Verweigert Nsentropfen =(

goldfischi
goldfischi
05.04.2011 | 23 Antworten
Hallo ihr lieben,
meine Kleine (15M) ist erkältet und hat eine starke Mittelohrentzündung. Seit Tagen ist die Nase so zu, dass sie überhaupt keine Luft dadurch bekommt.
Wenn wir ihr aber ihre Nasentropfen geben wollen, gerät sie quasi in Raserei. Ohne grobe Gewalt hätten wir da keine Chance, deswegenie schläft grad und schnarcht wie ein Stier, schlimmer als mein Mann..

Meine Frage: Wie macht ihr euren Kids Nasentropfen schmackhaft?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
...
ich kann mich nur wiederholen: ich hab hier ein paar tipps bekommen, mit denen es vermutlich wunderbar ohne gewalt geht. im übrigen..ich wurde als kind im krankenhaus nie fixiert und mit gewalt zur einnahme irgendwelcher medikamente gezwungen. und schau an, ich bin gesund. ist doch völlig klar, dass kinder angst vor ärzten und krankenhäusern haben, wenn sie dort so behandelt werden, wie es bei euch scheinbar gang und gebe ist. ich finde nur, dass solche maßnahmen als mutter nicht nötig sind. das zäpfchen ist ein flugzeug, dass im po landet. den saft den sie gegen ihre infektion bekommt, wechsel ich einfach mit einem löffel joghurt ab..und nasentropfen gibts ab jetzt im schlaf oder erst fürs kuscheltier, dann fürs baby.. ich wei garnicht wo das problem ist.. bei uns werden auch die zähne einfach mal in der küche geputzt, wenn paula sie sich nicht im bad putzen lässt. und das klappt alles wunderbar
goldfischi
goldfischi | 05.04.2011
22 Antwort
@goldfischi
das ist es halt, es geht nicht so weg! bin krankenschwester und weiss es. es sind doch nur nasentropfen, es geht in 2 sekunden das einträufeln, und die kleine wird keinen schaden nehmen wenn sie mal kurz etwas fester angefasst wird. also, man kann auch ein kind verhätscheln und trotzdem heisst es noch lange nicht, das sie später ohne probleme die nasentropfen nimmt. und es war klar, das sie im schlaf aufwacht. was ist denn wenn es wirklich mal schlimmer ist und sie antibiotikum nehmen muss und es nicht freiwillig macht...??? ach, einfach nicht geben, geht schon von alleine weg.....????
Engel
Engel | 05.04.2011
21 Antwort
@susepuse
ja gut ich bin aber nicht im krankenhaus. ich habe daheim die zeit mich mit meiner tochter auseinander zu setzen und sollte daher auch genug geduld aufbringen können, eine sanfte methode zu finden. wenn du die diskusion hier verfolgt hast, wirst du sicher auch bemerkt haben, dass es auch andere mittel gibt..ich fixier doch nicht mein kind wie in ner irrenanstalt..und dann auch noch für nasentropfen. schnupfen ist wohl das, was am ehesten auch von allein weg geht.
goldfischi
goldfischi | 05.04.2011
20 Antwort
naja ein bissche krass ist das schon
ich versuche es spielerhaft zu machen mach sein kof ziwschen meine beine und tütel einbisschen rum mit den tropfen tuh dann halt ein bisschen auf doof und sag guckemal wie man das halt auch bei kindern mit essen macht wie flugzeug wie auch immer mein kleiner hat sich auch erst gewöährt jetzt klappt es super
scottygirl
scottygirl | 05.04.2011
19 Antwort
@goldfischi
Was glaubst du was im kkh abgeht.. da können die auch nicht stundenlang mit den kindern rumtüdeln... Da gibts bei mir kein federlesen. nur die harten kom in`n garten.
susepuse
susepuse | 05.04.2011
18 Antwort
@Engel
da kannst du den kopf schütteln. ich bin doch nicht bescheuert. ich habs jetzt im schlaf gemacht und sie ist natürlich aufgewacht und jetzt total unausgeglichen. aber niemals würde ich sie fest halten oder irgendwie packen, um ihr mit gewalt die tropfen zu geben. ich glaube, nur leuten denen es an fantasie fehlt, greifen zu solchen maßnahmen. wie soll meine tochter jemals lernen, dass tropfen oder andere medikamente etwas gutes sind, wenn sie damit nur schlechte assoziationen hat..
goldfischi
goldfischi | 05.04.2011
17 Antwort
also, ich denke was sein muss
muss einfach sein. da würde es bei mir überhaupt keine diskussion geben!!! Wie soll denn sonst die Entzündung weggehen? Ihr schlaf ist dir heilig und mal mit sanfter gewalt geht auch nicht? aber weiter krank sein ist doch nicht viel besser, oder?? und wenn es ihr ganz lasst, wie soll es weggehen, kopfschüttel.....
Engel
Engel | 05.04.2011
16 Antwort
maxi
gibt es denn da nicht ne bestimmte altersgrenze also ich glaube chon ? steht doch auch immer in der verpackung drinne oder täusch ich mich da jetzt
scottygirl
scottygirl | 05.04.2011
15 Antwort
@susepuse
mein arzt mein großer hatte nämlich vor einem jahr genau im mittelohr starke probleme lg
Maxi2506
Maxi2506 | 05.04.2011
14 Antwort
@Maxi2506
Bei mittelohrentzündung muß man tropfen geben, weil die richtig tief nach hinten laufen in den rachen/ohrraum laufen müssen. Das ist bei spray nicht gegeben.
susepuse
susepuse | 05.04.2011
13 Antwort
@scottygirl
wer sagt das man spray nicht geben soll? das kind ist 15 monate und somit gehts :-) mein arzt schreibt mir nur spray auf lg
Maxi2506
Maxi2506 | 05.04.2011
12 Antwort
@goldfischi
und warum nicht? lg
Maxi2506
Maxi2506 | 05.04.2011
11 Antwort
machs doch...
...wenn sie schläft, dann bekommt sie es nich so mit...
penelope84
penelope84 | 05.04.2011
10 Antwort
Bei uns geht
es auch nur mit -meiner macht-. Es nützt ja nichts.
susepuse
susepuse | 05.04.2011
9 Antwort
Versuch's
mal mit Puppe oder Stofftier.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.04.2011
8 Antwort
@goldfischi
dann geht die mittelohrentzündung nicht weg. was sein muss muss sein. od dann kh aber das will man ja auch nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.04.2011
7 Antwort
...
Oh ich seh grad, dass da ein Stück von meinem Text fehlt.. Da sollte nur noch stehen, dass wir es ganz lassen..weil wir sie nicht mit allen Mitteln zwingen wollen..
goldfischi
goldfischi | 05.04.2011
6 Antwort
@Mama_von_Romy
Ihr Schlaf ist mir eigentlich heilig..sie hat so unruhige Nächte..Wenn sie jetzt aufwacht kann ich es mir nicht verzeihen..ich versuchs, sobald sie sich wieder auf den Rücken dreht :)
goldfischi
goldfischi | 05.04.2011
5 Antwort
@Maxi2506
das kommt für mich nicht in Frage =)
goldfischi
goldfischi | 05.04.2011
4 Antwort
hi du
nasenspray darf man noch nicht geben nur tropfen bei so ein kleinen meiner wird jetzt ein jahr und hast es auch ich lege ihn auf den boden und mach den kopf zwischen meine beine mach erst quatsch mit ihn und dann tropf ist es drinne
scottygirl
scottygirl | 05.04.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Baby verweigert Milch
14.04.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading