hallo mamis

Mami30
Mami30
18.08.2008 | 4 Antworten
da ich probleme habe mit meinem freund und seinem kater wollte ich mal fragen, ob es krank von mir ist oder ob das eine normale reaktion ist.und zwar, ich hatte bis vor 1jahr noch 2katzen.die eine hatte ich 6jahre und die andere mal gerade 1jahr.es geht darum, mein freund ist letztes jahr bei mir eingezogen mit seinem kater.da war noch alles friede freude eierkuchen.bis zu dem tag, als mein freund sich mal gewagt hat die katzen zu streicheln und der kater das gesehen hat.er war so eifersüchtig, das er die katzen angegriffen hat.mein freund hat nichts dagegen unternommen.ich war noch schwanger zu der zeit.ich hab den stress nicht mehr gepackt und gab die katzen her.seitdem habe ich einen hass auf den kater.ich hab noch nie ein tier gehasst.ich liebe tiere.aber ist das normal, das er gleich die katzen angegriffen hat vor lauter eifersucht?darum wog meine kleine mal gerade 2 1/2 kilo nach der geburt.hatte deswegen auch frühzeitige wehen.nur alleine der stress.ich wenn den kater sehe, werde ich innerlich unruhig und könnte ihn zum mond schiessen.weil er merkt das ich ihn nicht mag, versteckt er sich vor mir.das mag mein freund gar nicht und flippt deswegen immer aus.ich kann nichts dagegen tun, so ist meine reaktion.es gab auch ne zeit, da habe ich ihn gestreichelt.aber es hat nicht lange angehalten.ich kann das einfach nicht.findet ihr das krank von mir?wie wäre eure reaktion?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
@Taylor7
Ich weiss es ja.nur der stress wurde ir zuviel.mein freund würde seinen kater für nichts auf der welt her geben.er hat ihn jetzt 14 jahre.er hat ihn mit der flasche gross gezogen.mein freund versteht mich einfach nicht.oder bin ich vielleicht blöde im kopf?er stellt mich immer als krank hin und das ich ne therapie bräuchte.ich sollte mal zum psychater.das muss ich mir an hören von ihm.
Mami30
Mami30 | 18.08.2008
3 Antwort
Hallo
Würde mir genauso gehen. Aber was ich nicht verstehe. Dein Freund weiss doch, dass es dir mit dem Kampfkater nicht gut geht bzw. dieser war ja auch dran schuld, dass es dir in der Schwangerschaft nicht gut ging. Warum unternimmt er nicht´s? Ich würde ihn konkret darauf ansprechen. Immerhin hast du deine geliebten Katzen für diesen Kampfkater abgegeben. Find ich von deinem Freund absolut nicht in Ordnung!!! LG
| 18.08.2008
2 Antwort
ach was daran ist doch ncihts krank
du arbeitest noch innerlich daran das du deine katzen hergegeben hast für so einen einfältigen kater du bist nicht krank oder so des ist normal warum solltest du versuchen dich mit ihn zu verstehen wenn er einfach deine katzen angegriffen hat das du hn etz hasst ist für mich normal wir haben auch zwei katzen eine gehört mir und die andere meinen freund ich mag seine katze auch nicht die kratz und beist immer mich du musst kein schlechtes gewissen haben echt net lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 18.08.2008
1 Antwort
wenn eine katze oder kater
eine andere angreift ist das normal sie hätten sich solang bekämpft bis klar gewesen wäre wer der stärkere ist.. also wenn dann hätten alle tiere weggemusst oder garkeins aber nichts so das hätte ich nicht gemacht zumal dein freund ja zu euch gezogen ist
Taylor7
Taylor7 | 18.08.2008

ERFAHRE MEHR:

hallo mamis
15.06.2015 | 8 Antworten
Mamis wer hat 37+ einleiten lassen?
13.03.2013 | 50 Antworten
Hey Mamis, wie lange Übelkeit?
17.02.2013 | 13 Antworten
an alle mamis OHNE wickeltisch
15.09.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading