Schwitzen im Schlaf?

Backfisch
Backfisch
06.04.2012 | 5 Antworten
Unser Sohn schwitzt immer mal wieder sehr stark beim und nach dem einschlafen. Besonders am Kopf ist er dann klatsch nass, manchmal auch das Laken. er hat das schon immer aber im Moment wieder ganz stark. krank ist er z.Z. nicht. woran kann das liegen? er schläft dann auch recht unruhig, aber im laufe der NAcht ist alles ganz normal. kennt das sonst jemand? er ist jetzt 16 Monate alt und ich glaube diese Probleme treten seit ca. 10 Monaten immer mal wieder auf. leider vergesse ich immer den Kia mal danch zu fragen, aber vielleicht hat hier ja jemand schon Erfarungen oder eine Ahung wohe das kommt.
schonmal Danke!!!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
schwitzen im schlaf kann auf tuberkulose, herzmuskelentzündung oder diabetis hinweißen.. was dir jetzt keine angst machen soll es kann aber auch durchaus normal sein mein sohn schwitzt schon immer im schlaf sehr doll mit längeren haaren mehr als mit kurzen
Taylor7
Taylor7 | 06.04.2012
4 Antwort
Das hatte mein sohn auch es war recht kühl im zimmer, er hatte Kühle Hände und war wirklich pitsche nass an den Haaren. ich konnte es mir auch nicht erklären wieso er hatte es von klein an bis er so Ca so 19 MOnate war hörte es wieder auf, und bis jetz er ist 2 1/2 hatte er es nicht mehr. wir erwachsenden haben das ja auch manchmal mal liegt es an irgendeinen stoff oder man ist unruhig oder die luft ist zu kalt..- nur wieso es dann andauernd ist weiß ich nicht. ich denke da es schon mehrere kinder hatten wie man sieht wird es wohl normal sein. trotzdem kann man es ja nochmal anprechen würde ein erwachsender andauernd im schlaf so strak schwitzen dann hätte das normal ja auch eine ursache
bebiehgirL
bebiehgirL | 06.04.2012
3 Antwort
@Backfisch Sie hat, glaub ich, mit ca. 1 Jahr angefangen. Sie schwitzt immer. Ich muß sie immer etwas dünner anziehen, d.h. ein tshirt anstatt ein langarm shirt. Sie hat im kiga seit 1 monat nur tshirts an. Ich find das nicht schlimm. Wir achten darauf das sie etwas mehr trinkt. Meine tochter hat auch im schlafsack geschwitzt. Meine kleine tochter 2, 5 monate, schläft auch im schlafsack. Da hat sie auch kühle hände. Da hab ich ihr warme flauschige socken auf die hände gezogen. Da bleiben die schön warm. Eigentlich ist es nicht schlimm, wenn die hände etwas kühl sind. Denk aber das es angenehmer ist.
Fruehlein83
Fruehlein83 | 06.04.2012
2 Antwort
@Fruehlein83 danke. Ja von unserer Tochter kenn ich das auch, aber bei ihr hat es erst später angefangen, da war sie glaube ich 2 1/2. Unser Sohn ist leider sehr Infektanfällig, daher weiß ich nicht ob ich ihm noch weniger anziehen soll. Er hat Nachts nur einen dünnen Schlafanzug und einen Sommerschlafsack. Seine Hände sind auch meistens kühl, nur der Kopf ist total nasss, dabei hat er noch recht wenige Haare.
Backfisch
Backfisch | 06.04.2012
1 Antwort
Meine Tochter schwitzt auch viel. Ich ziehe ihr zur nacht nur ein Tshirt und eine schlafhose an. Wenn sie ein langarm shirt zum schlafen anzieht schwitzt sie stark. Sie hat auch langes Haar. Muß ihr einen zopf flechten. Seitdem ist es deutlich besser geworden. Sie hat auch keine dicke decke mehr.
Fruehlein83
Fruehlein83 | 06.04.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Starkes Schwitzen was tun?
26.07.2012 | 11 Antworten
Schwitzen in der Schwangerschaft
18.01.2012 | 4 Antworten
schwitzen und niedrige körperwärme
07.08.2011 | 5 Antworten
Schwitzen ohne Fieber
26.03.2011 | 3 Antworten
baby dreht sich im schlaf! hilfe!
13.03.2011 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading