⎯ Wir lieben Familie ⎯

BABIX, Wick Babybalsam - Gefährlich?

Stella712
Stella712
01.10.2012 | 29 Antworten
Guten Abend zusammen.

Ich habe noch eine Frage bezüglich der Erkältung meiner Kröte.

Ich hab jetzt soviel gelesen, dass die Ätherischen Öle in BABIS und Wick produkten so gefährlich für kleien Kinder sein sollen.

Stimmt das?
Ich weiß mir nicht mehr zu helfen. Sophie schläft sehr schlecht, bekommt schwer luft. Heißes Kamillenwasser steht schon in ihrem Zimmer und mit NaCI Lösung hab ichs auch schon probiert..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich gebe Eric grundsätzlich Babix auf den Schlafi und habe sonst von Rossmann von altapharma den Erkältungsbalsam und den reibe ich ihm immer auf die Brust und auf den Rücken. Wie jung ist "Deine Kröte" denn?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2012
2 Antwort
@CrashKidClaudi Sie ist 10 Monate alt.
Stella712
Stella712 | 01.10.2012
3 Antwort
ich hatte für meine maus tymian myhrte balsam aus der apotheke gehabt.. das hat auch super geholfen und ist nicht soo streng wie die anderen sachen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2012
4 Antwort
Ich nehme transpulmin babybalsam ist ab 3. Monate geeignet. Und bei babix streuten sich die Geister. War selbst in zwei Apotheken, die eine meinte kann man ohne bedenken nehmen und die andrere hat das aus gesundheitlichen gefahren gar nicht im Angebot.
wossi2007
wossi2007 | 01.10.2012
5 Antwort
babix ist schon für babys geeignet und wick ab 2 oder 3, wobei ich lieber pinimenthol mild ab 2 jahre gebe. das finde ich super . ansonsten halt noch feuchte handtücher ins zimmer hängen und heizung aus, sofern eine schon an ist lg
melle2711
melle2711 | 01.10.2012
6 Antwort
Ich würde trotzdem etwas Babix auf den Schlafi machen. Oder auf ein Stofftascentuch und mit ins Bettlegen. Eric hat dadurch auf jeden Fall immer ruhiger geschlafen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2012
7 Antwort
@melle2711 Heizungen sind alle aus.. Fenster habe ich auch auf und heißes Kamillenwasser steht auch schon neben ihrem Bett.
Stella712
Stella712 | 01.10.2012
8 Antwort
da fällt mir ein, dass wir früher immer thymianöl aus der apotheke bekommen haben. das hatte ich auf die handtücher geträufelt oder auch in die wasserschale neben dem bett.
melle2711
melle2711 | 01.10.2012
9 Antwort
zu babix sag ich nichts, weil ich es aus unserer wohnung verbannt habe! und wick hat an babys mal gar nichts zu suchen! ich kann dir engelwurzbalsam und thymian-myrthe-balsam empfehlen. nehme ich bei beiden kinder momentan und sie schlafen wie die babys . mein kleiner hats das erste mal verpasst bekommen, da war er 6 monate alt. http://shop.bahnhof-apotheke.de/engelwurzbalsam-15ml.314.html http://shop.bahnhof-apotheke.de/thymian-myrte-balsam-fuer-kinder-und-saeuglinge-50ml.363.html?sid=6ole3vhkbpoe582h0e9ii3iv36
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2012
10 Antwort
@Tinker-Bell Wick wurde mir von der Apothekerin empfohlen. gibt es speziell für Baby. Ich hab´s nur nicht genommen, der Ätherischen Öle wegen.. Aber danke für den Tipp.
Stella712
Stella712 | 01.10.2012
11 Antwort
@Stella712 eben . man liesr doch überall, dass ätherische öle für babys und kleinkinder gefährlich werden können unsere apotheke hat mir auch babix empfohlen, da war mein sohn nen knappes jahr. ich, vertrauensseelig wie ich war, mach ihm das aufs halstuch und abends aufs kissen und prompt haben wir nachts nen kruppanfall vom feinsten. ich betone, mein sohn hatte nur schnupfen, KEINEN husten und wir hatten auch nie vorher probleme mit krupphusten! dann hab ich mal gegoggelt und so einiges über babix gefunden, dass man mir in der apotheke hätte sagen müssen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2012
12 Antwort
wenn man immer auf apotheker hören würde, dann wäre die menscheit sicher um einiges weniger auf der welt vertreten . stillst du vielleicht noch? dann nimm mumi für die nase .
evil-bunny
evil-bunny | 01.10.2012
13 Antwort
hast du thamian faheim als gewürz . mach mal nen aufguss und stell das ins zimmer . wir haben zwar auch babiy verwendet, da dies aber sehr unstritten ist, empfehle ich es nicht weiter .
rudiline
rudiline | 01.10.2012
14 Antwort
Ich nehm garnix davon wenns nur um den Husten geht. Seit sechs Jahren funktioniert das hier besser als alles was ich sonst probiert habe: Ne große Zwiebel kleinschnibbeln, in nen kleinen Topf mit Wasser, Thymian und Honig mit reingeben und kurz aufkochen lassen. Das Ganze noch schön dampfend ins Kinderzimmer in der Nähe des Bettes, am Besten sogar in einem Stövchen damits noch weiterdampft. Dann aber unbedingt erstmal dabei sitzen bleiben wegen der Kerze. Tür zu, Kind inhalieren lassen und wir hatten innerhalb kürzester Zeit keine Probleme mehr und das Kind konnte schlafen .
Berrybuzz84
Berrybuzz84 | 01.10.2012
15 Antwort
@evil-bunny Nein, ich stille nicht mehr. @rudiline hab ich leider nicht da. ich denke ich werde mich morgen mal nach diesem Thymian Myrte balsam umgucken, vielleicht bringt´s ja etwas.
Stella712
Stella712 | 01.10.2012
16 Antwort
Meine Kinder haben beide Babix von ganz früh an bekommen, beide haben es vertragen, so wie Millionen andere Babys auch. Eine kleine Anzahl von Babys reagieren empfindlich drauf. Das sind so weniger, dass es bis in unsere Kleinstadt noch nicht vorgedrungen ist. Die verkaufen eine Schwangeren kein Wick und kein Nasenspray, geschweige denn Hustensaft , selbst wenn der Arzt das aufgeschrieben hat. Aber dass Babix gefährlich sein kann, haben sie noch nie gehört und ich hab in drei Apotheken nachgefragt. Unsere Ärztin hat gesagt, man soll es probieren und wenn beim ersten Mal keine negativen Reaktionen kommen, dann muss man sich keine Gedanken machen. Wenn du nach den Horrorgeschichten nun keine Lust mehr hast, eins von beidem zu verwenden , dann kannst du Engelwurzbalsam oder Majoranbutter bei Schnupfen leicht in die Nasenlöcher schmieren, das hilft auch. Gegen Husten empfehle ich Monapax Hustensaft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2012
17 Antwort
es gibt auch ein reines thymian erkältungsbad, das haben wir gern für die kids genommen und nehmen es noch ehut . abends vor dem schlafen und die nacht war echt ruhig . https://www.aliva.de/angebote/erkaeltung-grippe/erkaeltungsbaeder/li-il-thymian-erkaeltungsbad-pid-2283885.html?trackingurl=2be8a779-cd38-4f46-bd79-4000332a976a&campaign=gmc&partner=gmc
rudiline
rudiline | 01.10.2012
18 Antwort
@rudiline kann ich das in ihrem alter bedenkenlos verwenden? @Maulende- Myrthe Ich bin leider immer direkt sehr abgeschreckt wenn ich sowas lese, allerdings weiß ich, dass BABIX auch in Kinderkliniken verwendet wird daher diese Ratlosigkeit.. Danke für deinen Tipp.
Stella712
Stella712 | 01.10.2012
19 Antwort
anna und eric haben beide in dem alter das erkältungsbad gemacht . haben es gut vertragen .
rudiline
rudiline | 01.10.2012
20 Antwort
@rudiline alles klar, dann werde ich das morgen mal besorgen. Danke dir.
Stella712
Stella712 | 01.10.2012
21 Antwort
Also bei meinem 2. Kind hab ich Babix von anfang an benutzt, da er im säuglingsalter oft erkältet war durch die große Schwester! Ich hab 2 bis 3 tropfen aufs Bettlaken gemacht oder ne Schüssel mit heißem Wasser und Babix ins Zimmer gemacht! Bei meiner Tochter hab ich es auch früh benutzt! Ich würde es auch immer wieder nutzen!
lucky220686
lucky220686 | 01.10.2012
22 Antwort
Es gibt ja noch andere Mittel, viele wurden schon genannt in den unteren Posts, aber meine Tochter hat seit ihrem ersten Schnupfen mit puh, vergessen, 4 oder 5 Monaten vielleicht?, Babix tagsüber zum Inhalieren auf einen feuchtwarmen Lappen bekommen. Nachts nur heißes Wasser oder einen Teeaufguss in einer Schale neben dem Bett. Sie hatte aber auch noch nichts schwerwiegendes, dann würde ich ihr auch guten Gewissens nachts Babix geben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2012
23 Antwort
@Stella712 Bitte Bitte und gute Besserung .
rudiline
rudiline | 01.10.2012
24 Antwort
@Stella712 Ach und übrigens. Moppelchen71 hat eine Gruppe gegründet: http://www.mamiweb.de/gruppen/75991_meine-hausgemachten-salben.html Sie stellt auch Erkältungsbalsam selber her und macht gerade eine neue Fuhre fertig. Bewirb dich da mal, da kriegst du das Zeug und es ist garantiert ganz sanft für Babys. Ich habe das eine ganze Zeit lang von ihr verwendet. Wenn ich nicht schon bei Wick WapoRub bei der Großen angelangt wäre und ich für die Kleine kein Babix Balsam hätte, würde ich mich wieder eindecken. Ist sehr empfehlenswert - kleine Werbung am Rande.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2012
25 Antwort
@Maulende-Myrthe Oh, danke für den Tip.
Stella712
Stella712 | 01.10.2012
26 Antwort
Wir hatten Engelwurzbaldam für die Nase, da war meine Tochter gut 4 Monate alt und hatte Schnupfen. Hat sie vom Stillen bei mir bekommen. Und Babix haben wir benutzt, allerdings nicht direkt auf dem Schlafanzug, sondern in einer Schale mit heißem Wasser und auf feuchten Tüchern. Viel Glück!
oktoberbaby12
oktoberbaby12 | 01.10.2012
27 Antwort
kann auch den Thymian-Myrrthe Balsam ist auch sehr gut. und Thymian-Angelika Öl auf die Nasenflügel schmieren . dann bett etwas hochlagern - das bringt sher viel und aufgeschnittene zwiebeln ins zimmer stellen. mit diesen sachen ging's bei uns immer ganz gut, wenn es ganz schlimm war olynth für babys aus apotheke, alles gute, LG, Silvi
kuatsch
kuatsch | 02.10.2012
28 Antwort
Ich rate auch dringenst von ab Babix oder Wick bei Kindern unter 1-2 Jahren anzuwenden. Da sind immer ätherische Öle bei, auch wenn die Produkte für Säuglinge frei gegeben wurden. Ätherische Öle haben eine einschlagende Wirkung auf die Atemwege und Neugeborene, Babys und Kleinstkinder sind unter Umständen noch nicht kräftig genug, um diesen entgegen zu gehen bzw. mitzuhalten. Es kann also ins Auge gehen . Ich persönlich bin das Risiko nie eingegangen und bin auf kleine Hausmittel ausgewichen wie die Nutzung von Zwiebeln, Butter, Salz und ab 6 Monate Thymian LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.10.2012
29 Antwort
Hallo Stella712, ich bin ganz neu hier und auf deinen Beitrag gestoßen. :) Dieser ist zwar schon älter aber ich denke einen guten Rat kann man immer gebrauchen ;) also zu den ätherischen Ölen, hier ist Kampfer und Menthol ungeeignet für die kleinen, also musst du darauf immer achten. Wick Babybalsam finde ich etwas zu stark ich finde das Babix Inhalat besser. Ich habe das Inhalat immer auf den Schlafsack getröpfelt und es hat sehr gut geholfen. Du musst nur aufpassen das es nicht zu nah an die Atemwege kommt aber das ist ja eh klar ;) ich hoffe ich konnte noch jmd. helfen :) glg Marta
MartaLarson
MartaLarson | 13.02.2014

ERFAHRE MEHR:

Mückenstiche bei Baby gefährlich?
26.02.2017 | 1 Antwort
Sehr dick und schwanger! Gefährlich?
12.11.2014 | 8 Antworten
Babix zum Inhalieren?
17.07.2012 | 3 Antworten
Wick Vaporup in der Schwangerschaft
08.03.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x