⎯ Wir lieben Familie ⎯

Phimose bei Kleinkindern

Bibimausi01
Bibimausi01
28.10.2010 | 7 Antworten
Hallo, wir hatten jetzt zum 1 Geburtstag die U-Untersuchung. Unser Kinderarzt hat eine Phimose bei ihm festgestellt. Er sagte ich soll so langsam mal versuchen die Vorhaut ganz wenig und langsam runter zu schieben, am besten nach dem baden. Ich habe aber mal gelesen, das man sowas NIE machen soll, weil dadurch die Haut reißen kann und vernarbt! Kann mir jemand helfen? Will meiner kleinen Maus ja nicht schaden oder wehtun
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Er hat übrigens
ab und an vorne an der Spitze immer alles leicht rot!
Bibimausi01
Bibimausi01 | 28.10.2010
2 Antwort
...
nein finger weg in dem alter . erst mit 3 oder 4 kann man da mal dran denken . die kiä von eric hat einfach bei jeder u untersuchung mal geschaut . ich würd mal nen anderen doc fragen .
rudiline
rudiline | 28.10.2010
3 Antwort
...
hmm also ich weiss das man es nicht vor dem ersten geburtstag machen sollte, ich denke wenn der kinderarzt das sagt und du ihm vertraust ist es in ordnung ansonsten sprech ihn noch mal an und schilder ihm was du gehört hast, mein sohn hatte das übrigends auch und ist dadurch das wir das mit der vorhaut auch gemacht haben um die op rumgekommen hat sich gegeben
Petra1977
Petra1977 | 28.10.2010
4 Antwort
was haelst du von Beschneidung?
Hört sich vielleicht komisch an, aber ich habe eines gelernt, Jungs, egal welches Kulturkreises, laesst man am Besten beschneiden. Ist ein kurzer harmloser Eingriff unter lokaler Betaeubung und heilt bei Kleinkindern schnell ab. Dafür haebn die kleinen Jungs ein Leben lang keine Hygienischen Probleme geschweigedenn Schmerzen durch Entzündungen oder der gleichen. Und die Jungs werden es im spaeteren Leben einmal danken -> na du weisst schon für was .
sekerbabe
sekerbabe | 28.10.2010
5 Antwort
P.S.
Je früher gemacht um so besser und schneller die Verheilung. Wenn mein zweites Kind ein Junge wird, lass ich es kurz nach der Geburt machen!
sekerbabe
sekerbabe | 28.10.2010
6 Antwort
seltsaam
meine ärtzin sagte mal, dass sich die vorhaut erst ab zwei jahren löst und man vorher nichts daran machen darf. wenn man vorher zurückschiebt, kann es zu verletzungen kommen, diese vernarbt und verursacht so eine verengung! wenn ich du wäre, ich würde das dem doc nochmal schildern - oder eine zweite meinung einholen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2010
7 Antwort
In dem Alter
ist doch eine "Phimose" normal. Mein kleiner wird demnächst 1 Jahr und da manipuliere ich nicht herum. Mein großer hatte richtig eine Phimose . Da haben wir sogar bis zu seinem 5. Geburtstag gewartet und "geübt", ehe er operiert wurde. Ab dem 2. Geburtstag sollten wir die Versuche starten, ob man die Vorhaut zurückschieben kann . allerdings nicht nach dem Baden, sondern beim Baden. Also, hol Dir am Besten noch mal eine zweite Meinung ein und sprich noch mal mit dem Kinderarzt.
sonnenkopp
sonnenkopp | 28.10.2010

ERFAHRE MEHR:

advantan salbe bei phimose
06.01.2016 | 1 Antwort
ohren reinigen bei kleinkindern
14.12.2013 | 10 Antworten
Phimose OP-trotz bissle Husten?
09.11.2011 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x