Liebt mein Baby mich nicht?

Muckelchen81
Muckelchen81
01.06.2011 | 12 Antworten
Hallo,

vielleicht findet ihr es ja totalen schwachsinn, aber im moment stelle ich mir wirklich die frage ob ich für meine kleinen nicht austauschbar wäre.

Er ist jetzt 10 Monate alt, er fremdelt gar nicht (was ja grundsätlich nicht so schlimm ist bzw. wäre eine extreme fremdelphase mit sicherheit auch anstrengend). Wenn ich mit ihm alleine bin ist alles gut und er kommt auch oft hinterher gekrabbelt, aber sobald andere da sind ignoriert er mich zum teil-zumindest kommt es mir so vor. er will dann zu jedem anderen und interessiert sich gar nicht dafür ob ich da bin oder nicht. verteilt gerne küsschen-nur ich bekomme selten eins ab. wenn er mal bei meinen eltern war und ich ihn abholen komme dann lacht er nicht. jetzt sagte die gruppenleiterin aus der krabbelgruppe das sie ein verhalten in der form noch nicht erlebt hat. entweder sei die bindung zwischen uns so stark das er einfach keine angst hat oder sein verhalten könnte auf eine bindungsstörung hinweisen.

nun bin ich so verunsichert-zumal ich eh dazu neige mir immer sorgen zu machen.

Das Verhalten tut mir stellenweise sehr weh. Ich liebe ihn über alles, aber habe momentan das empfinden als wenn es bei ihm nicht so ist. Ein Kind freut sich doch normal wenn es seine mutter sieht oder nicht?

Kennt das jemand? Bin echt verunsichert und traurig
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
hihi ja das kenne ich sehr gut...mein kleiner war auch mal ne kurze zeit so..genau wie du es beschreibst...aber nun...das komplette gegenteil! es zählt nur noch MAMA!!!! er lässt mich selten allein in einem raum, ruft immer nach mama wenn was ist usw...und glaub mir dein baby liebt dich natürlich!!!
-Lizzy-
-Lizzy- | 01.06.2011
2 Antwort
hallo
jedes kind ist anders und du bist sicherlich nicht austauschbar er ist sicherlich glücklich wenn du da bist vieleicht seit ihr so viel zusammen das er sich über andere halt auch freut . was hast du eigentlich für ne spielgruppenleiterin ;-( Denke mal Positiver
sonjamarie
sonjamarie | 01.06.2011
3 Antwort
ach süsse
ich kann mir vorstellen, dass das hart für dich ist. Aber vielleicht findet er neue Leute bzw. Menschen, die er nicht so häufig sieht, in dem Moment wirklich interessanter. Aber ich bin mir ganz sicher, dass du für ihn die beste Mama auf der Welt bist.
kathyseelig
kathyseelig | 01.06.2011
4 Antwort
fühl dich erstmal lieb gedrückt...
und jetzt zu deiner frage: dein baby liebt dich! und zwar mit großer sicherheit! mit 10. monaten versteht es noch so einiges nicht. wenn es etwas älter ist und auch genau weiß, was es bedeutet zu kuscheln und er/sie sprechen kann und das erste mal: hab dich lieb oder ähnliches sagt- dann ist es natürlich deutlicher. aber jetzt? jetzt sucht es dort aufmerksamkeit wo es welche gibt. alles ist so interessant und neu für dir kleinen, gerade wenn sie die welt erkunden weil sie neu krabbeln oder laufen lernen. das ist was ganz neues und tolles. da sind auch mal andere dinge interessant, andere gesichter, andere stimmen und auch ein anderer mensche der vielleicht andes mit deinem kleinsten spielt.. also mach dich bitte nicht verrückt. du trugst es 9 monate unter deinem herzen, ohne dich kann es gar nicht leben und es liebt dich- sei dir dessen immer bewusst!!!! und bald, wenn es seine emotionen mehr zum ausdruck bringen kannst- wirst du über diese frage lächeln... :)
lika2011
lika2011 | 01.06.2011
5 Antwort
...
Hallo meine maus fremdelt auch net hat se nie.lass dich net von der gruppenleiterin verunsichern! jedes kind ist anders!!
lissy81
lissy81 | 01.06.2011
6 Antwort
@lika2010
schön geschrieben
kathyseelig
kathyseelig | 01.06.2011
7 Antwort
schwachsinn was sie erzählt!!!
es sind immer alles phasen. mika ist auch ein sehr aufgeschlossenes kind! er hat als wir eingewöhnung hatten bei der tagesmama sofort mit ihr gekuschelt uind bücher angeschaut. ich habe ihn gar nicht interessiert. auch wenn ich ihn abholen wollte wollte er nich spielen. mittlerweile holt er selber seine schuhe wenn ich komme. aber er geht auch viel auf andere zu. klar kommt er wenn was ist immer zu mir aber er geht auch viel zu fremden aus neugier. mach dir keinen kof! mika und ich stehen uns sehr nahe! jetzt wo die zeit beginnt das er spricht und mehr zeigt was er will merkt man einfach wie sehr er mich liebt! das kmmt bald von alleine! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.06.2011
8 Antwort
als...
ich nach einem jahr wieder anfing mit arbeiten und mein partner für 2 monate daheim war-war ich ab da...nur luft für ihn.das tat mir so weh.da war ich ein jahr daheim.jede minute mit ihm verbracht und dann zeigt er mir eiskalt die schulter.war echt ne harte zeit.konnte nichts mehr machen mit ihm-nur papa papa papa ...!t länger gedauert, bis es wieder halbwechs geworden ist.für unsere beziehung war es echt schlimm.nun ist es nicht das gleiche was du hier beschreibst-aber ich kann mir gut vorstellen, wie es dir geht.ja aufjedenfall.mmh an wenn kannst du dich da wenden-vielleicht machst du mal eine kur mit ihm.keine ahnung.aber ich denk eher das sich das bald geben wird-so schleichend, das du garnicht merkst, das er sich wieder verändert hat.hab mut und verkrampfe nicht, in der gegenwart deines kindes, in der hoffnung das er dich mehr ´´liebt´´, wenn du das oder das für ihn tust oder machst-es spürt alles !!!!!!! ich denke eher, das er ein sehr offenes kind ist!
Ullchen
Ullchen | 01.06.2011
9 Antwort
hey
also ich kann das ja nicht soooo beurteilen in meinen jungen jahren aber bin in einer großen familie aufgewachsen und mit meiner schwester wohte ich bis vor kurzem zusammen die nen kleinen hat und der hat sie auch irgendwie nicht so drum gekümmert wenn besuch da war aber es ist einfach denke ich weil er dann mal andere sieht guck mal du bist 24h da ... er liebt dich aber freut sich auch was anderes zu sehen mhm??? kopf hoch ... & fühl dich umarmt !
Stephanie19
Stephanie19 | 01.06.2011
10 Antwort
Danke
Hallo, vielen dank für eure Antworten. Bestimmt habt ihr recht und es ist nur ein hirngespinst. Aber wenn einem eine "erfahrene" Gruppenleiterin auf solche dinge bringt macht man sich so seine gedanken. Viele sagen auch er sei so freundlich. Vielleicht ist er einfach nur ein aufgeschlossenes kerlchen...und der rest kommt noch
Muckelchen81
Muckelchen81 | 01.06.2011
11 Antwort
----------
Bindungsstörung? Eure Gruppenleiterin spinnt! Mein Mittlerer war die ersten 1, 5 Jahre extrem anhänglich. Ab dann fing er an, fremden Menschen die Hand zu geben. Er wäre mir jedem mitgegangen. Eine Bindungsstörung haben wir absolut nicht! Der Sohn meiner Kusine war in der Familie als Baby bekannt als der Armhopser! Er hopste von einem zum nächsten. Ihm war egal, auf wessen Arm er war. Er und seine Mama haben auch keine Bindungsstörung!
Noobsy
Noobsy | 01.06.2011
12 Antwort
..
keine sorge war bei meiner kleinen auch mal so... es wird aber auch noch andere tage geben :)) eine mutter kann man nicht so ebend ersetzten :)
JasminLeaSophie
JasminLeaSophie | 01.06.2011

ERFAHRE MEHR:

Liebt man ein Kind mehr als das andere?
08.01.2013 | 25 Antworten
Liebt mein Kind die Oma mehr als mich?
10.08.2010 | 9 Antworten
Baby juckt sich am Ohr, rot
06.05.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading