Baby will einfach nicht schlafen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.08.2010 | 8 Antworten
Gefüttert, gewickelt, geschaukelt, auf den Arm genommen .. Ich bekomm ihn einfach nicht zur Ruhe :-(

Bitte helft mir!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hat er bauchweh?
aber selbst wenn nicht, bei mika hat immer ein körnerkissen geholfen. ob tag oder nacht. die wärme hat ihn wohl beruhigt! vielleicht hilft es bei euch ja auch? drück dir die däumchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010
2 Antwort
hi
wie alt ist er den !vieleicht sind es die zähne wenn du gel da hast kannst ja mal was drauf machen wenn nicht vieleicht blähungen dan mit fencheltee brobieren oder bauch salbe für babys und in uhrzeiger sinn mit leichten druck um den bauchnabel ein reiben !oder er íst einfach anhäglich mach nicht den fehler immer wieder rein zu gehen lass ihn auch mal schreien er schläft dann irgendwann ein den rat hab ich selbst bekommen bin selbst am rad gedreht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010
3 Antwort
noch mal ich
hab gelesen ein monat ist er jetzt alt würd sagen er hat vieleicht bauch weh !also kannst es so machen wie ich geschrieben hab aber mit den kirschkern kissen ist auch gut wärme hilft auch !ich hab die ersten 3 monate bei isa fencheltee beutel aufgebrüht und da die milch mit rein gemacht ein tipp von hebi und wir hatten keine probleme
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010
4 Antwort
meine Kleine
ist jetzt 12 wochen und hat auch oft solche unruhe. hol dir mal die virbucol zäpfchen aus der apotheke. sind hömöopathisch und helfen bei solch unruhezuständen.
jennie81
jennie81 | 19.08.2010
5 Antwort
Hi!
Wie alt ist er denn? Könnte es sein, dass er Bauchschmerzen hat? dann würde er die Beinchen immer wieder anziehen und schreien. Ich würde ihm auf jeden Fall mal dagegen "Sab simplex" geben. Das ist nicht schädlich, selbst wenn es nicht der Bauch war. Hat er, wie sonst auch die Windel voll gemacht? Eine Verstopfung läßt es einem ja auch richtig doof gehen. Versuch doch mal, ihn schön angenehm warm zu baden. Danach nimmst Du ein Öl , legst ihn unter eine Wärmelampe oder in einen sonstwie warmen Raum und massierst das Bäuchlein im Uhrzeigesinn. Dann gut war anziehen und ein nicht zu heißes Wärmekissen in der Nähe des Bauches mit ins Bett legen. Ich wünsche Dir viel Erfolg! Melde Dich gerne wieder wenn es nicht klappt oder Du sonstige Fragen hast. Grüße
ollivi
ollivi | 19.08.2010
6 Antwort
......
die zäpfchen aber nur geben wenn nix anderes mehr hilft u wenn du dir sicher bist das es keinen blähungen usw sein könnten. übrigends bei blähungen helfen meiner kleinen kümmelzäpfchen.
jennie81
jennie81 | 19.08.2010
7 Antwort
Pucken
hast du es mal mit pucken versucht? das hat bei meinen 3 kindern immer sofort geholfen. schau dir die Anleitung im Netz an, und nicht zu zaghaft, ganz eng wickeln, das erinnert dien Kleinen an den Bauc, die Enge im Bauch, schaukel ihn dann und dazu die sch ... Laute, wirkt. Gib keine Zäpfchen, bitte du weißtn doch nicht was er hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010
8 Antwort
Pucken
hast du es mal mit pucken versucht? das hat bei meinen 3 kindern immer sofort geholfen. schau dir die Anleitung im Netz an, und nicht zu zaghaft, ganz eng wickeln, das erinnert dien Kleinen an den Bauc, die Enge im Bauch, schaukel ihn dann und dazu die sch ... Laute, wirkt. Gib keine Zäpfchen, bitte du weißtn doch nicht was er hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010

ERFAHRE MEHR:

wieviel schlafen eure Neugeborenen?
01.02.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading