ich brauche eure tips

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.02.2011 | 24 Antworten
ich komme von diesen gedanken einen kleinen hund zu kaufen nicht weg. mein freund und ich würden uns seit einiger zeit einen hund kaufen wollen, aber wir sind uns nicht sicher. unser sohn wird 14 monate alt. wie seht ihr das würdet ihr uns da eher dazu abraten? wir hatten zuvor noch keinen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
@Kristina1986
hallo kirstina. dadurch das wir schon 2 katzen 1 hase und 2 vögel haben und unser haus noch nie ohne tiere war wäre das für uns kein problem.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2011
23 Antwort
Ich würde keinen haben wollen!
Hallo süße! Ich sehe das so. Man muss mit dem Hund jeden Tag, alle paar Stunden raus. Jeden Tag Wohnung putzen. Ein Hund braucht auch Aufmerksamkeit, man muss mit ihnen in die Hundeschule, zum Tierarzt usw. Ich könnt mir absolut nicht vorstellen ein Haustier in unserer Wohnung zu haben! Sonst hab ich eigentlich nur positives gehört über das zusammenleben von Tier und Babys/Kindern. Schwierig wird es dann, wenn du wieder arbeiten gehst. Außer es lässt sich mit deiner Mama/Oma was vereinbaren. Für mich wär es absolut nicht. Im Winter wenn man heimkommt, muss man ihn abrubbeln und sauber machen, nebenbei das Kind. Tut mir leid, für mich wär es nichts. :-) glg Kristina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
22 Antwort
@delila
o ich kenne viele elos und auch viele züchter aus deutschland, und mir ist bisher keiner bekannt wo es zu überzüchtungen kam , ich kannte die rasse elo vorher auch nicht, aber da die hunde streng überwacht werden von verein sind inzuchten in der rasse "MOMENTAN" noch nicht vorhanden da es die rasse ja auch noch nicht solange gibt. Diese rasse ist sehr belastbar sehr geduldig und top gesund, und das sind alle die , die ich bisher kennengelernt hab, davon mal abgesehen würde ich mir eh den "hauptzüchter " rauspicken, quasi der der die rasse "erfunden" hat, die kommen hier aus der nähe. Und schwarze schafe , was überzüchtung, inzucht und co betrifft gibt es leider überall.aber ein elo darf sich nur elo nennen wenn es auch wirklich einer ist und zwar NUR mit Papiere!!;)
Jassy2008
Jassy2008 | 26.02.2011
21 Antwort
@delila
ja genau und noch 2 andere waren dabei, ein mops und noch einer aber daran kann ich mich nicht mehr erinnern. mein freund will ja umbedingt einen mops. ich bin nicht so dafür eben weil die auch oft leiden müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
20 Antwort
@Chaidy
ja so einen bericht habe ich auch gesehen... da war ein faltenhund der so überzüchtet war das er garnix mehr sehen konnte weil seine augen total zugewachsen waren oder ein anderer der totale panik vor allem und immer hatte... der ist die ganze zeit voll ausgeflippt im kreis rum gesprungen. schrecklich.
delila
delila | 26.02.2011
19 Antwort
@delila
doch das gibt es leider zu genühe. hab vor einiger zeit einen berixht im fernsehn darüber gesehen. das gibt es aber bei vielen hunden leider.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
18 Antwort
@Jassy2008
der ist ja toll! wir hätten auch gerne einen hund aber wir warten aus zeitmangel noch da mit... aber spät. wenn wir an baby nr. 2 basteln nehmen wir das auch mit dem hund in angriff. über die rasse sind wir uns noch nicht einig... hab mal gegogelt und da stand das sie öfter mal an erbkrankheiten leiden was an inzucht in der erblinie liegen kann. kommt das wirklich so oft vor? ich finde es gibt nix schlimmeres als wenn ein hund sich durch überzüchtung etc sein ganzes leben lang quält. lg delila
delila
delila | 26.02.2011
17 Antwort
@larajoy666
das wär mir egal. das tier will ja ich und mein freund, nicht mein sohn :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
16 Antwort
hmm also meine ehrliche meinung
ich würde mir kein so ein großes tier anschaffen solang der kleine net mindestens schulalter hat und selbst verantw. für das tier übernehmen kann...
larajoy666
larajoy666 | 26.02.2011
15 Antwort
@delila
JOSCHY heißt das album
Jassy2008
Jassy2008 | 26.02.2011
14 Antwort
@delila
ja hab ich drin ;)ich geb das mal frei , glaub das können nur freunde sehen
Jassy2008
Jassy2008 | 26.02.2011
13 Antwort
@Chaidy
Ja habe meinen Hund schon 4 Jahre. Stimmt das sind wie kleines Babys. Aber ein kleiner Hund kann nicht so viel Probleme machen.Funkt. sicher lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
12 Antwort
@Niki2804
ja da sglaub ich aber da war ja der hund davor da oder? wie is das wenn erst kind und dann hund da ist? und vorallem welpen sind ja wie kleine babys
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
11 Antwort
@Jassy2008
das hört sich ja interessant an, von einem elo hab ich ja noch nie gehört... hast du ein foto von eurem hund im profil? lg delila
delila
delila | 26.02.2011
10 Antwort
...
Jana 6Monate wächst auch mit Hund auf.Voll süß!! Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
9 Antwort
Ich würde dazu raten.
Bin mit Hunden aufgewachsen. Meine Kinder wachsen jetz auch mit einem Hündchen auf. Ich fand das immer total klasse, Hunde zu haben. Wir hatten als Kinder total viel Spass mit ihnen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2011
8 Antwort
wir haben auch seit
letztes jahr januar einen hund, da war lara 1/2 jahre alt. Wir haben einen ELO, sehr liebe ruhige aber wenn sie "dürfen" auch echt durchgeknallte tiere . Sie gibt es in groß und klein und lang und kurzhaar. ich kann diese rasse wirklich sehr empfehlen da sie gerade mit kindern sehr freundlich umgehen .sind super geduldig und lassen ALLES mit sich machen. Der elo ist auch wenn es eine Eingetragene Rasse ist eine mischung aus Bobtail /chow Chow und Eurasier. Also alles in allem ein wirklich toller Hund für Familien mit kindern.
Jassy2008
Jassy2008 | 26.02.2011
7 Antwort
wir haben
Bordercolli und Labrador die Border brauchen verdammt viel auslauf aber das ist gut so kann mann in verbindung bringen mit Spazieren gehen mit den Kids . Unsere 2 Hunde springen sofort auf wenn sie nur ein Mucks von den Kindern hören ob es Nachts ist oder Morgens oder sonst wann .Wenn sie aufstehen oder vom KiGa kommen freuen sie sich total .Und wenn mann zu unserem Rüde sagt PASS AUF dann darf selbst mein Mann nicht mehr an mich ran und sie stören sich nicht dran .Sie Spielen zusammen hin und her laufen , die kinder werfen bälle usw ich finde es einfach toll und kann es echt jedem nur endpfehlen ein Hund oder katzen für Kinder
Lillifee2005
Lillifee2005 | 26.02.2011
6 Antwort
also normalerweise sind Kinder und Tiere
v.a. wenn sie gmeinsam aufwachsen kein Problem. Wenn du dir die Arbeit antun willst sollte da nix dabei sein.
hcss2009
hcss2009 | 26.02.2011
5 Antwort
@Chaidy
ja die sind sehr kinderfreundlich, Chihuhuas auch und Golden Retriver auch. Ich bin mit reinrassigen Schäferhunden aufgewachsen und das war top also man konnte mich überall abstellen geklaut hätte mich keiner
Blue83
Blue83 | 26.02.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Dringend Hilfe und tips (Lang)
21.08.2012 | 5 Antworten
wer kann mir helfen
15.08.2012 | 4 Antworten
Was mach ich mit einem Teeny?!
10.03.2012 | 15 Antworten
Knallrot
31.05.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading