Babyecke

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.11.2009 | 6 Antworten
Hi zusammen, ich bin zwar seit heute erst im 3. Monat aber irgendwie fange ich jetzt schon an alles umzuräumen, auszusortieren und aufzuräumen! Nun zu meinem Problem! Ich habe ein Bad, eine Wohnküche, ein Schlafzimmer und ein Wohnzimmer! Mein Freund und ich haben gesagt, dass wir erst einmal in der Wohnung bleiben (ca. 60 m²) und das Baby im Schlafzimmer zu uns nehmen! Das Zimmer sieht momentan so aus, dass links neben der Tür über die ganze Wand ein großer Schrank steht und rechts davon unser Wasserbett! Geradeaus an der Wand sind 2 Fenster! Nun überlege ich wie ich am Besten dort eine Babyecke einrichten kann sodass klar ersichtlich ist, das dieser Platz nur dem Baby gehört! Habt ihr eine Idee wie ich das schön gestalten kann, sodass sich das ein wenig abhebt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
hallo süße
also ich habe das problem ganz einfach gelöst und mir ein stillbett gekauft...das kann man direkt ans elternbett ran machen und so hast dein kleines auch immer bei dir...ich genieße es in vollen zügen lg drück dich yvonne
fela2005
fela2005 | 18.11.2009
5 Antwort
Huhu...
Also bei uns kommst du ins Schlafzimmer rein, rechts gehts nicht weiter, links steht unser Bett, gegenüber der Tür ist unser Kleiderschrank, von der Tür aus ist auf der linken Wand das Fenster. Und gegeüber vom Fenster, also von der Tür aus rechts, steht das Kinderbett. Also du hast es ja nur seiten verkehrt. Das heißt die Tür wo ich die hab, hast du auch so. Dann hast du das Fenster zu deiner Rechten, anstatt wie ich zu der linken. Also: Ich würde den Schrank gegenüber der Tür stellen, das Bett unterm Fenster und gegenüber das Kinderbett, damit es nicht direkt am Fenster steht. LG und Alles gute
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 18.11.2009
4 Antwort
Zur Ergänzung
Mit abgegrenzt meinte ich, dass eben klar ersichtlich ist, dass diese Ecke nur dem Baby gehört! Mit dem Wickelaufsatz fürs Bett ist eine super Idee! Habe mir auch grad überlegt, ob ich hinter der Tür einfach einen Paravent aufstelle dort dann z.B. Winnie Pooh Poster hinhänge und das es dann zum Bett hin offen ist! Bin übrigens sehr froh Mamiweb gefunden zu haben und dass man hier so tolle Tipps bekommt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2009
3 Antwort
na mit ein bissi farbe zb
dann muss ein bett her. du kannst zb übers bett ein schönes bild malen oder ein wandtattoo anbringen. wenn ihr nich so viel platz habe: es gib wickleaufsätze fürs bett. die sind praktisch. und ich denke wenn ihr so nen großen schrank habt werden die babysachen da mit rein kommne, oder? von der decke kannst du in dieser ecke noch ein mobile hängen. lg, sonja
DooryFD
DooryFD | 18.11.2009
2 Antwort
hi
wir haben auch knapp 62m² schlafzimmer arbeitszimmer küche flur bad wohnzimmer...mausi schlief auch erst bei uns mit im zimmer in ihrem bettchen..anfangs hatten wir nen stubenwagen und später dann ein normales gitterbett mehr haben wir auch nich reingestellt..reichte auch aus.. unser schlafzimmer hatte grade zu fenster zur straße links nen kleiderschrank in der mitte rüber zur rechten wand das bett und rechts gleich von der tür aus standen komoden usw..die haben wir rausgenommen und ins wohnzimmer gestellt und da dann das bett hingestellt..als sie dann so 11mon war, hat sie dann das arbeitszimmer zum kinderzimmer bekommen
gina87
gina87 | 18.11.2009
1 Antwort
...
Das würde ich garnicht machen :/ Wozu eine abgegrenzte Babyecke? Dem Baby ist es egal ob es eine eigene abgegrenzte Ecke hat oder nicht. Im Gegenteil. je näher und weniger Abgrenzung zu den Eltern, desto wohler fühlt es sich! Es braucht keine eigene Ecke. Stellt doch das Babybett direkt an euer Bett, als Babybalkon! und die Wickelkommode in ein Eck, dort könnt ihr z.B. im Eck andersfarbig streichen...ein Mobile drüber hängen usw...
scarlet_rose
scarlet_rose | 18.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading