⎯ Wir lieben Familie ⎯

Kopf gestossen und nasenbluten bekommen

albina81
albina81
07.09.2009 | 3 Antworten
mein kleiner ist 10 monate alt und ist heute gefallen und hat sich den kopf gestossen und danach leichte nasenbluten bekommen was aber gleich vorbei war am aben habe ich an seiner stirn was blaues bemerkt ne kleine beule. Ihm geht es gut, spuckt nicht, wird nicht ohnmächtig. muss ich mir sorgen machen kann nicht schlafen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
hat er gleich geschrien? war er danach sehr schläfrig oder auffällig im verhalten? extrem ruhig? wenn du ersteres mit ja und den rest mit nein beantworten kannst würd ich mir keine allzu großen sorgen machen. der sturz auf die stirn hat wohl nur ein blutgefäss in der nase zum platzen gebracht . das kommt vor. gute besserung deinem kleinen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
2 Antwort
puuuhhhh
du kannst jetzt nicht schlafen ? also konkrete sorgen wurde ich mir nicht machen grundsätzlich gilt aber beim kopfstoßem, kopf hionfallen und nasenbluten immer zum arzt gehen unabhängig von übelkeit also, ich will dir jetzt keine unruhige nacht schenken, eher das gegenteil, . , heute nacht wird wohl außer das der kleine sich ausruht wenig passieren . morgen gehst du einfach zum kinderarzt und schilderst ihm / ihr den vorfall ich weiß das ist mit viel zeit verbunden aber dann hast du die gewissheit jetzt etwas zu machen wäre einfach blinder aktionismus der vorfall ist bestimmt schon ein paar std her also, versuche dich zu entspannen und schaue morgen weiter viel glück !
weib1971
weib1971 | 07.09.2009
3 Antwort
wenn was ernsthaftes passiert ist...
. merkst du es sofort . schau in den augen dienes kindes . wenn sie normal wirken, dann ist es OK. falls das kind gestört wirkt, lichtempfindlich ist, übelkeit hat, dann gibt es tatsächlich grund zur sorge. glaub mir, wenn irgend etwas nicht stimmt, siehst du es sofort am verhalten deines kindes. wenn du also dass gefühl hast, dass es ihm gut geht, dann mach dir nicht all zu viele sorgen. lg, mameha
mameha
mameha | 07.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Nasenbluten und übelkeit
04.04.2015 | 5 Antworten
extremes Nasenbluten in der Nacht
28.04.2014 | 3 Antworten
ständiges nasenbluten seit der 33 ssw
24.07.2013 | 5 Antworten
Nasenbluten beim Baby (10 Monate)
22.08.2011 | 2 Antworten
Baby hält Kopf nur auf eine Seite
28.07.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x