Husten-was hilft außer Sirup und Co

ruzica1984
ruzica1984
18.11.2009 | 15 Antworten
Hallo!
meine Tochter (13 Monate) hat ziemlich starken Husten, aber das Problem ist, dass sie keinen Hustenirup will .. sobald ich mit dem Löffel komme, krabbelt sie weg oder dreht den Kopf weg oder haut mir den Löffel aus der Hand..
mit Zäpfchen dasselbe Problem .. sie schreit wie am Spieß ..

das Blöde ist, dass der Husten doch recht hartnäckig ist, vorallem nachts oder beim Mittagsschlaf ..

Habe seit Heute Brochni Plantago Globuli .. mal schauen ob die was bringen ..

Habt ihr einen Tipp wie ich ihr Sirup "schmackhafter" machen kann?

Ganz liebe Grüße

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Retterspitz
Hallo War erst am WE wieder bei nem Seminar. Kann dir echt empfehlen mach nen Wickel mit retterspitz. Ein Leinentuch darintränken gut ausdrücken so das es nur noch leicht feucht ist. dann auf die brust legen und dann mit nen Handtuch fixieren. zum halt vielleicht noch n Shirt drüber und dann mit mama unter die Kuscheldecke. Dazu kannst du noch Beladonne Globulis beben. Gute Besserung
sunshine1303
sunshine1303 | 19.11.2009
14 Antwort
thymian
maik is auch grad erkältet und bekommt 3 mal am tag ein nen ml so thymiansaft inne flasche und so thymian-myrthe balsam auffe brust, ist wie wick wapurp
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
13 Antwort
@Anilein26
danke für deine tipp...echt lieb...werde gleich tücher nassmachen...hab das penaten erkältungsbad...werd das gleich nehmen zum tränken....aber fussbodenheizung ist nicht schlecht...da wird den kleinen nicht kalt beim krabbeln ;)
ruzica1984
ruzica1984 | 18.11.2009
12 Antwort
@Maulende-Myrthe
danke...siehst an das hab ich gar nicht mehr gedacht...bin ja selbst pka aber bin zurzeit in babykarenz....ich wohne ja in wien und ahbe schon oft für die apotheke ind er ich arbeite produkte von der bahnhofsapotheke bestellt...werd mal gleich morgen meien lehrmädchen damit beauftragen...danke für den tipp...
ruzica1984
ruzica1984 | 18.11.2009
11 Antwort
stimmt als unserer noch kleiner war
haben wir manchmal Pinimenthol auf brust und rücken eingerieben das war auch gut...oder es in heisses wasser eingerührt und die schüssel so neben das bett gestellt das der dampf zu ihm zog..oder wenn du eine heizung hast nasse wäsche drauflegen..hier haben wir leider nur fussbodenheizung und fliessen *graus*es gibt auch tropfen die kannst du auf ein halstuch tröpfeln und ihr umbinden wir habens immer als tuch in den kinderwagen oder an den maxi cosi dran weil unserer keine halstücher mochte ich wünsche euch eine gute besserung und eine erholsame nacht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
10 Antwort
husten
also ich habe einen medikamenten nuckel, denn nuckel nehmen ja fast alle kinder...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
9 Antwort
Hallo,
ich hab da so ein Hustenbalsam für Kinder von meiner Schwägerin bekommen.Das reib ich ihm vor dem schlafengehen auf die Brust.Geh doch mal in die Apotheke und frag nach.Kann dir leider nicht sagen wie das heisst , da da kein Name drauf steht.
queenilly
queenilly | 18.11.2009
8 Antwort
@ruzica1984
Ich hab mir heute eine Erkältungsbalsam für Kinder von der Bahnhofsapotheke Kempten bestellt. Irgendwas mit Myrre... muss ein echter Geheimtipp sein bei Erkältung. Vielleicht wäre das ja ne Alternative zu Saft?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
7 Antwort
@Anilein26
danke für den tipp, aber das hab ich auch schon versucht...sie ist im moment sehr schwierig...da alles zusammengekommen ist...zahnen, abstillen und husten...ist wohl ein bisschen zuviel für sie.....aber danke trotzdem...vielleicht versuche ich das morgen früh...jetzt schläft sie gottseidank
ruzica1984
ruzica1984 | 18.11.2009
6 Antwort
hab heute auch erst hustensaft gemacht.
ich geb ihm den mit dem til was beim fiebersaft dabei ist. da geht nix daneben. ich hab auch zwiebel zucker sirup und ihm schmecks sogar
susi_nolan
susi_nolan | 18.11.2009
5 Antwort
Also bei unserer Tochter hilft Drosera D12 geholfen
hatte das gleiche Problem mit unserer Tochter - extrem hartnäckiger Husten - teilweise bis zum Spucken. Wir geben ihr seit dem diese Globolis und es hilft wirklich sehr gut. Sie hat sie auch schon mit 10 Monaten bekommen.... Ich wünsch Euch viel Erfolg. LG Petra
Daymother
Daymother | 18.11.2009
4 Antwort
@Maulende-Myrthe
hab ich heute mit obstbrei versucht.....sie hats sofort erkannt :) hab da ein ganz besonderes exemplar von kleienr zicke im moment zahnt sie auch grad.... und ist seit ca. 10 tagen abgestillt... das musste ja kommen anchdem ich abstille...vorher war sie immer kerngesund....
ruzica1984
ruzica1984 | 18.11.2009
3 Antwort
versuch doch das in eine spritze zu machen
und den mit etwas fruchsaft aufzufüllen...mein kleiner nimmt das dann immer recht gerne mitlerweile kann ich die ihm geben und er nimmt es selbst...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
2 Antwort
Gibst du ihr noch Brei?
Vielleicht kannst du ihr den Saft unterjubeln, indem du ihn in ein paar Löffel Brei einrührst? Oder du versucht, einen Keks damit zu tränken?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
1 Antwort
ich mache da
zwiebelzuckersirup, das hilft eigentlich ganz gut oder prospan saft...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Husten bei 1 Jahr altem Kind
12.12.2011 | 3 Antworten
was hilft gegen starken husten?
06.12.2010 | 4 Antworten
Mittel gegen Husten
17.10.2010 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading