Trockene Haut und rote Stellen durch Kälte

Knubbi
Knubbi
19.10.2009 | 4 Antworten
Hallo!

Meine Kleine (1 Jahr) hat durch das kalte Winterwetter ganz trockene Wangen und rote Stellen.

Ich creme zwar im Moment dreimal täglich (Bübchen Wind- und Wettercreme und Kaufmanns Kindercreme), aber es wird einfach nicht besser.

Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich?

Wir hatten vorher Wind- und Wettercreme von Weleda, aber die verträgt sie leider nicht.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hi
mein grosser hatte das damals auch ganz schlimm und dann bi9n ich in die Apotheke und die haben mir dann Linola gegeben und die war echt gut, wenn auch nicht ganz billig. Und dann habe ich noch von Eucerin eine gehabt die war auch sehr gut!!!!
BigMama0107
BigMama0107 | 19.10.2009
2 Antwort
Ausschlag
Hallo. Ist der Ausschlag ziemlic und und hat den Kind trockene Haut?? Mener hatt das au ud der Arz ment das it Neurodermits. Verwende seh fetthaltig crems odr es sehrrot ist unoffn Zinkcreme.
stephaniede
stephaniede | 19.10.2009
3 Antwort
xxx
hab für trockene Hautstellen ringelblumensalbe von töpfer.und sonst die von Penaten wind und wettercreme.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2009
4 Antwort
Haut
Unser Hautarzt meinte wir sollen fuer das Gesicht nur Linola Fettsalbe benutzen da die anderen Cremes zwar gut riechen aber oft eine Unvertraeglichkeit hervor rufen und die Haut noch empfindlicher machen.Bei uns klappts super....
magicluna
magicluna | 19.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Trockene Hautstellen - bei Baby
31.05.2013 | 5 Antworten
Nässende stellen :(
12.06.2012 | 15 Antworten
Rote wunde stellen im mund?
22.06.2011 | 12 Antworten
trockene haut beim baby
05.07.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading