Schlafsack oder Schlafanzug

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.07.2010 | 20 Antworten
Da es in der Nacht nicht wirklich abkühlt und mein Kleiner Mugglmann erst 17 Tage alt ist stelle ich mir grad die Frage ob ein langärmliger Schlafanzug reicht oder ob ich ihn weiterhin mit langärmligen Body in den Alvi Mäxchen bette? Was meint ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
@nadyeschka
Das ging bzw geht mir oft genauso... wenn einen die Angst packt da verliert man das beste aus den Augen, MUTTERINSTINKT :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
19 Antwort
Alles Klar
Danke euch für die Hilfe! Ich glaub ich mach mich wegen diesem sch*** Kindstot dermaßen verrückt das ich meinen Mutterinstinkt übersehe! Ich probiere es jetzt einfach aus und schau mir auch gleich mal die Gruppe an!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
18 Antwort
Hey
Kurzämligen Body und Schlafsack. Und JA es stimmt , Arme und Beinchen sind oft kalt bei Säuglingen , obwohl die Temperatur ok ist was man immer am Nacken oder Bäuchlein erfühlen kann. Es gibt hier eine Gruppe von Solo Mami "Sommerbabys" da stehen viele gute und hilfreiche Ratschläge drin! Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
17 Antwort
@nadyeschka
Hi, ja, dass habe ich auch von meiner Hebamme gesagt bekommen. Aber aus irgendeinem Grund hatte meine Tochter nur sehr selten kalte Hände und Füße. Vielleicht war es Zufall, dass es immer dann war, wenn sie sehr wenig an hatte, weil es so warm in der Wohnung war... Aber jetzt hat sie es gar nicht mehr!!! LG
trixie84
trixie84 | 10.07.2010
16 Antwort
hi
na der reicht doch auch ... wenn ihm der langarm body net zu warm is dann lass ihm denn an! Mach dir nicht so viel gedanken ;-) Mia kam auch im August zur Welt, grad an den heissen Tagen und sie hatte langarm an u schlafsack also so nen wie du hast!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
15 Antwort
@Mommy0809
hab ja eben nur den Alvi Mäxchen Außensack :(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
14 Antwort
...
ne schon mit dünnem schlafsack
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
13 Antwort
@trixie84
Hab grad im I-Net gelesen das die Kinder immer kalte Hände und Füße haben egal was man macht weil die Durchblutung noch nicht so gut zu sein scheint! Aber keine Ahnung ob das so stimmt oder nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
12 Antwort
Meine Romy ist ein August-Baby
Und im September gabs auch noch mal zwei richtig heiße nächte, da hab ich sie nur im Body, Socken und dünnem Schlafsack hingelegt und reichte vollkommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
11 Antwort
@Mommy0809
Lasse ihn ungern mit nackten Beinen schlafen weil ich dann keinen Schlaf finde! Ich denk dann immer er friert und muss es 1000 x kontrollieren ;-) Hab auch nach der Entbindung 6 Tage nicht geschlafen aus Angst irgendwas nicht zu bemerken!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
10 Antwort
@nadyeschka
Ja kannst du probieren. Aber mehr wirst du bei der Hitze nicht brauchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
9 Antwort
@jenny-86
Bisher hat er ja nicht geschwitzt im Schlafsack aber ich persönlich empfinde es einfach als too much! Dann probiere ich einfach mal den Schlafanzug und kontrolliere nach 4 Stunden beim Stillen seinen Nacken!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
8 Antwort
@Tinker-Bell
Hab nur so einen dickeren Außensack ohne Lange Ärmel!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
7 Antwort
hi
ich würd auch söckchen und nen langarmbody anziehen! schau einfach ob er im nacken recht warm is, wenn er da sehr heiß is oder gar schwitzt dann zieh im nen kurzarm an u nen schlafsack!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
6 Antwort
Mach doch nen Mix!
Hallo, wir haben bis vor kurzem unterm Dach gewohnt und da waren die Temperaturen nachts auch immer ziemlich hoch . Ich habe dann schon die Kleidung nachts etwas angepasst. Meine Tochter hat dann immer einen Schlafanzug mit kurzen Ärmelchen und Beinchen angezogen bekommen und nen dünnen Sommerschlafsack. Wenn du so einen Schlafanzug noch nicht hast, dann nimm einfach nen Body, der tut´s auch. Ohne Schlafsack würde ich das Mäuschen nicht schlafen legen. Sie können ihre Körpertemperatur noch nicht regulieren. Und egal, wie war es ist, kalte Händchen und Füßchen bekommen sie doch schnell mal... LG Claudia
trixie84
trixie84 | 10.07.2010
5 Antwort
Hallo
Ich hab Alexander einen langarmbody an und eine Stoffwindel über den Beinchen. Hab gestern mal einen Schlafanzug angezogen und er war nach 1 Stunde so verschwitzt, dass ich ihn einmal komplett umziehen musste. Lg Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
4 Antwort
@Mama-Pucky
Dann kann ich ja den dünnen Langarmschlafanzug mal ausprobieren! Decke ist mir zu gefährlich wegen Kindstot!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
3 Antwort
ich würde nen kurzarmbody versuchen mit schlafsack
und wenn das noch zu heiß ist dann würde ich nen schlafanzug anziehen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
2 Antwort
@Mama-Pucky
also ich würde ihn nur in windel in den dünnen alvi-außensack packen.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010
1 Antwort
...
Also meiner ist ein Junikind. Un als Neugeborener hatte ich ihm in dem Alter bei dem Wetter einen Kurzarmbody und Söckchen an. Da er die Ersten Monaten einer Wiege neben mir geschlafen hat, konnte ich die Nacht öfters kontrollieren wie seine Temp ist. Wenn er kühl war, habe ich nur eine dünne Babydecke auf die Beinchen gelegt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Wielange im Schlafsack?
26.07.2012 | 10 Antworten
Umgewöhnung von Schlafsack auf Decke
29.06.2012 | 4 Antworten
Bräuchte mal einen Tip von euch
27.06.2012 | 4 Antworten
Kind will keinen Schlafsack mehr
28.02.2012 | 5 Antworten
Welcher Schlafsack für Neugeborene?
28.07.2011 | 12 Antworten
ab wann keinen schlafsack?
23.05.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading