Kinder und Coca Cola

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.03.2011 | 39 Antworten
Mich würd mal persönlich interessieren, wann und wieviel eure Kinder Cola trinken dürfen. Ich hab das schon mehrmals mitgekriegt in meiner Spielegruppe wo auch älteren Kinder sind (so Kindergartenalter) dass die ab und zu Cola trinken dürfen! Also ich find das echt zu früh im Kindergartenalter oder sogar schon früher, immerhin ist das ein coffeinhältiges Getränk von den ganzen Zuckerwasser mal abgesehen. lg Carmen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

39 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
@Mamarama
Natürlich sollen Kinder Orangen essen, das ist auch vollkommen unbedenklich. Das Problem ist das man für nen Liter Orangensaft wahnsinnig viele Orangen braucht und in denne eben auch sehr viel Zucker enthaltet ist. Natürlich ist es nicht schlimm mal n Glas Orangensaft zu trinken, ABER es ist einfac hfalsch zu sagen das da weniger Zucker drin ist als in Cola.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2011
18 Antwort
@Corie
ohh sorry wenn ich das hier poste, aber cola zero ist viel schllimmer als die normale, da ist süsstoff drin, und der ist viel viel viel schädlicher als zucker, süssstoff löst krebsrisiko aus, ist für kinder richtig gefährlich kann tumore im hirn verursachen, hirnblutungen, macht konzentratuionsschwach usw. ich sag halt teufelszeug wegen dem koffeingehalt, aus dem grund dürfen meine kids keine cola probieren, und wenn später dann diew mit zucker, in säften ist ja auch ne menge zucker enthalten. also liebe eltern, wenn ihr euren kindern was süsses zu trinken gebt dann bitte mit zucker nicht mit süssstoff, es sei den euer kind hat diabetis, und darf kein zucker. anderfalls gefährdet ihr die gesundheit eurer kinder so richtig, da ist der echte zucker echt pillepalle gegen lg
kiska86
kiska86 | 02.03.2011
17 Antwort
@janina2712
Selbstgepresster Orangensaft Und ich glaub auch gar nicht, dass der Zucker das Hauptproblem ist. Ich find auch die ganzen anderen Zusatzstoffe etc. in diesen künstlichen Getränken sehr bedenklich...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2011
16 Antwort
hmmm....
Meine Sohn ist 10 Jahre und da ist das schwieriger zu erklären warum er nicht darf und warum aber andere in seinem alter es dürfen. Ich habe ihm gestattet bei den wichtigen Geburtstagen die goldene cola trinken zu dürfen, die enthält zumindes kein Coffein. das war bislang ein guter Kompromiss. Ansonsten hat cola nichts in kinderhänden zu suchen!
teemum
teemum | 02.03.2011
15 Antwort
..
ja abgesehen davon das cola nur aus zucker besteht und generell ungesund ist, ist in coLa nicht mehr koffein drin wie in schokolade... aber ich würde das meinen kindern auch nicht geben....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2011
14 Antwort
hmmm....
Meine Sohn ist 10 Jahre und da ist das schwieriger zu erklären warum er nicht darf und warum aber andere in seinem alter es dürfen. Ich habe ihm gestattet bei den wichtigen Geburtstagen die goldene cola trinken zu dürfen, die enthält zumindes kein Coffein. das war bislang ein guter Kompromiss. Ansonsten hat cola nichts in kinderhänden zu suchen!
teemum
teemum | 02.03.2011
13 Antwort
@baerenfee76
Du weißt schon das Orangensaft genauso viel Zucker enthält, oder? Das ist nämlich total der Trugschluss, den leider viele haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2011
12 Antwort
nunja...
als Teufelszeug würd ichs jetzt nicht bezeichnen, denn ich trinke ab und an gerne mal ne eiskalte Coca cola aber meinem Kleinen werd ich sowas mit Sicherheit noch nicht und auch nciht in absehbarer Zeit anbieten. Kinder müssen wissen und verstehen, dass es einfach Getränke für Erwachsene und für Kinder gibt...das war in meiner Kindheit schon so...und genauso werd ich es auch bei meinen Kindern handhaben...erst gar nicht probieren lassen, dann interessierts die Kinder auch nicht. LG
Corie
Corie | 02.03.2011
11 Antwort
ohhhh
ich finde es schrecklicch wenn eltern ihren kinder soein teufelszeug früh geben, ist für mich vergleichbar, mit mal an nen bier nippen, dass machen auch viele dieser eltern. meine kinder trinken keine cola, wollen keine cola, wir haben zu hause keine cola, nie, und wenn mein mann die wo auserhalb trinkt, fragen meine kinder nie nach, sie sehen es wie alkohol, etwas was nur erwachsene trinken dürfen, das selbe gilt für kaffee. ich weiß nicht wann der tag kommt an dem meine kinder probieren werden, denke aber geschiet nicht so bald, vielleicht wenn 10, 12 sind. ich würde sie ab 10 auch probieren lassen, nur vorher koffein, wozu???
kiska86
kiska86 | 02.03.2011
10 Antwort
hallo mein sohn ist fast drei jahre
und hat es schon probieren dürfen aber nur weil mein schwieger papa bei coca cola arbeitet find es nicht so schlimm wenn sie es mal probieren
nicimaus88
nicimaus88 | 02.03.2011
9 Antwort
Gar nicht.
Bei uns stellt sich gottseindank erstmal gar nicht die Frage. Meine 4-Jährige verweigert nämlich von sich selbst aus alle kohlensäurehältigen Getränke. Würd sie das aber nicht tun, hätte ich sie zwar vielleicht schon mal eine Cola kosten lassen, mehr aber auch nicht. Ich würd ihr aber auch z.B. Fanta, Sprite etc. nicht im Alltag geben, mit sowas tut man der Gesundheit seines Kindes einfach nix zugute...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2011
8 Antwort
Trinken
Meine Kinder dürfen weder Cola noch Fanta trinken.. ..... ich achte darauf das die Getränke so wenig Zucker wie möglich enthalten.... auch wenn es schwierig ist... Ich presse auch oft frische Orangen aus und mache selber nen Obstsaftgetränk...Blutorange auch mal mit rein oder Nektarine durch den Mixer ... einfach Obstsorten Mischen etwas Milch dazu und gut ist.... Oder ungesüssten Tee.... Cola finde ich unmöglich
baerenfee76
baerenfee76 | 02.03.2011
7 Antwort
Ja!
also ich muss sagen, dieses Getränk ist für die kleinsten und kleinen überhauptnichts. Denn der Zckergehalt macht die zähne kaputt und ist ungesund. Außerdem putscht das auf in derem Alter durch das coffein! Ich selbst trinke das auch nicht sooo oft. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2011
6 Antwort
garnicht
da könnte ich meinen Kids ja auch Cafe anbieten... nene Coke ist für Erwachsene
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2011
5 Antwort
Also
ich durfte das auch schon mit 4, 5 trinken... ALso klar, nur selten und nicht viel. VIelleicht n halbes Glas 1-2 mal im Monat. Aber ich denke auch das ich das meinen Kindern später auch so erlauben werde. Das bringt einen schon nicht um.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2011
4 Antwort
huhu
Unsere Kinder 5 Jahre 3 Jahre und 1 jahr sie bekommen abgestandene cola wenn sie mal krank ist und dann auch nicht immer .Ansonsten unterlass ich das sowas ist nicht als normales getränk für Kinder gedacht
Lillifee2005
Lillifee2005 | 02.03.2011
3 Antwort
Ich durfte Cola
trinken da war ich 12 Jahre alt , 1 mal im Monat wenn überhaubt , Cola trinke ich als erwachsene nicht , und meine Kinder schon garnicht ...lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2011
2 Antwort
...
hi. also ich halte nichts davon kleinen kindern cola zu geben. ich selber trinke nicht mehr sooo gern cola also ist das für uns kein thema zum glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2011
1 Antwort
ganz klar
meine bekomm keine, und die sind 14j. 11j. 7j. und 2j.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2011

«2 von 2

ERFAHRE MEHR:

Cola in der ss
17.12.2014 | 18 Antworten
Ab welchem Alter Cola?
27.04.2011 | 26 Antworten
Zu viel Cola wehen auslöser?
16.08.2010 | 15 Antworten
18 SSW - Cola Zero
28.05.2010 | 9 Antworten
cola für ein 1,5 jähriges kind?
28.09.2009 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading