⎯ Wir lieben Familie ⎯

Hart arbeiten gehen ODER lieber Mutter und Hausfrau "spielen"?

Solo-Mami
Solo-Mami
03.05.2012 | 33 Antworten
Da scheiden sich die Geister ...

Welche Lebenseinstellung habt Ihr ?

Lieber die ersten Jahre zu Hause bleiben, sich um Heim und Herd kümmern und den Kindern ne Vollzeitmama sein bis sie in die Schule kommen und ihnen damit eine 100% familienfeste Grundlage bieten ...

ODER

Den geliebten Nachwuchs mit 1-3 Jahren in einer gut ausgewählte Betreuungseinrichtung unterbringen, damit es regelmäßig unter Kindern ist und man selbst auch wieder was anderes zu Gesicht bekommt als Windeln, Herd und Staubsauger ? Teilzeit oder Vollzeit arbeiten gehen, um aus dem Famillienalltag rauszukommen ...

Freue mich auf interessante Antworten (mamiweb)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

33 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
31 Antwort
Ich lebe letzteres und steh dazu!
susepuse
susepuse | 05.05.2012
32 Antwort
ich arbeite seit der kleine 4 wochen alt is wieder gut ich bin zuhaus als tagesmutti tätig aber ich würde es immer wieder sotun es is zwar anstrengend aber sehr schön und dem kleinen bekommt es auch gut mit den kindern als den ganzen tag mit mir allein zusein. wenn ich normal arbeit hätte würde ich auch wenn der kleine nen jahr alt währe auch wieder arbeiten gehen
lafra996
lafra996 | 05.05.2012
33 Antwort
also ich bin alleinerziehend und mein sohn ist mit 1, 5 jahren in den kiga gekommen und meist will er sogar dass ich doch lieber wieder nach hause gehe und er noch spielen kann, er liebt es und lernt sehr viel und ich bin sehr zufrieden mit unserer verbindung, er war bis auf kiga nämlich bis jetzt noch nie wirklich von mir getrennt mal einen tag mit oma und opa oder soaber nur für paar stunden und bis kurz vor dem 2. geburtstag auch immer bei mama im bett geschlafen, also ich mach mir um meine 100% verbindung zu meinem sohn keine sorgen, außerdem geht es nun mal nicht anders, da ich ja allein bin, wobei ich grad auf der suche bin und ich wünschte ich hätte schon nen job, zuhause sein ist langweilig, ich brauche futter fürs hirn. ;-) und selbst wenn ich einen mann hätte würde ich nie für immer zuhause bleiben, liebe hin liebe her, man weiß nie und dann steht man da . ich mach mich da lieber nicht abhängig, grade weil man lieder nie sicher sein kann .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2012

«2 von 3»

ERFAHRE MEHR:

Wann seid ihr wieder arbeiten gegangen?
30.11.2013 | 18 Antworten
Kind krank - wie Arbeiten gehen?
13.01.2011 | 27 Antworten
WARUM wird mein magen immer hart?
18.05.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x