Sitzen-umgefallen

katharina870
katharina870
10.05.2011 | 5 Antworten
Hallo liebe mamis!

Mein kleiner in einer woche 6 monate, probiert seit einigen tagen sich aufzusetzten, er schaffts dann immer nur ein stück und dann gehts wieder auf den boden.
nun vorhin hat er es wieder probiert. Hab ihn auf den boden gelegt(teppich und krabbeldecke auch unter ihm)
und zack ist er wieder rückwärts gefallen, aber man konnte so richtig arg hören wie er mit dem kopf aufgekommen ist und er hat auch ein bisschen geweint, dann hat er aber gleich wieder probiert.

kann da irgendwas passiert sein. wenn sie sich mal wild herumrollen, oder krabbeln oder so , werden sie ja bestimmt noch mehr "kopfnüsse" abbekommen oder?

Achj, ich glaub ich mach mir ein bisschen zuviel sorgen... (traurig02)

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Najaaa da werden gewiss noch einige Kopfnüsse/stöße etc kommen. Glaub mir da wird nichts passiert sein solange er nicht irgendwie auffällig anders wird würde ich mir keine Gedanken machen.
MilanLee2009
MilanLee2009 | 10.05.2011
2 Antwort
meine KIA
hat mir letztens gesagt wenn die pupillen des kindes sich auf die lcihtverhältnise gleichmäßig einstelln und nicht eine größer bleibt als die andere oder gar beide bei grellem licht groß bleiben, der kopf keine delle aufweist und sich das kind so weit normal verhält ist es ok. aber wenn du dich unsicher fühlst dann ab zum KIA.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2011
3 Antwort
...
beobachte ihn einfach mal eine weile...symptome können sich auch erst später zeigen meinte der arzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2011
4 Antwort
Das
wird ihm noch unzählige Male passieren. Wenn du da jedes Mal zum Arzt fahren würdest, könntest du dir dort ein Bett einrichten. Wenn die Kinder anfangen, sich hinzusetzen . Mach dir keine Gedanken!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2011
5 Antwort
...
mein sohn is beim üben so oft umgefallen udn auf den hinterkopf geknallt, das kann ich nichtmehr zählen. wir haben aber auch immer dick gepolstert gehabt wo er noch einigermaßen auf der stelle blieb. mit 10 monaten dann etwa hatte er das fallen richtig drauf ;) der hinterkopf kommt nurnoch selten bei unglücklichen stürzen aufn boden, denn er macht meist den rücken schön krumm und rollt sich ab. übung macht den meister... auch im fallen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2011

ERFAHRE MEHR:

LANGES SITZEN IN DER SS
12.08.2010 | 12 Antworten
im Kinderwagen sitzen
16.04.2009 | 10 Antworten
Sitzen/Krabbeln/Laufen
27.03.2009 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading