wunde Armbeugen

lauras_mama24
lauras_mama24
31.10.2009 | 11 Antworten
seit ner gewissen zeit hat meine kleine wunde armbeugen. nix hilft ..
nu hat sie heut sich alles vorm mittagsschlaf aufgekratzt dass es blutete.
nu hab ich einen Verband mit medizinischer Zinksalbe gemacht. ich hoff dass es hilft! mach ihn vor dem schlafen nochmal neu..
das tut mir so leid! wen ich es ihr abnehmen könnte würd ichs sofort auf mich nehmen ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@jungemami0309
ja die Ärzte haben ja ein bestimmtes budget was sie verschreiben dürfen und wenn dann gegen ende des Jahres das budget aufgebraucht ist dann wird nicths mehr verschrieben oder man bekommt nur solche musterproben aus dem schrank die vorher ein vertreter dagelassen hat. ich musste mir neulich sogar zäpfchen und nasentropfen für meine kleine selbst kaufen da meine Kinderärztin gesagt hat dass sie das nicht jedes mal mit aufschreiben kann..."soviel bräuchte kein normales baby!! " wurde mir als antwort geliefert. aber dass sie erkältet war, dann fieber hatte wegen den Zähnen und dann die Backenzähne einschossen das will niemanden interessieren. mittel zur zahnungshilfe bekomm ich auch nicht. da wurde mir gesagt "früher haben die babys auch keine zahnungshilfen gehabt! geben sie ihr etwas hartes zum draufbeißen...." toll wa???
lauras_mama24
lauras_mama24 | 31.10.2009
10 Antwort
noch was
diese Creme zahlt doch deine Krankenkasse und nicht der arzt
jungemami0309
jungemami0309 | 31.10.2009
9 Antwort
oh mein gott
sag mal wo wohnst du denn? Bei uns ist das echt überhaupt kein Problem, egal zu welcher Jahreszeit!
jungemami0309
jungemami0309 | 31.10.2009
8 Antwort
@jungemami0309
ja ende des Jahres braucht man bei uns nicht mehr zu den Ärzten gehen. da haben die kein geld mehr und wenn du doch hingehst dann ist das was du hast nicht schlimm!! das bekommt man mit hausmittelchen hin- wenn es nach denen geht! man muss hier echt alles selber zahlen. und in eigenregie handeln sonst bleibt man krank!
lauras_mama24
lauras_mama24 | 31.10.2009
7 Antwort
lauras_Mami24
was sind denn das für Ärzte bei dir? Bei unserer KÄ kein problem, du bekommst das verschrieben, da musst du nichts zahlen. Wir haben Alfonson Basiscreme 200g mit 10%Borretschsamenöl und die ist echt super. Die creme ist echt richtig fettig. Frag doch mal bei deinem Arzt. die kostet nämlich gemischt fast 35 EUro und das steht dir zu, das man dir so eine creme verschreibt!
jungemami0309
jungemami0309 | 31.10.2009
6 Antwort
@twinnimam
danke! Ich hatte als kind auch neurodermitis, zwar nicht so schlimm wie meine schwester, die es bekam wo sie 9wochen alt war und das am ganzen körper bis heut! aber ich hab es auch heut noch an den Händen. warscheinlich doch vererbt. Bei den Ärzten war ich ja schon aber das brachte nicht viel. werd mir am Montag mal in der Apotheke ne Creme anmischen lassen die pflanzlich ist.
lauras_mama24
lauras_mama24 | 31.10.2009
5 Antwort
Ferndiagnose
Will nix sagen, ohne es zu sehen. Aber ich hatte als Kind auch Neurodermitis, und so hat es angefangen.... Unbedingt untersuchen lassen!!!!! Wenn Neurodermitis diagnostiziert wird, könnte ich dir ja vielleicht einige Tipps geben, wenn Du möchtest... Lieben Gruß, Nic
twinnimam
twinnimam | 31.10.2009
4 Antwort
Ab zum Kinderarzt!!!
Das hört sich ganz nach Neurodemitis an! Und das wird dann noch schlimmer, grad jetzt in der kalten Jahreszeit fängt dieser mist an. Hab ich auch und meine Maus fast 3 Jahre auch. Bekommen immer eine fettsalbe verschrieben und das hilft unheimlich. Aber gehe am besten gleich montag morgen zum Arzt, bevor das noch schimmer wird. Alles Gute
jungemami0309
jungemami0309 | 31.10.2009
3 Antwort
Wie meine
Vorschreiberin schon bemerkt hat, liest sich ganz nach Neuro. Auch der Juckreiz und die Stelle ist auch sehr bezeichnend, wo es aufgetreten ist. Lass das beim Doc mal prüfen. Eine reine Zinksalbe dürfte da wohl weniger helfen. Weiss jetzt nicht, wie alt deine Kleine ist, aber habe gelesen, dass die Neuro auf wieder in so jungen Jahren verschwinden kann. Drück dir die Daumen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2009
2 Antwort
ja das
könnte neurodermitis sein. meine Kiärztin meinte ich sollte weiter cremen und pudern...würde dann schon irgendwann weggehen .... dann bin ich zu meinem Hautarzt vorbei gegangen und der wollte eine salbe mit prednisilon geben, da hab ich nicht zugestimmt. meine schwester hatte auch das bekommen und leidet jetzt noch an den nebenwirkungen
lauras_mama24
lauras_mama24 | 31.10.2009
1 Antwort
neurodermitis?
hast du sie schon mal darauf testen lassen? dann kriegst du eine angemischte salbe verschrieben, die direkter helfen kann... zumindest war es bei meiner maus so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Wunder Intim-Bereich
17.08.2012 | 8 Antworten
Noch mal zum Arzt?
03.07.2012 | 7 Antworten
Hilfe Wunde rissige Brustwarze!
15.05.2012 | 15 Antworten
dauernd wunde scheide
27.10.2011 | 8 Antworten
Wunde geklebt am Augenwinkel
15.08.2011 | 8 Antworten
ätzendes putzmittel in wunde
28.07.2011 | 2 Antworten
Rote wunde stellen im mund?
22.06.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading