⎯ Wir lieben Familie ⎯

Alternativen zu Wurst aufs Brot

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.11.2014 | 34 Antworten
Ich schränke unseren Fleischkonsum immer mehr ein. Beim Mittagessen sind wir schon bei 2 Mal die Woche und ein Mal die Woche gibt es Fisch.

Jetzt möchte ich gerne noch die Wurst auf dem Brot verschwinden lassen. Problem.. meine Kinder essen überhaupt keinen Käse, ausgenommen Frischkäse.

Gibt es leckere Aufstriche, oder andere Dinge die ihr mir empfehlen könnt und die eure Kinder auch sehr gerne essen? Mir fehlt so ein wenig die Inspiration und auch um ehrlich zu sein die Ahnung (rotwerd)

Ich bin eben vorher nur in den Supermarkt gegangen und hab eingekauft worauf eben die Lust bestand, ohne mir da groß Gedanken zu machen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

34 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
warum willst den das fleich und auch das auf brot verschwinden lassen
PaulRIP
PaulRIP | 06.11.2014
2 Antwort
@PaulRIP Man sollte nur 600g Fleisch die Woche essen, alles darüber hinaus ist ungesund. Fleisch ist teuer. Und wenn ich die Umstellung geschafft habe, dann werde ich das Fleisch nur noch da holen, wo ich mir sicher sein kann, dass kein Antibiotika, oder anderer Mist sich im Fleisch befindet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
3 Antwort
Alternativen wären zum Beispiel die vielen pflanlichen Aufstriche. z.B. aus Kichererbsen und Kürbis. Da gibt es wirklich so viele verschiedene.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
4 Antwort
essen sie denn Quark? gibt ja auch quarkaufstriche..da könnt man ja selber auch noch bißchen rumexperiementieren..also statt den fertigen quarkaufstrich zu kaufen, puren nehmen und dann selber nach belieben würzen und mit Gemüse verfeinern . gleiches kann man ja auch mit Frischkäse machen..nimmst nen puren und würzt da dann selber noch dazu und mixt kräuter oder Gemüse dazu.. oder Gemüse, zb Paprika pürieren, würzen und das dann aufs Brot .
gina87
gina87 | 06.11.2014
5 Antwort
@cgiering Bekomme ich die ganz normal im Supermarkt, oder auf dem Wochenmarkt? Wir haben hier zwei Mal die Woche einen und war noch nie dort! @gina87 Stimmt, an diese Quarkaufstiche hab ich noch nicht gedacht. Essen sie recht gerne, da ich sie immer zu Ofenkartoffeln dazumache
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
6 Antwort
@SKKJFP Wenn ich fertige hole, mach ich das meistens im DM oder Rossmann. Habe aber letzte Tage auch im Rewe oder Edeka welche geholt. Man kann die aber auch ganz leicht selber machen. einfach gekochte Kichererbsen oder Linsen u.ä. pürieren. Dann nach Geschmack würzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
7 Antwort
@cgiering Danke für den Tipp! Werde mir mal ein paar Rezepte raussuchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
8 Antwort
also wir essen ausschließlich gurke und tomate auf brot- bei uns gibt es keinen typischen "auflagen". auch im kindergarten gibt es lediglich kräutersalz und butter aufs brot. kein käse, keine wurst, keine aufstriche, keine marmelade, keine schokocreme, etc . ich hatte aber mal so vegetarische brotauftriche, die waren sehr lecker, sind aber für ein familienfrühstück eher ungeeignet, weil einfach zu teuer, wenn sich jeder damit seine brote täglich beschmiert. kann man aber vielleicht auch selber machen, muss man mal im internet nach rezepten suchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
9 Antwort
@shine on Warum? Liest jetzt erstmal sehr seltsam. Morgens Butterbrot? Abend Butterbrot? Im kiga Butterbrot. Mit bischen salz Tomate und Gurke. Also spätestens nach zwei Tagen könnte ich es nicht mehr sehen. Wieso gibts es bei euch ansonsten gar nichts auf Brot?
Leyla2202
Leyla2202 | 06.11.2014
10 Antwort
humus machen wir total oft und essen das super gern :-) hast du bei käse schon alles ausgereizt? also frischkäse, obazter? oder halt die theken-feta-aufstriche, in die könnte ich mich reinlegen ansonten halt auch salate als aufstrich . ich mag auch sehr gerne quark-kresse-tomate und die mampfen sie auch begeistert, manchmal werden sie auch in humus gedippt.
ostkind
ostkind | 06.11.2014
11 Antwort
@ostkind Oh bei dir hört sich das grafe so lecker an! Ja doch Frischkäse essen sie, aber alles was in Scheiben geschnitten ist, wird nicht angerührt. Immerhin haben sie sich schon durchprobiert. Ziegenkäse ist recht streng. Ausprobieren kann man es trotzdem, da ich es auf jeden Fall esse.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
12 Antwort
Es gibt total leckere vegetarische Aufstriche zb von Alnatura, Rapunzel etc. Was bei uns auch sehr gut geht , ist Avocado mit etwas Joghurt glatt gemixt, Salz/Pfeffer, vllt noch etwas Knoblauch und das dann aufs Brot. Oder Auberginencreme - die Auberginen werden dafür im Ofen gebacken , das Fruchtfleisch mit nem Löffel rauskratzen und ebenfalls mit Joghurt glatt mixen und würzen. Ich finde auch einfach frisches oder eingelegtes Gemüse aufs Brot ganz lecker.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
13 Antwort
Was mir gerade noch einfällt wäre Obstmus als Brotaufstrich. Hat unsere Kleene früher gern gegessen. Da gabs dann oft einfach mal so nen Baby-Obstgläschen aufs Brot.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
14 Antwort
@leyla2202 mein kind geht bislang lediglich zweimal die woche, wenn keine ferien sind, in den kindergarten. in die kleinkindgruppe. weil dort eine ganz andere pädagogik herrscht, eine andere meinung zum essen und trinken gibt es dort eben ausschließlich selbstgebackenes vollkornbrot aus bio zutaten aus der region. die butter ist auch von einem hof selbstgemacht und dazu eben jodiertes kräutersalz. wobei die eltern entscheiden können, ob die kinder das salz bekommen sollen oder nicht. zu hause essen wir sehr selten zum frühstück brot. zum abendbrot gibt es sowieso kein brot. wir essen abends meist salate in allen variationen, rohkost wie gemüse, etc . dazu mal morzarella oder ein wenig geräucherten fisch. morgen essen wir auch selten brot. wir essen morgens lieber quark mit "körnern" wie leinsamen und amaranth u.ä. dazu obst. wir ernähren uns eher "mediteran", das heißt genug obst, viieeeeel gemüße, gute öle täglich, kalt gepresst, am besten gute keimöle, fisch und kein fleisch, wenig kohlenhydrate. ich bin der meinung brot allein mit fettaufstrich reicht. man muss sich nicht noch etwas drauf packen. darum heißt es ja auch "butterbrot";) ich verurteile niemanden, der sich das brot fett belegt, aber ich kann es eben nicht essen mit fett wurst und käse drauf oder süße marmelade, das hängt mir zum hals raus und schmeckt mir einfach nicht, so wie dir tomate und gurke nicht regelmäßig auf brot schmeckt. wir brauchen keine "sogenannte abwechslung". ich finde wurst, käse, etc. auch nicht sonderlich abwechslungsreich. und darum ging es hier ja auch alternativen zu den gängigen dickmacher u. ungesunden WURSTauflagen finden;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
15 Antwort
@silvana89 Wie lange halten sich die Aufstriche denn dann? Oder macht ihr immer nur für ein Essen? Das klingt echt toll und vor allem, sehr gesund :) Habs mir direkt notiert und werde auch mal probieren, ob es der Kleinen schmeckt :)
Kristina1988
Kristina1988 | 06.11.2014
16 Antwort
@shine on Ich habe nie behaupten das mir Gurke und Tomate auf Brot nicht regelmäßig schmeckt, ich habe gesagt das ich nicht jeden Tag das selbe essen könnte. Ich esse viel eher alles mögliche ohne Brot, da ich und mein Mann keine Kohlenhydrate essen. Aber deswegen würde ich meinen Kindern noch lange nicht diese lebensmittel streichen. Und nicht die Wurst macht dick, sondern das Brot ;)
Leyla2202
Leyla2202 | 06.11.2014
17 Antwort
@Leyla2202 Sie hat auch nicht geschrieben, dass Wurst dick macht :)
Kristina1988
Kristina1988 | 06.11.2014
18 Antwort
@Kristina1988 Also im Kühlschrank luftdicht verschlossen halten die sich schon 2-3 Tage. Länger braucht man eigentlich auch nicht, bis die aufgegessen sind. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
19 Antwort
@silvana89 Gut, dann werde ich das mal testen =) Besonders Avocado, ist ja so gesund :) Dankeschön.
Kristina1988
Kristina1988 | 06.11.2014
20 Antwort
Wir essen eigentlich auch nicht täglich Brot, aber ich wüsste jetzt nicht, was ich meinen Kindern mit in die Schule geben soll?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
21 Antwort
bei uns gibt es oft liptauer, schnittlauchaufstrich oder eiaufstrich - natürlich selbstgemacht . ;-) u anll meine familie liebt sie und bei uns gibt nur zu besonderheiten schinken . die basis meiner aufstriche ist 125g Butter + 250g Topfen mixen und bei Liptauer feingeschnittener Zwiebel und Essiggurkerl, sowie Paprikagewürz und Salz dazu bei Schnittlauchauftrich nur Schnittlauch fein gehackt und salz dazu bei Eiaufstrich, Zwiebel und Essiggurkerl feinschneiden, 4 harte Eier schneiden und Salz dazu geben . meist geb ich zum schluß ein wenig Majo noch in den Aufstrich . probiers mal - vielleicht mögen es deine Lieben auch .
Mia80
Mia80 | 06.11.2014
22 Antwort
hallo.man kann honig, sirup, marmelade und nutella auf brot machen.oder man macht morzarella mit tomaten drauf.oder remoulade, salat und gemüse
nicos_mami
nicos_mami | 06.11.2014
23 Antwort
also meine kinder lieben stinknormale pestosaucen aufs brot geschmiert :-) gibt auch so bruscchetta-aufstriche, die lecker sind und andere pflanzliche aufstriche. wie essen auch oft butterbrot mit radieschen-oder gurkenscheibenm krese oder keimlinge etc.. guacamole auch stark im rennen zur zeit und eierbrötchen. entweder gekochtes ei klein hacken und mit mayo vermischen ^^ oder ein spiegelei braten und beim braten in der mitte einmal zusammenlegen, dann so zwischen zwei brotscheiben :-)
tate
tate | 06.11.2014
24 Antwort
@SKJFP Unser sohn nimmt zur schule mal brot und mal obst oder gemüse und joghurt oder pudding mit zur schule.
nicos_mami
nicos_mami | 06.11.2014
25 Antwort
@nicos_mami Joghurt und Pudding ist verboten. Es soll aus der Hand essbar sein. Klar bekommen sie Obst und Gemüse dazu. Aber nur das, wäre glaube ich zu wenig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
26 Antwort
@leyla2202 wer lesen kann ist klar im vorteil;) mein kind muss weder jeden tag das gleiche essen, noch verweigere ich meinem kind irgendeine art von lebensmitteln. es ist nun mal unsere art uns nicht jeden tag brot reinzuziehen, so wie du es mit deinem mann ja auch tust. warum sollte mein kind dann jeden tag brot mit wurst etc. essen`? ich check deine logik mal so gar nicht. deine vorwürfe sind zudem total nichtig. versteh nicht warum du mich etwas fragst, was du gleichzeitig kritisierst und dann meine antwort auf deine frage noch mal niederargumentieren willst? schlechten tag? übrigens ist es auch ein trugschluss, dass brot dick macht. wurst ist schlimmer als brot alleine, das nur am rande. wurst in ein so ungesundes lebensmittel. und darum ging es hier ja auch, um alternativen zu der wurst. es hat keiner gesagt, dass du jeden tag gurke und tomate auf brot essen sollst und ich habe auch nie gesagt, dass wir das jeden tag essen. wenn dich meine erklärung stört, dann frag doch gar nicht erst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2014
27 Antwort
Ich mache ganz oft einen austrich selbst. Dazu meine ich ein Becher frischKäse Natur dann reibe ich eine halbe Möhre raspeln, viertel Gurke entKernen und raspeln, eine halbe große Paprika ganz klein würfeln, Frühlingszwiebel klein schneiden, Petersilie und Schnittlauch hacken und alles unterrühren. Salz und Pfeffer dran. Gurke vorher mit der Hand etwas ausdrücken. Sehr lecker auf Brötchen.
Jacky220789
Jacky220789 | 06.11.2014
28 Antwort
@Jacky220789 Deins klingt auch gut. Meine Kleine hat nur 7 Zähne, daher kann sie auch noch nicht so toll Gurken, oder Möhren klein knabbern, aber in den Aufstrich gerieben, ist eine echt gute Idee. Vllt isst sie dann auch mal den Frischkäse ^^ Wollte ihr mal Frischkäse mit Kräutern andrehen, aber das mochte sie so gar nicht .
Kristina1988
Kristina1988 | 06.11.2014
29 Antwort
achso.dann kannst du müsliriegel oder fruchtriegel dazu geben.
nicos_mami
nicos_mami | 06.11.2014
30 Antwort
Unser Zwerg ist das gerne kann man auch mit Obst eine süße Richtung geben. Am besten schmeckt uns das dann mit Ananas.
Jacky220789
Jacky220789 | 06.11.2014

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

kann man das Brot noch essen?
07.04.2014 | 8 Antworten
Salami Ja oder Nein?
01.02.2012 | 15 Antworten
♥ WELCHE WURST UND KÄSE ♥
27.08.2010 | 15 Antworten
Ab wann Wurst oder Käse für Baby?
04.08.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x