⎯ Wir lieben Familie ⎯

Was tun bei Schnupfen? ( Baby 9 Wochen )

Sophia2405
Sophia2405
29.07.2011 | 9 Antworten
Meine Tochter hat seit 3 Tagen Schnupfen. Ich gebe ihr Meerwasser-Nasenspray und versuche das Sekret dann mit einem Nasensauger zu entfernen, was aber eine riesen Quälerei für meine Kleine ist und helfen tut es auch nicht so wirklich. Nachts schläft sie sehr schlecht, weil sie so schlecht Luft bekommt und sie kann kaum trinken, weil ihr Nase so verstopft ist.
Was kann ich tun? (traurig03)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
......
Geh mit ihr zum arzt der verschreibt dir dann was & ich denke das wird dann auch helfen ! oder probier es mit Babixtropfen die bekommst du für kleines Geld in der Apotheke ! Davon tust du 1-2 Tropfen vorne aufs Oberteil . Hat bei meinen immer Super geholfen habe es aber nicht ständig angewendet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2011
2 Antwort
...
Es gibt doch BABYNASENTROPFEN, die auch leicht abschwellende wirken. Das gebe ich dann immer vor dem Schlafen. Dann die Zimmerluft feucht halten . Dann hilft auch schräg lagern, also den Kopf etwas erhöht. Du kannst einen Aktenordner unter die Matratze schieben, dann liegt SIe da etwas höher und der Schleim kann gut ablaufen.
deeley
deeley | 29.07.2011
3 Antwort
hi
wenn sie so klein sind, gibt es nicht viel was man machen kann, außer was du schon tust, mit meerwassertropfen und schleimabsaugen. unser Kinderarzt wollte uns nie was verschreiben, er meinte die Kids müssen da durch, das stärkt das Immunsystem, es bringt nix sie mit medikamenten zuzustopfen, das schadet mehr als es hilft. die tipps mit dem kopf höher legen im Bett und nasse Tücher im Zimmer aufhängen sind auch gut, haben bei uns aber eigentlich nie was gebracht. unser HNO hat uns dann mal gesagt, dass wir ruhig Babynasentropfen , diese Prozedur für 2 wochen machen.normalerweise sollen nasentropfen nur 1 woche max. angewendet werden, aber kombiniert mit salzwasser darf man 2 wochen.dann müsst es weg sein.
jgallego
jgallego | 29.07.2011
4 Antwort
zusatz
frag aber nochmal in der Apotheke, ob die Nasentropfen bereits für 9 wochen alte Säuglinge geeignet sind, unsre war schon 8Monate als wir den Tip vom HNO bekamen, weil sie so nen hartnäckigen Schnupfen hatte. davor haben wir auch mit absaugen und salzwasser den schnupfen überstanden, nach einer woche wars meistens rum. und das absaugen mochte unsre auch garnicht, mussten es manchmal zu 2t machen
jgallego
jgallego | 29.07.2011
5 Antwort
und jetzt noch ein Tip
von mir. Meine Kleine war 6 Wochen als sie Schnupfen hatte. Ist doch ganz einfach: Muttermilch und Kochsalzlösung im Wechsel in die Nase spritzen. Hat bei meiner Kleine Wunder gewirkt. Die Nase wurde schnell wieder frei. Hatte auch erst dieses Nasenspray für Säuglinge, hat überhaupt nichts gebracht.
Capucchino
Capucchino | 29.07.2011
6 Antwort
ach ne mein liebes Schwesterherz!
noch bin ich zu Hause du kannst dir von mir olynth tropfen für säuglinge holen so kann Sophia wenigstens nachts schlafen!
Nina19
Nina19 | 29.07.2011
7 Antwort
ich kann dir nur den hier empfehlen:
http://www.nasensauger-staubsauger.de/shop/ klingt zwar "hart", ist es aber nicht . durch den gleichmäßigen Sog wird der Rotz schnell entfernt und das Baby kann wieder atmen. hab ihn bei meiner Kleinen von Anfang an benutzt, beim Großen bekam ich den Tip erst, als er 8Monate alt war . wir benutzen ihn bis heute- die Kleine is jetzt 3 1/2
sinead1976
sinead1976 | 29.07.2011
8 Antwort
ach ja,
am besten aussaugen und dann Nasentropfen für Babys geben . Muttermilch soll auch gut helfen . einfach mit ner Pipette eintropfen
sinead1976
sinead1976 | 29.07.2011
9 Antwort
...
man sollte die Nasensauer gar nicht benutzen weil die Öffnung von dem Sauger viel zu gross ist für so eine kleine Nase. Otriven Nasentropfen helfen sehr gut und sind auch extra für Säuglinge! Man sollte Nasentropfen aber am besten nur abends zum Einschlafen geben. Ansonsten kann man nichts viel machen! Das geht auch wieder von alleine weg.
Sorasta
Sorasta | 29.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Kind seit 2 wochen schnupfen
11.05.2012 | 3 Antworten
5 Wochen altes Baby beschäftigen?
14.12.2010 | 4 Antworten
Kann ein Baby am Schnupfen ersticken?
04.09.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x