BITTE ICH BIN AUF 180 SAGTS MA EURE MEINUNG

manuela20
manuela20
25.10.2009 | 13 Antworten
morgen an alle ich probier mich so kurz wie möglich zum halten: ich hab ja schon einmal geschrieben dass ich meine tochter 15 monate nicht den kindesvater von den ich seit 3 monaten fix getrennt bin mitgeben möchte da seine eltern das absolut letzte sind. er sich nicht an unsere abmachungen halten kann was die uhzeiten und das zurückbringen betrifft. jetzt nach vielen gesprächen dacht ich mir das ist ja wie im kindergarten da leidet nur unser kind darunter und das soll nicht so sein wenn sie zu ihre großeltern will und mit ihren vater was unternehmen möchte dann bitte. Seidem muss ich mir ständiges zu spät kommen von ihm bieten lassen mit die blödesten ausreden. Dann hatte ich ihm gefragt obich ersatz kleidung einpacken soll besser gesagt hatte ich das seine mutter gefragt damit sie ja bei ihrer oma was hat falls sie sich anpatzt oder nass wird im winter nicht gerade günstig oder? keine rückmeldung grund: sie hat so lang geschlafen bis zu mittag doch am abend noch immer keine rückmeldung. Er ist nicht fähig seinen dienstplan mit zu nehmen und mit mir die zeiten auszumachen! Wenn er mich fragt was ich in der zwischenzeit gemacht habe wie er die kleine gehabt hat und ich ihm gesagt habe ich habe mich mit einen freund getroffen darf ich mir ständig kommentare geben dass ich mit dem wahrscheinlich in der kiste war! iCH MEIN MUSS ICH MIR DAS BIETEN LASSEN? Ich hab nichts gesagt weil ich es für die kleine mache aber mittlerweile reicht es mir und ich überlege ob ich das nicht übers gericht alles machen sollte da dann der kinderzirkus mit ihm und mit seinen depaden eltern aufhört. was würdet ihr machen? Ständiger stress mit dem ex und den großeltern die nicht fähig sind beschheid zu geben ob sie ersatz kleidung haben noch dazu kommt dass das kind für die nur präsent ist wenn er auf besuch fährt ansonst haben sie kein interesse an ihr! was soll das bitte und er kapiert dass nicht dass die einen schaden haben weil wenn ich mein enkelkind liebe dann komme ich auch mit der mutter aus eben fürs enkelkind aber die hab en kein rückgrad

danke sorry wegen den langen text lg manu
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
niemals
ich würde sowas auch niemals dulden. Du kannst dein Kind doch net weg geben wenn du in diesen menschen kein vertrauen hast oder er nicht zuverlässig ist. Ich würde ihm sagen das er erstmal nicht kommen braucht das du die tür nicht aufmachen wirst denn das recht ist voll und ganz auf deiner Seite. Er muss einsehen das es so nicht geht und vlt auch mit seinen Eltern sprechen denn ihr seitnunmal jetzt ne Familie ob ihr das wollt oder nicht. Oder ihr setzt euch alle mal zusammen und bespricht die lage und du legst offen die Karten auf den Tisch das wenn das nicht so passiert wie du das willst dann geht es halt nicht mehr. Denn für die Großeltern ist es kein Recht das Kind zu sehen nur ne Liebe Geeste von dir. Viel Glück
Yvonne1990
Yvonne1990 | 25.10.2009
2 Antwort
hmm
wie wärs ein Gespräch, ganz allein mit ihm - Kind bei deiner Mum u du setzt dich echt mal ganz in ruhe mit ihm hin.. wenn ihr erst seit 3 monaten getrennt seid, kann das für ihn noch schmerzlich sein.. also gib ihm auch etwas zeit.. aber ich würd ein klärendes Gespräch nur mit ihm u in ruhe halten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
3 Antwort
@Yvonne1990
doch auch die großeltern haben verankerte rechte.. es gibt auch im Gesetzbuch zeiten für jene.. ganz so einfach is dann auch nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
4 Antwort
O.o
Okay wusste ich nicht, naja man lernt nie aus. Aber trotzdem fände ich ein gespräch mit allen Beteiligten das Vernünftigste
Yvonne1990
Yvonne1990 | 25.10.2009
5 Antwort
ja find ich auch
ein GESPRÄCH.. reden reden reden.. alles in Ruhe - Haltung bewahren ohne Vorwürfe.. schließlich seid ihr die ELTERN u die bleibt ihr auch wenn ihr getrennt seid, jetzt müsst ihr euch unter beweis stellen - auch er.. an deiner STelle würd ich echt versuchen friedlich zu bleiben - alles andere wirkt sich auch auf deine kleine Maus aus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
6 Antwort
re
ich hatte ein gespräch mit seinen eltern beim chinesen sollte ein ganz normales gespräch werden wo jeder seine sorgen freien lauf lassen kann fazit ich wurde so fertig gemacht von denen und wie dreck behandelt ich hatte nicht mal die möglichkeit zum reden ich hatte ihnen dann einen brief geschrieben dass sie sich wenigstens für ihr enkelkind interressiern sollten und ich ihnen keine steine in den weg legen möchte. eine woche darauf bekomm ich eine sms mit den worten ich habe das leben ihres sohnes zerstört und ihnen die möglichkeit genommen sich um ihr enkelkind zu kümmern und was ich mir eigentlich einbilde und so weiter. ich hatte sie zum ersten geburtstag von meiner tochter zu mir auf besuch eingeladen aber da hatten sie auch kein interesse wenigstens für die kleine zu kommen
manuela20
manuela20 | 25.10.2009
7 Antwort
nicht dein ernst?
Das ist ja heftig! Das dürften die mir nicht sagen ich bin ein Mensch der auf sowas ganz Imulsiv reagiert. Wenn du wirklich schon alles reden versucht hast würd ich es echt lassen, wenn dein Ex und seine Eltern ein Kind als Lebenszerstörend betrachten haben sie auch nicht verdient es zu sehen. Meine Meinung
Yvonne1990
Yvonne1990 | 25.10.2009
8 Antwort
re bezüglich großeltern
dadurch dass ich vieles von seinen eltern weiß dass sie ihre eigenen kinder misshandelt hat seine mutter und ich mit meinen ex schon viele gespräche geführt habe dass das nicht normal ist hab ich mich bei einer rechtsberatung erkundigt die mir gesagt hat sie könnten es höchstens bei gericht einklagen dass sie die kleine sehn aber wenn ich den richter sage was sie mit ihre kinder gemacht hat und ich driftige gründe hab wieso ich das nicht will brauch ich mir keine sorgen zu machen dann dürfen sie die kleine nicht sehn und ich habs auch nicht gemacht weil es mir eben wichtig ist dass die kleine mit jeden aufwächst áber ich hab kein vertraun dass ich sie alleine zu ihre großeltern lass menschen ändern sich vl aber vl auch nicht und wenn die jetzt schon so drauf sind na danke
manuela20
manuela20 | 25.10.2009
9 Antwort
Umgang
Ich lese hier nur von schlimmen Vätern und Schwiegereltern. Erstens , wenn eine Beziehung nicht funktioniert sind Beide schuld. Zweitens, das Kind "gehört" nicht der Mutter sondern Mutter und Vater. Drittens, kurz nach einer Trennung gibt es immer Stress weil einer sich immer als Verlierer fühlt. Aber es wird besser. Wenn Mutter und Vater begreifen das sie zwar kein Paar aber immer noch Eltern sind und bleiben. Kindergacke finde ich sich wegen Wechselsachen zu stressen und anderem Mist. Wenn ihr keine anderen Probleme habt, dann gib halt in Gottes Namen Klamotten mit. Wegen der Zeiten hilft oft schon ihm zu erklären warum dir das wichtig ist. Viel Glück!
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 25.10.2009
10 Antwort
das glaub ich dir
aber ich finde das deine momentane situation schon grund genug ist. es kann ja net angehen das du als MUTTER fertig gemacht wirst. dir wird da ziemlich übel mitgespielt und ich finde auch dass sie dir versuchen werden vlt scho ntun in deine erziehung reinzureden und sie werfen ja mit ihrer unzuverlässigkeit deinen ganzen tagesplan um und das geht einfach nicht. Ich persönlich würde das übers Gericht laufen lassen und dene das Kind solange nicht geben oder sehen lassen bis das durch ist. Du tust deiner kleinen keinen gefallen wenn das da so abläuft denn auch sie spürt die Anspannung und wenn sie älter ist bekommt sie das viel intensiver mit.
Yvonne1990
Yvonne1990 | 25.10.2009
11 Antwort
also
ich gebe nicht nur ihm die schuld ich mach sicherlich auch fehler ich probier wenigstens mit jeden auszukommen und soviel kontakt wie möglich zu VERMEIDEN ich versuche immer ruhig und höfflich zu bleiben es sind nicht immer nur die probleme es sind weitaus mehr ich will einfatrch nur nicht mehr der trottl sein der alles abkriegt
manuela20
manuela20 | 25.10.2009
12 Antwort
und wie
möchstest du jetzt weiter machen ?
Yvonne1990
Yvonne1990 | 25.10.2009
13 Antwort
tja
wenn ich das wüsste ich will nicht den kontakt zu die großeltern verbieten aber ich finds einfach ne frechheit dass das kind nur für sie present ist wenn er auf besuch ohne mich fährt hab sie öfter zu mir eingeladen oder den vorschlag gemacht dass wir uns am spielplatz oder so treffen aber das wollen sie dann nicht voriges mal ist sein vater bei der kleinen einfach vorbei gegangen und hat sie ignoriert nicht mal hallo gar nichts gesagt wieso sollt ich ihr das antun dass sie so verletzt wird von ihren großeltern oder die auf sie schei.. wenn sie nicht auf besuch kommt ??? muss doch auch anders gehn oder
manuela20
manuela20 | 25.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Sonderschule - eure meinung
24.09.2014 | 15 Antworten
Wollte mal wissen was ihr dazu sagt?
21.05.2014 | 15 Antworten
Meinung zu Babylove bzw. Babydream
28.03.2013 | 23 Antworten
Ich brauch mal eure Meinung.
02.12.2012 | 3 Antworten
Wie steht ihr zu *Sex zu dritt*?
26.03.2012 | 26 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading