60 Antwort
@shine_on ...und auf das Nicht-Verstehen habe ich offensichtlich nicht die Exklusivrechte.
ace09
ace09 | 15.11.2014
59 Antwort
@ace09 entweder verstehst du es einfach nicht oder du willst es nicht verstehen. jedenfalls... du hast es nicht verstanden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2014
58 Antwort
@shine_on "...hätte fragestellerin in bezug auf ihr vorfrage sich tatsächlich explizit zu dem thema impfungen informiert, hätte sie schlichtweg diese frage hier aber nicht stellen müssen..." Ich maße mir nicht an das "wozu" dieser Frage zu beurteilen. Vielleicht weiß tatiii, was die Symptome bedeuten können und wollte sich rückversichern, vielleicht hat sie sich nicht damit beschäftigt, weil sie ein Forum nutzen kann, in dem man auf Fragen gehaltvolle und vorwurfsfreie Antworten bekommt, vielleicht hat sie einfach nur Ängste loswerden wollen...and so on. Ich finde dies nicht wichtig. Habe ich den Impuls auf eine Frage zu antworten, tue ich dies. Ansonsten lasse ich es. Aber sich darüber echauffieren, dass etwas getan wird, was zu einem Forum gehört, finde ich komisch. Letztlich könnte dann nahezu jede Frage in der Tastatur stecken bleiben, weil es entsprechende Antworten irgendwo im worldwideweb gibt oder sie vielleicht sogar schon vor Jahren, Monaten, Wochen oder Tagen bei mw beantwortet wurde.
ace09
ace09 | 15.11.2014
57 Antwort
schön das es ihr wieder besser geht. ich hab para und nurofen zäpfchen. hatte bissher mehr oder weniger glück, was fieber bei babys angeht. die große fing erst mit 2 jahren an zu fiebern.der kleine einmal, war aber auch schon 6-7 monate. sprech doch mal dein kia an. ob er dir andere aufschreibt.
blaumuckel
blaumuckel | 15.11.2014
56 Antwort
@tatiii00 du meinst das schlechte wegen aspririn und paracetamol, meinte da ging es hauptsächlich darum das es freiverkäuflich ist und schnell überdosiert werden kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2014
55 Antwort
@blaumuckel Jaaa habe ben u ron mitbekommen , wobei ich da auch iwie unsicher bin da man ja in den letzten tagen nur schlechtes über paracetamol gehört hat , hast du erfahrung damit?
tatiii00
tatiii00 | 15.11.2014
54 Antwort
@blaumuckel Wie gesagt ihr gehts gottseidank schon viel besser :-)
tatiii00
tatiii00 | 15.11.2014
53 Antwort
@kathi2014 Ausführlich hat er leider garnichts besprochen , ich musste auch alles selbst ansprechen .. Jaa ihr gehts wieder viel besser dankeschön :-)
tatiii00
tatiii00 | 15.11.2014
52 Antwort
Und an alle anderen, ich kann nachvollziehen, was euch stört, allerdings könnte man sich doch ersteinmal Antwort klemmen die nur Vorwürfe enthalten oder? Man kann sich durchaus seinen Teil denken.
kathi2014
kathi2014 | 15.11.2014
51 Antwort
@tatiii00 Überlies das doch einfach! Aber ne andere Frage, mit mir hat auch der Arzt noch einmal ausführlich über jegliche Reaktionen sowie Nebenwirkungen gesprochen & mir auch gesagt, was nicht mehr normal wäre. Ich hoffe deiner Maus geht's besser?
kathi2014
kathi2014 | 15.11.2014
50 Antwort
Ich mag nicht mehr, denkt einfach was ihr wollt und lasst gut sein. Dieses Forum ist für mich nicht das richtige.
tatiii00
tatiii00 | 14.11.2014
49 Antwort
@ace09 hätte fragestellerin in bezug auf ihr vorfrage sich tatsächlich explizit zu dem thema impfungen informiert, hätte sie schlichtweg diese frage hier aber nicht stellen müssen. die meiste kritik bezog sich ja tatsächlich nämlich genau darauf. mir persönlich ist es im grunde scheißegal ob sie pro oder contra impfungen ist, ob ihr kind nun geimpft ist oder nicht. mir geht es einfach nur darum, dass sie behauptet sie hätte sich eingehend informiert. wenn man sich aber informiert hätte, wüsste man um die nebenwirkungen, die ihre tochter gerade durchmacht und da diese meiner meinung nach noch recht harmlos scheinen laut umschreibung, verstehe ich nicht, dass wenn man sich doch gerade damit so intensiv beschäftigt hat, weil man unentschlossen war, ob man überhaupt impfen lassen soll, nun völlig besorgt ist. die empörung der meisten hier beruht darauf, dass sie einfach unwissend impfen lassen hat. unwissend, obwohl sie ja eigentlich vor kurzem gezielt nachfragte. mir geht es ehrlich nicht um pro oder contra. mir geht es einfach um das nicht informieren. sie hat sich defintiv nicht informiert. wenn sie nicht einmal über diese normale wirkung bescheid weiß, wird sie kaum über die gesamtheit oder wenigstens die wichtigsten pro und contra gründe bescheid wissen. und das ist es, was einen wütend macht. nicht dass jemand nicht eine auf dem silbertablett servierte meinung annimmt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2014
48 Antwort
@ace09 Richtig!
andrea251079
andrea251079 | 14.11.2014
47 Antwort
Ich habe nicht detailiert gelesen, nur überflogen. Dabei hatte ich den Eindruck, dass der Verweis auf den Hintergrund von "Angeboten" hilfreich sein könnte. Ich verstehe dies so, dass man sich zu einem Thema äußert um einem anderen User Entscheidungshilfen anzubieten, die angenommen, beachtet oder auch nicht werden können. Einen Anspruch auf Einfluss hinsichtlich der Entscheidungsfindung sehe ich allerdings nicht implizit. Und das ist vielleicht ein Problem für den einen oder anderen. Wer einen Kommentar postet und dann angepiept ist, dass sich Fragesteller anders entscheiden, hat m.E. nach diese Prinzip nicht verstanden.
ace09
ace09 | 14.11.2014
46 Antwort
Alle seit ihr Mütter!!!! Jeder kennt es, wie es ist eine "frische" Mutti zu sein. Man hat ganz andere Sachen um die Ohren. Die Omas sagen dies, der Arzt sagt das, die Freundin wieder was anderes...... Ich hatte öfter mal kleine Diskusionen mit meiner Mama.Am ende sagte sie zu mir: "na toll, dann hab ich ja wohl alles falsch bei dir gemacht." Nein, hat sie nicht.Es ging auch so. Ich hab beide kinder erst spät impfen lassen. der Kurze ist noch mitten drin.Hätte mein Kia es mir nicht gesagt, hätte ich wohl auch normal wie jeder andere sofort begonnen.Ich finde es besser so und war froh drum. Es gibt so viel, was gut für das baby sein soll. Bis man da als "frischgebackene Mama" durchblickt, dauert auch.Es kommen immer wieder neue Herausvorderungen.Jeder bildet da seine eigene Meinung zu. @ tatiii00 Wie geht es deiner kleinen jetzt?
blaumuckel
blaumuckel | 14.11.2014
45 Antwort
@andrea251079
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2014
44 Antwort
Ich finde diese Angriffe hier wirklich unmöglich! Jeder kann seine Meinung zu diesem Thema haben und sie für sein durchziehen, aber bitte greift doch euch deshalb doch nicht an! Ich habe mich damals sehr intensiv mit dem Thema befasst und habe mein Kind ab dem 7. Lebensmonat impfen lassen, weil da das Immunsystem besser ausgereift ist. Ich kenne sehr wohl auch die Gegenseite vom Impfen, aber Fakt ist, der Trend geht heutzutage zum nicht-impfen-lassen und damit kommen Krankheiten, die als ausgerottet galten, langsam aber sich wieder. Jeder muss für sich entscheiden, ob er impfen lässt und wenn ja, ob es wirklich alle Impfungen sein müssen. Nur sollte eine Mutter nicht als verantwortungslos oder schlecht hingestellt werden, nur weil sie das für richtig befunden hat. Eine verantwortungslose Mutter ist für mich eine Person, die sich nicht um ihr Kind kümmert, ihm nicht die Pflege und Liebe angedeihen lässt, die es so dringend benötigt. Nicht aber jemand, der aus der Sicht mancher eine "falsche" Entscheidung getroffen hat.
andrea251079
andrea251079 | 14.11.2014
43 Antwort
Haben hier alle ihre Tage oder was? Entschuldigung aber was geht denn ab! Wie kann man so miteinander umgehen, auch wenn man unterschiedliche Meinungen hat! Habe dafür überhaupt kein Verständnis. Redet ihr nur online so oder auch im Normalfall? ? Schrecklich! Ein bisschen Anstand sollte jawohl sein, auch wenn man sich ärgert. Überlesen oder freundlich bleiben, aber so? Meine Güte. Kann hier manchmal wirklich nur den Kopf schütteln ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2014
42 Antwort
@Kristina1988 Da hast du recht! Das hast du nicht & wollte ich dir auch nicht unterstellen.
kathi2014
kathi2014 | 14.11.2014

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Impfung auch bei Durchfall?
11.06.2014 | 8 Antworten
Trinken nach Impfung+Frage wegen Wippe
18.05.2012 | 9 Antworten
baby nach impfungen krank
23.01.2012 | 18 Antworten
Fiebersaft oder Paracetamol-Zäpfchen?
03.05.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading