⎯ Wir lieben Familie ⎯

Soll ich pucken?

Eumelinchen
Eumelinchen
27.10.2008 | 6 Antworten
hallo,
meine Tochter ist drei Monate alt. Sie schläft tagsüber fast gar nicht. Ist irgendwie zu nervös und unruhig und hält sich selbst vom schlafen ab. Stattdessen schreit sie nur und beruhigt sich auf dem Arm auch nur kurzfristig. Nachts schläft sie, wahrscheinlich vor Erschöpfung , fast durch. Soll ich sie am Tage pucken? Wer hat Erfahrungen damit gemacht. Wäre sehr dankbar für Hilfe.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo,
ich würde sie pucken. Wir haben in den ersten zwei Monaten gepuckt. Müssen jetzt nicht mehr pucken. Aber habe es neulich, als sie so schrie nochmal versucht, aber sie ließ es nicht mehr zu. Und mit Gewalt die Ärmchen runterdrücken wollte ich nicht. LG und schönen ruhigen Abend noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2008
2 Antwort
soll ich pucken?
Bin wohl zu müde. Meine Tochter ist drei Wochen alt, nicht drei Monate.
Eumelinchen
Eumelinchen | 27.10.2008
3 Antwort
xxxxxxx
ja, versuch es unbedingt zu pucken ! Pucken beruhigt die Säuglinge !
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 27.10.2008
4 Antwort
soll ich pucken?
Und wie puckt man richtig?Wie groß muß das Tuch sein? Vielleicht könnt ich morgen damit anfangen!?
Eumelinchen
Eumelinchen | 27.10.2008
5 Antwort
´nabend
Ein das Tuch sollte 80x80cm groß sein, ein Multontuch oder ein Kopfkissenbezug ist so groß. Dann lege es schräg vor dir hin und klappe eine Ecke nach innen. Da kommt das Köpfchen hin. So jetzt nimmst du die rechte oder linke Ecke und steck sie auf der gegenüberliegenden Seite unter das Baby. Nun den Zipfel an den Füßen nach oben legen und mit der anderen Ecke genauso wie zuvor unters Baby legen. Fertig. Briefmarke drauf und ab zur Post Tschö
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2008
6 Antwort
Bei meiner Kleinen ist es genau das Gleiche
Hallo, bei meiner Kleinen ist es genauso, nachts schläft sie super. Abends schläft sie auch problemlos ein, aber tagsüber ist an schlafen nicht zu denken. Zwei Stunden nach dem morgendlichen Aufwachen ist es vorbei. Sie ist nur noch müde, kann aber nicht schlafen. Seit drei Tagen pucke ich sie tagsüber, sie beruhigt sich dann meist schnell . Und seitdem habe ich ein total ausgeglichenes Baby. Wenn sie wach ist, lacht sie jetzt viel. Sie schläft jetzt sogar 2 Stunden am Stück! Und abends klappt das Einschlafen ohne pucken immer noch! Also ich kann das Pucken nur empfehlen. Ich hab mir ein extra Pucktuch gekauft, dass die Kleine nicht überhitzt. Viel Erfolg damit und viele Grüße !
KathrinLucky
KathrinLucky | 20.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Spucken trotz AR Nahrung ?
02.09.2012 | 20 Antworten
Wann hört das Spucken auf?
21.05.2011 | 3 Antworten
blut spucken
20.01.2011 | 8 Antworten
klare Flüssigkeit spucken
04.01.2011 | 1 Antwort
Kolliken, stillen, Spucken, Aptamil
29.10.2010 | 10 Antworten
Spucken / 11 wochen altes baby
19.10.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x