Bauchnabel nciht ganz abgefallen, normal?

daskitty
daskitty
23.10.2009 | 6 Antworten
Hallo ihr Lieben,

meine kleine ist nun 12 Tage .. ihr Nabel ist am 10ten Tag abgefallen. Aber ein bisschen ist noch vorhanden. Ich mache mir etwas Sorgen .. kenne es von meiner Erstgeborenen halt anders. Es sieht auch ein bisschen komisch aus. Waren gestern bei der Kinderärztin und die sagte des sei normal .. es war allerdings die Urlaubsvertretung und die wirkte nicht sonderlich kompetent. Hab grad in einer Klinik angerufen und die meinten ich solle am besten mal eine Hebamme drauf gucken lassen, habe diesmal aber keine:( Nun ja, ich dachte hier sind so viele erfahrene Muttis .. schaut doch bitte mal drauf und sagt mir ob ich in die Klinik soll.

Muss noch dazu sagen, dass es ihr nicht weh tut und es sie in keinster Weise zu stören scheint, aber als Mama will man ja immer Nummer sicher gehen:/

http://i33.tinypic.com/23sbxw9.jpg

Ich behandel den Nabel natürlich alle zwei Stunden mit diesem Alkohol Zeug aus dem KH zum desinfizieren ..

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
bei meinem ist er erst 3 Wochen später abgefallen und dann hang auch noch ein stück drann ..ich bin dann zur KÄ und die hat bei ihm so ein stift draufgemacht..das der restliche nabel abfällt und das andere verheilen kann ... ich hab echt gedacht das bleibt so..aber nach 3 monaten war es ein perfekter nabel ... WEnn du dir nid sicher bist geh zu deinem KA und zeig ihm das ... genauso wie auf deinem foto schaute es bei meinem auch aus.. hab auch erst panick bekommen ... aber geh bitte zu deinem KA..der gibt dir was damit sich das nicht entzündet oder so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2009
2 Antwort
huhu
mein kleiner hatte das auch. als die untersuchung mit 4wochen beim kia war hat er son ätzendes mittel drauf getan und die nabelschnur war dann ganz weg. frag doch einfach mal am montag bei deinem kia an, der macht das sicher auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2009
3 Antwort
was den für ein alkoholzeugs?
verrat mir doch mal das produkt. normalerweise brauch man da gar nichts drauf tun. einfach klares wasser und gut ist. es ist ja normal das es noch etwas blutig ist der nabel muss sich ja noch schließen und das sieht halt bei jedem baby anders aus. links von ihrem nabel sieht es ziemlich rot aus, allerdings kann das auch nut die blutverkrustung sein, ist schlecht zu sagen.
fabianjana
fabianjana | 23.10.2009
4 Antwort
meine hebi hat bei meiner den Puder von weleda drauf gemacht
der ist echt super und alles verheilt gut. Hat sie nmir auch auf den entzündeten ks gemacht und dan nwar ruhe das echinazea hilft da drin. ist denke cih auch besser als irgens ein ätzendes zeug! kenne das auch nicht LG
Niki82
Niki82 | 23.10.2009
5 Antwort
@fabianjana
Salvia officinalis heisst das Zeug. Hab das im KH bekommen..denke aber nicht, dass das schlecht ist ... das KH ist antroposophisch und gibt eigentlich nur unbedenkliches. Die sind da sehr vorsichtig. Ich wrd beim nächsten Wickeln mal ganz vorsichtig schauen ob es sich links um eine Kruste oder Entzündung handelt ... Aber erstmal dankeschön für die Antworten, bin doch etwas beruhigt. Dachte schon das ist was ganz selten und tragisches ... auch wenn die Ärztin gestern meinte es wäre normal.
daskitty
daskitty | 23.10.2009
6 Antwort
huhu
Also ich würd das Alkoholzeug weglassen, denn das feuchtet es ja immer wieder an. Und statt dessen dieses Nabalpuder von Weleda draufmachen, dass haben die bei uns im KH auch gemacht, und dann ist es sehr schnell abgeheilt. Wenn es Montag nicht besser ist würd ich aber doch mal eine Hebi oder nochmal den KiA draufgucken lassen. lg greta
GretaMartina
GretaMartina | 23.10.2009

ERFAHRE MEHR:

stechen unter dem bauchnabel,30ssw
09.03.2015 | 10 Antworten
Bauchnabel verkrustet
08.05.2011 | 2 Antworten
Wann kommt der Bauchnabel hervor?
22.09.2010 | 12 Antworten
Schmerzen am Bauchnabel
25.12.2009 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading