Größerer Durst beim Zahnen?

MataHari
MataHari
25.11.2009 | 3 Antworten
Was meint Ihr, besteht da ein Zusammenhang?
Meine Kleine bekommt oben die Schneidezähne, die Nächte sind eh anstrengend, weil sie irgendwie nicht richtig Schlafen kann. Zudem ist mir in den letzten 2 Nächten aufgefallen, dass sie unheimlich viel Trinken will.
Tagsüber isst sie normal (Butterbrot eingeweicht) und trinkt mehr als sonst. Besonders scharf oder salzig ist ihr Abendessen nicht.
Hat das was mit den Zähnen zu tun?
Und: Bisher ist nur der linke sichtbar. Kommt der andere nicht direkt nach? Oder können da auch ein paar Wochen zwischen liegen? Ich dachte nämlich immer, Zähne kämen paarweise.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Zahnen
Ob das Trinken in Zusammenhang steht kann ich leider nicht sagen. Aber die Zähne müssen nicht unmittelbar hinter einander kommen. Bei meinem lagen jetzt 6 Wochen zwischen den Backenzähnen. Ansonsten hat er immer gleich beide auf einmal bekommen. Viel Glück und Durchaltevermögen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2009
2 Antwort
ja...
... felix hat auch immer beim zahnen einen unheimlichen durst ... anscheinend kühlt das auch. er trink dann bis zu 500ml wasser am tag zzgl. der 2 flaschen milch glg und einen schnellen durchbruch
hariboenchen
hariboenchen | 25.11.2009
3 Antwort
da kann
schonmal n bisschen Zeit dazwischen liegen. das ist normal. meine trank beim Zahnen auch mehr. aß tagsüber weniger und kam nachts öfter.
LiSoLe
LiSoLe | 25.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Welches Wasser für Babys?
30.04.2011 | 15 Antworten
Extremen Durst seit der Geburt
08.09.2010 | 9 Antworten
Nachts Hunger oder nur Durst
07.03.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading