hallo! ist es normal das meine tochter 10 monate mit jedem lacht und keine angst hat vor fremden? ich mache mir echt gedanken darüber

Kröte
Kröte
20.08.2007 | 4 Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
War bei meinen auch so!
Hallo! Bloss keine Sorge! Meine beiden fremdelten überhaupt nicht, hatten Angst vor nichts & niemandem, bis sie ungefähr drei Jahre alt waren. Seitdem ist es bei Luisa fast ein wenig übertrieben, alles ist peinlich und verboten. Bei Paul hat es sich kaum geändert, er ist immer noch der gleiche Draufgänger. Das ist in manchen Momenten ja sogar gefährlich, aber sicherlich keine Entwicklungsstörung oder so. LG Lena
Lena1980
Lena1980 | 20.08.2007
3 Antwort
keine sorge
keine sorge erstmal - es ist schön dass dein mäuschen freundlich ist! das ist auch eine persönlichkeitsfrage, aber auch eine frage dessen, wo dein kind sich in der ich-entwicklung gerade befindet. bei jedem kind kommt irgendwann ein punkt, wo es daraufkommt, dass es von den anderen "abgegrenzt" ist und eine eigene einheit bildet - dann werden andere personen plötzlich "verdächtig". mein sohn war bis ca. 17 monate ein grosser flirter - hat mit jeeeedem geflirtet *liebguck* dann ging es aber doch noch losmit der distanzierung... gefremdelt hat er vor allem bei anderen kleinkindern, aber auch mit erwachsenen braucht er jetzt schon etwas mehr zeit wenn er sie das erste mal sieht. und es kommt auch darauf an, wie wir uns benehmen: reichen wir die hände, macht er das auch, sind wir distanzierter, ist er das auch... keine sorge also, genies diese sonnige zeit noch :-) lg, mameha
mameha
mameha | 20.08.2007
2 Antwort
deine Frage
Guten Morgen. Das haben meine zwei Töchter in dem Alter auch gemacht. Das ist nicht ganz so schlimm. Die sind jetzt etwas distanzierter, fremden gegenüber... Auch den Leuten aus unseren Familien, die sie länger nicht gesehen haben. Da legt sich das nach ner Weile. Lg Mamabaer P.S.: Wenn du möchtest, kannst du ja antworten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2007
1 Antwort
Freundlich
hallo! also meine tochter wird demnächst auch 11 monate und ist so wie deine kleine "fast" zu jedem freundlich. es kam durchaus schon vor, daß sie jemanden sehr böse angeschaut hat und es überhaupt nicht mochte, wenn ER sie angeredet hat - aber dieses "richtige fremdeln" hat sie auch nicht.wie bist du denn anderen gegenüber ?? die kleinen verlassen sich nämlich auf uns
Michaela1907
Michaela1907 | 20.08.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Blutungen normal?
15.05.2012 | 9 Antworten
Tochter, 3 Monate, ist total müde
15.04.2012 | 13 Antworten
Hilfe Meine Tochter hat Angst!
25.11.2010 | 2 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading