Viburcol?

maria87
maria87
19.12.2007 | 9 Antworten
hat jemand erfahrung mit diesem homöopathischen zäpfchen?
lg maria
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ja......
Habe diese meinem kleinen Mann gegeben als er Zähnchen bekommen hatte und hat diese sehr gut vertragen auch nach dem Impfen bei Fieber gegeben. Mein KA agte viele Kinder reagieren auch Paracitamol mit schlimmeren Nebenwirkungen und auf Vibucol schwöre ich.
PaulHugo
PaulHugo | 19.12.2007
2 Antwort
viburcol
Hallo, ja die Zäpfchen sind echt gut und vielseitig einsetzbar.Hauptsächlich bei Unruhezuständen, Fieber und leichten Schmerzen.
annett
annett | 19.12.2007
3 Antwort
virbucol
super beim zahnen!!!!!!!!!!!!!!
sternchen1604
sternchen1604 | 19.12.2007
4 Antwort
Super
Ist ein Klasse Mittel gegen Zahnen, Schmerzen, Fieber etc. und man kann nichts falsch machen. ich bin davon begeistert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.12.2007
5 Antwort
danke mädels!
kann man die auch bei starken bauchschmerzen geben? mein süßer hat vorgestern ne halbe stunde durchgeschrien! tat mir so leid!!!!: (
maria87
maria87 | 19.12.2007
6 Antwort
meine ärztin
meint, dass die zäpfchen die eltern immer viel zu schnell und oft geben. habe bisher auch nur eins gebraucht. ansonsten bekommt sie bei unruhe eben mehr nähe und geborgenheit. das tut denen mehr gut, als sie mit solch zeug vollzupumpen. meiner meinung nach. in der nacht denke ich kann es sinnvoll sein, dann schlafen sie wohl besser. meine nachbarin gab es oft nur nachts. wir nehmen sie zur not mal zu uns ins bett. kuschelt sie sich an und dann ist ruhe. zum glück hat sie sich das nicht angewöhnt. bisher. sie ist 1 jahr.
mikasa
mikasa | 19.12.2007
7 Antwort
Viburcol
Hallo auch wir haben supi erfahrungen mit viburcol. Meine Maus ist jetzt 15Monate alt und verträgt sie von anfang an gut. Letzte woche hatte sie über 39 grad Fieberhab ihr dann um halb acht ein viburcol gegeben und als ich nachts um halb zwei wieder gemessen habe war ses schon auf 38, 7 gesunken. Es ist halt ein schonendes Mittel.
Bacoba
Bacoba | 19.12.2007
8 Antwort
......
ich denke auch das man die bei Unruhe nicht geben sollte ... soory ist nun mal so wenn man Kinder hat ... ich nehme sie nur wenn Finja krank ist und überhaupt nicht in den schlaf kommt vor lauter schmerzen aber nicht sofort ich warte immer bissel ... Sie zu geben was wirklich viele machen nur damit mama durchschlafen kann wenns Kind krank ist finde ich schwachsinnig tut mir leid ... Lg Finchen
Finchen
Finchen | 19.12.2007
9 Antwort
nur gute Erfahrung...
Also, ich hab bei beiden Kindern Viburcol gegeben, und ich kann nur gutes sagen!!! Da ich sowieso der Meinung bin, dass es nicht immer sofort Hammermedikamente sein müssen. Also ich versuche es fast immer erst mal mit Homöopatischen Sachen, und bin bis jetzt super damit klar gekommen.Meine Tochter hatte am Anfang sehr schlimme Blähungen, und nichts hat geholfen da gab mein Kinderarzt mir Globulis, und die haben dann sehr gut geholfen!!!
Desertrose1
Desertrose1 | 20.12.2007

ERFAHRE MEHR:

erfahrung viburcol und weleda
12.05.2013 | 8 Antworten
Viburcol Zäpfchen wer hat erfahrung?
03.02.2011 | 11 Antworten
beim zahnen viburcol zäpfchen?
14.06.2010 | 2 Antworten
Viburcol Zäpfchen
16.04.2010 | 4 Antworten
wie lange Viburcol?
29.10.2009 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading