Bitte! Wer kann mir helfen?

TanjaF11
TanjaF11
04.07.2009 | 15 Antworten
Hallo Mamis!
Ich bin wirklich mit meinem latein am Ende!Mein Sohn (2 im August) treibt mich noch in den Wahnsinn! Er schlägt sich selber und andere wenn er was nicht tun darf, hört einfach nicht auf mich, wirft ständig Sachen in unseren Pool, (Handy, Feuerzeug, Essen, Dreck, ..) Ich weiß wirklich nicht mehr was ich tun soll!Hab schon viele Erziehungsmethoden ausprobiert, aber nichts hat geholfen! Ich nehme ihn jezt immer den Schnuller weg wenn er schlimm war. Aber das hilft auch nicths!Andere Kinder haben viel Angst vor ihm.Er schubst, haut, kratzt die anderen!Er geht einfach hin und ist grob zu ihnen!Warum macht er das?Neulich hat er einem Mädchen beim Schuhe kaufen die Daumen in die Augen gesteckt!Ich schäme mich so, weil dieMütter das nicht verstehen!Was hab ich bloß flasch gemacht? Bitte, wenn eine Mami einen guten Tipp für mich hat, dann schreibt mir das bitte!Ich bin in der 32.Woche schwanger, und hab schon so viele Wehen weil alles schon zu viel wird für mich!
Ich danke euch für eure Hilfe!
Liebe Grüße Tanja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
hbe das gleiche problem mit meiner tochter 2 einhalb
ich stecke sie ins kinderzimmer und da darf sie erst wieder raus wenn sie sich beruhigt hat, , , aber es geht ganz schön an den nerven sie macht es öfters sobald sie ihr willen nicht bekommt, wird geschrien, sachen durch die gegend geworfen mich hauen treten und beissen, , ich tue sie dann in ihr zimmer und da bleibt sie solange bis sie sich beruhigt hat.
juana28
juana28 | 04.07.2009
14 Antwort
@TanjaF11
Das darf nicht sein - mach das Deinen Eltern unbedingt klar.
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.07.2009
13 Antwort
Danke!
Ja ich bin offen und ehlich! Wenn wir wo spielen sind, und er dann sowas macht, dann fahr ich e mit ihm nach Hause! An die Sachen kommt er auch ran, weil wir eine Wohnung in meinem Elternhaus haben. Meine Eltern sind Raucher, und da kommt es schon mal vor das er ein Feuerzeug erwischT!
TanjaF11
TanjaF11 | 04.07.2009
12 Antwort
...
Ihn beim spielen mit anderen Kindern beobachten und rechtzeitig eingreifen
mio71
mio71 | 04.07.2009
11 Antwort
@TanjaF11
Trennungskinder sind in dem Alter nicht auffälliger als andere Kinder - da denke ich brauchste Dir keine Sorgen machen, das wäre erst später relevant Schubsen, hauen, beissen .... Du als Mutti bringst ihm die sozialen Regeln bei ... er ist zu jung, um sich an das Verhalten vom Vater zu erinnern Ihr solltet aber versuchen eine regelmäßigere Umgangsregelung zu finden ... nur für ein paar Stunden alle paar Wochen - auf Dauer geht das nicht gut
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.07.2009
10 Antwort
@ solo mami
hast du supi geschrieben
jennie81
jennie81 | 04.07.2009
9 Antwort
@TanjaF11
ja, icih glaub, da hast du schon die Antwort für das Verhalten deines Sohns. Bitte frag schleunigst beim Kinderarzt nach, was du da tun kannst. Vorrauyssetzung ist natürlich, dass du absolut offen und ehrlich bist.
thereallife
thereallife | 04.07.2009
8 Antwort
Wie kommt er denn an Handy und Feuerzeug ran ?? Leg es besser ausser Reichweite
Kinder leben emotional und mit der Logig ist das noch nicht so dolle. Kinder in dem Alter fahren gu mit klaren Ansagen, einer einheitlichen Linie und liebevollen, aber einschneidenen Konsequenzen Wenn Du mal Hüh und mal Hot sagst, da weiß er nicht wirklich was Sache ist. Stell wenige aber konsequente Regeln auf und bleib dabei In der Kita benehmen sich die Kinder in der Regel anders als zu Hause. Zu Hause werden jeden Tag Grenzen ausgetestet - mal mehr und mal weniger. Wenn er schubst und hat - nimm ihn sofort aus der Situation raus und brech das Spiel ab - nur Not fahrt nach Hause. Diesen Zusammenhang wird er schon verstehen. Haut er Dich, lass ihn sofort runter, dreh Dich um und lass ihn stehen. Wenn er wieder lieb ist und einen Versöhnungsversuch unternimmt, dann erst kannste mit ihm weiter spielen. Noch hast Du ein bssel zeit - aber Du solltest das noch in den Griff bekommen BEVOR das Baby da ist - sonst könnte es noch ein Zacken schärfer werden
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.07.2009
7 Antwort
nein ich glaube auch nkicht
das du was falsch gemacht hast. wenn du schreibst du hast schon viele erziehungsmethoden ausprobiert, dsann bleibe doch bei EINER!! ich denke du musst konsequent bleiben. viell. braucht er auch sehr viel aufmerksamkeit! bleib ruhig und denke dir EINE Kosequenz aus die du auch immer durchziehst. und wenn er bockt dann lass ihn. meiner wird auch bald zwei und ist auch manchmal bockig. ich lass ihn einfach toben. also ich wünsche dir viel glück und bleib ruhig du hast ein baby im bauch!! LG Jennie
jennie81
jennie81 | 04.07.2009
6 Antwort
Abgeschaut?
Ich weiß nicht wo er sich das abgeschaut hat! Vielleicht hat es ja mit dem was zu tun, weil ich mit dem Vater getrennt bin!Sein Papa hat mich nämlich vor seinen augen herumgeschubst und so sachen! und die Aggressivität bei uns auslassen! Kann ja sein das er es darum hat! Oder weil sein Vater sich nicth um ihn kümmert! Alle paar Wochen mal für a stunde besuchen! Glaubt ihr das der Kinderarzt da was sagen kann? Liebe Grüße
TanjaF11
TanjaF11 | 04.07.2009
5 Antwort
Geht er in den Kindergarten oder so?
Kanns vielleicht da her kommen?
thereallife
thereallife | 04.07.2009
4 Antwort
Wenn du
nicht mehr weiter weißt, solltest du dir Hilfe suchen. Vielleicht gehst du mal zu einer Beratungsstelle oder fragst den Kinderarzt, an wen du dich wenden kannst. Natürlich fragt man sich, was man falsch gemacht hat und ganz oft hat man vielleicht auch durch unbewusste Verhaltensweisen etwas mitverursacht, aber manchmal liegt der Hund auch ganz woanders begraben. Irgendetwas stimmt da jedenfalls nicht und ich bin der Meinung, du solltest auch schon wegen deines zweites Kindes schnellstens handeln. Euer Kinderarzt wird wissen, was zu tun ist, sprich, an wen du dich wenden kannst, um Hilfe zu bekommen. Je früher du handelst, desto schneller bekommt ihr das Fehlverhalten in den Griff. Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.07.2009
3 Antwort
..
Hallo, wenn Du Dir darüber so große sorgen machst, sprich doch mal mit Deinem Kinderarzt darüber. Ich denke auch, dass er sich das irgendwo abgeschaut hat. Denke nicht, dass Du was falsch gemacht hast. Meine kleine ist jetzt 1 1/2. Wenn sie "böse" ist , muss sie jetzt in ihr Zimmer gehen. Was will man sonst machen..
babywoom
babywoom | 04.07.2009
2 Antwort
hmm
wie lang ist das denn so ? ist das vll schon zeichen von eifersuht auf das baby?! das er so aufmerksamkeit auf sich ziehen will!?
carryX
carryX | 04.07.2009
1 Antwort
irgendwo muss er das doch her haben???
Also, sprich sich abschauen?? Ein Kind ist ja nicht automatisch so böse...das kommt ja von irgendwo her???
thereallife
thereallife | 04.07.2009

ERFAHRE MEHR:

39+5 ssw könnt ihr mir helfen
11.12.2011 | 11 Antworten
Könnt ihr mir helfen:
09.11.2011 | 18 Antworten
brustkorb tut weh bitte helfen
18.09.2011 | 7 Antworten
BAB , wer kann mir helfen?
23.04.2011 | 24 Antworten
brauche dringend eure hilfe bitte
20.07.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading