Nagelbettentzündung beim Säugling

Liebstemami79
Liebstemami79
25.02.2011 | 3 Antworten
Meine kleine Maus 17 Tage hat eine Nagelbettentzündung.Der Daumen ist stark geschwollen und Rot.
Mein Hausarzt hat ihr getsern eine Jodsalbe drauf und einen Verbannt dran gemacht.
Mach mir jetzt so sorgen.Soll jetzt bis Monatg abwarten und wenns dann nicht weg ist, muss ein Facharzt ran.Das heisst dann Aufschneiden. ;o(( Meine arme kleine maus.Ihr tut der Daumen so weh.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
...
das hat sophie auch schon einige male gehabt. schmier mal bepanthen creme drauf und mach ein pflaster drauf.normalerweise heilt es mit der ab. alle paar stunden damit eincremen und immer ein neues pflaster drauf.
Engerl
Engerl | 25.02.2011
2 Antwort
entzündung
hallo.mein sohn hatte das auch mal.ich hatte mich in der apotheke erkundigt und die hatten mir dann eine creme dafür gegeben.die creme hatte schnell geholfen.ich mußte nur ein pflaster drauf machen.gute besserung
nicos_mami
nicos_mami | 25.02.2011
1 Antwort
...
Hatte Marlene auch - der Arzt meinte ich solle BEPANTHEN drauf schmieren und eine Socke über die HAND ziehen. Wenn es nach 3 Tagen nicht weg ist, sollte ich wieder kommen und bekäme eine ANTIBIOTISCH wirkende Salbe. Aber die BEPANTHEN hat es geretten - die Stelle öffnete sich und EITER kam raus. Dann heilte es sehr schnell ab.
deeley
deeley | 25.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Fläschen geben einem säugling
04.08.2012 | 16 Antworten
Säugling mit ins Wartezimmer?
10.07.2012 | 11 Antworten
Nagelbettentzündung
09.01.2012 | 10 Antworten
Braune Fäden im Stuhl beim Säugling
06.05.2011 | 12 Antworten
säugling hält luft an
20.02.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading