Kann ein Baby am Schnupfen ersticken?

frannilein1980
frannilein1980
04.09.2010 | 4 Antworten
Sorry, wenn ich hier so eine doofe frage stelle. aber ich bin sowas von beunruhigt. Meine maus (1 Jahr) hat einen ganz schlimmen schnupfen, die "Schnotter" läuft nur so und sie ist immer am Niesen. Ich hör über´s Babyphon, wie sie laut rasselnd atmet, aber ich habe solche angst, dass sie an der schnotter erstickt und ich das nicht mitkriege! Was kann ich nur machen? Selbst der Nasensauger hilft nicht. ISt es überhaupt schonmal vorgekommen, dass nen Baby deshalb im Schlaf erstickt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Hi
Also Mia hatte doch mit 7 wochen so nen schlimmen schnupfen ... wir hatten damals auch so angst um unseren Zwerg ... der ging ja ewig der dumme schnupfen ... grad wenn der schleim hintenrunter lief u sie würgte wurde mir immer ganz anders! Kann dir nur raten, viel Trinken lassen, Kochsalzlösung alle std., inhalieren, in der wohnung heizung nie mehr als 20-22 grad ... viel frische luft mind. 1-2 std am tag, und beim schlafen hochlagern .... babix tropfen oder zur not erkundige dich mal zwecks globulis!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.09.2010
3 Antwort
Ich hab sowas auch noch nicht gehört
leg nen Handtuch unter die Kopfseite, so dass sie etwas erhöht liegt. Stell nen Topf heißes Wasser ins Zimmer - feuchte heiße Tücher gehen auch, ein Zwiebelsack am Bettchen ist gut fürs durchatmen. Ein bissel Butter unter der Nase soll auch helfen , Nasentropfen auf Meersalzbasis hilft auch alles zu lösen. Ein warmes Bad am Abend ist auch befreiend Gute Besserung für das Kleine
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.09.2010
2 Antwort
Hallo
oh je, die Arme Maus! Aber ich kann dich beruhigen, am Schnupfen ist noch kein Kind erstickt. Jedes Lebewesen atmet, wenn die Nase dicht macht automatisch durch den Mund. Und wenn sie sich am "Rotz" verschlucken würde, weils in die Kehle kommt, dann hörst du sie auf jeden Fall mächtig Husten. Und verschlucken kommt ja öfters vor. Als Tipp: Lege ein Handtuch oder eine kleine Decke in Kopfhöhe unter die Matratze, so dass sie mit dem Oberkörper etwas erhöht liegt. Das haben wir auch immer gemacht. Liebe Grüsse und der Kleinen eine gute Besserung!
luca24
luca24 | 04.09.2010
1 Antwort
hi
ob ein kind daran ersticken kann, weiss ich leider auch nicht! wenn meine kleine starken schnupfen hat, lege ich sie mit erhöhtem kopf ins bett, und hänge feuchte tücher auf, wünsche euch baldige besserung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.09.2010

ERFAHRE MEHR:

salbutamol atemnot
03.07.2013 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading