Sab Simplex

Himmlische777
Himmlische777
13.11.2008 | 10 Antworten
bei 4wochen altem baby!

wie sind eure erfahrungen?

samuel gedeiht super, ich stille voll, er hat schon 1500gr zugenommen!er kommt alle 2 stn und tagsüber pubt er ohne große probleme, geschrei!
aber nachts ist es für ihn und für uns eine große quälerei. er kämpft nach dem stillen immer 1 stunde mit seinen blähungen!

meine hebamme hat mir sab simplex empfohlen, kümmelöl reibe ich schon 4 wochen und fencheltee trinke ich literweise!

habt ihr noch tips?

danke schon mal!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
hallo
sab simplex benutze ich noch immer wenn meine kinder bauchschmerzen haben und sie sind inzwischen 3 und 6 und das hilfe.ich kann es nur weiter empfelen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
9 Antwort
hi
hast du auch die bein übungen schon gemacht? das hat bei meine sehr geholfen. also die beine immer zum bauch anwinkeln im takt. am besten immer den bauch streicheln das enstpannt auch. und ich hab meine immer auf dem bauch schlafen lassen dann konnte die besser schlafen.versuchs mal vlt sind dann eure nächte auch besser.und das sab simplex ist eigentlich das beste was ich kenne gegen blähungen. und wenn das nicht hilft und du merkst deine kommt auch öffters und will an die brust stell mal auf flasche um hab ich auch gemacht meine hatte auch in der stillzeit nur blähungen und kam nach ner zeit immer öffters fast in 15 min takt zum schluss.und dann habe ich die umgestellt auf flasche und von den tag an wo es nur noch die flasche gab waren die blähungen weg und ich durfte die nächte schlafen. viel glück und erfolg
duisburgerin
duisburgerin | 13.11.2008
8 Antwort
hallo,
ich kann dir die sab simplex auch nur empfehlen, ich hab sie bei meinem junior von anfang an genommen, und sie helfen!!! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
7 Antwort
Danke!!
für eure antworten. dann besorge ich mal sab simplex in der apotheke. meine hebamme hält ja auch viel davon, scheint wohl auch gut zu schmecken :o) tee für den zwerg gibts nicht, danke trotzdem, denn ausser mu-mi soll er 6 monate nichts bekommen, auch keinen tee aus der flasche ;o) ganz liebe grüße an euch alle, sandy, die " frische " mami aus da!!!
Himmlische777
Himmlische777 | 13.11.2008
6 Antwort
Dimeticon
Das is eigentlich das selbe. das könnt ihr euch vom Kinderarzt geben lassen, kostet dann auch nicht. das funktioniert bei meiner klenen super.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
5 Antwort
huhu
wir benutzen lefax, ist aber der selbe wirkstoff wie bei sab simplex
lolllypop
lolllypop | 13.11.2008
4 Antwort
so früh
hab ich keine ahnung, frag doch den KA oder Apotheker. hatte das auch, aber lefax hat bei uns besser geholfen....ist auch für säuglinge
OskarsMummi
OskarsMummi | 13.11.2008
3 Antwort
fencheltee
nicht nur für dich, sondern aus der flasche auch gern für deinen kleinen, meine freundin schwörte damals auf den bäuchlein tee - weiß aber net von wem der war Hipp oder so...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
2 Antwort
sab simplex
kannst ohne probleme geben.. hab ich ab der 3. woche bis zum 3.-4. monat vor jedem stillen auf dem löffelchen gegeben... sie hats super genommen und vertragen... wir hatten nie groß probleme mit blähungen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
1 Antwort
hi
sab simplex hilft total super kann ich dir nur empfehlen
mummy05
mummy05 | 13.11.2008

ERFAHRE MEHR:

sab simplex vs Lefax Pump-Liquid
07.12.2011 | 13 Antworten
hab mal ne frage zu sab simplex
19.02.2010 | 11 Antworten
Sab Simplex
29.11.2009 | 8 Antworten
Sab Simplex
23.10.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading