Keine milch, bähh,bähh

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.09.2007 | 10 Antworten
ich habe die frage gestern schon einmal gestellt, erhoffe mir aber noch mehr tipps von all den lieben mamis. also mein sohn bekommt morgens eigentlich noch das fläschen!
er verweigert diese aber mit zunehmender wehemens. ich habe sie ihm aus dem trinklernbecher, tasse und fläschchen gegeben, aber nichts half. mir ist auch klar, das die milcvh wichgtig für ihn ist und er diese bis er 1 jahr alt ist bekommen sollte. gebt mir tipps, was ich ihn ruhigen gewissen statt der milch geben kann. vielen dank euch!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
er ist fast neun monate alt,
das hätte ich beinahe vergessen dazu zu sagen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2007
2 Antwort
hatte gestern schon geschrieben
hast du das mal versucht aus der milch ein kleinen brei zu machen? ZB die milch mit zwieback oder ein bisschen gries?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2007
3 Antwort
Welche Milch
bekommt er denn? Mein Kleiner wollte diese langweilige Milch irgendwann auch nicht mehr essen, aber die Milch mit Geschmack trinkt er gerne vorallem die mit Vanillegeschmack. Ich glaube in "Tirnknahrung" ist auch noch Babymilch drin, die könntest Du ihm dann morgens vielleicht auch geben.
Honigbienchen
Honigbienchen | 20.09.2007
4 Antwort
zwiebackmilch
ja, das war das erste, was ich heute morgen versucht habe. es hat auch einigermaßen geklappt. aber dann hat er zuviele kallorien. weil er dann ja die milch plus dem zwieback hat.oder soll ich dann nur die hälfte der milch nehmen??? oh man ist das alles schwierig mit babys ernährung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2007
5 Antwort
humana
er bekommt humana folgemilch3 mit banane ich weiss jetzt schreien alle auf, weil die kinder nur die 1 trinken sollen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2007
6 Antwort
Kinder sollen nur die 1er Milch trinken?
Das wusste ich gar nicht. Meine Kinderärztin hat mir damals zu der 3 er Milch mit Geschmack geraten ...
Honigbienchen
Honigbienchen | 20.09.2007
7 Antwort
oder banane
oder du machst zur milch bisschen banane, oder misch in die milch ein bisschen obstbrei, damit er einen anderen geschmack bekommt. auch gute idee
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2007
8 Antwort
3 milch
habe von meinem arzt einen auf den deckel bekommen deshalb. aber oskar hat vorher humana baby fit1 mit banane bekommen und die musste ich immer in der apotheke bestellen. das ging mir so langsam aber sicher auf die nerven. da habe ich halt mal geguckt, welche andere milch auch banane enthält!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2007
9 Antwort
das kenne ich...
... nur das unser sohnemann bis ca.5/6 mon. voll gestillt wurde und dann gabs fläschen das er nicht wollte ... wir haben dann alles mögl. versucht damit er etwas trinkt ...
elfenmama5
elfenmama5 | 20.09.2007
10 Antwort
keine milch, bähh,bähh
Das Thema kenn ich, nur bei mir war es im Alter von 3 Monaten, wo mein Sohn in den Streik getreten ist !! War von Anfang an Flaschenkind, hatten uns bis auf 60 ml hochgearbeitet, aber anstatt die Milchmenge zu erhöhen .. wie bei Babys normal wurde es bei uns weniger. Er wollte einfach keine Milch, egal welche Sorte !! Ratlos wie ich war ab zum Kinderarzt, der meinte umstellen auf Brei, Mittagessen usw, super hat es geklappt er hat sich entwickelt wie sonst was, war nur eben ein Baby das keine Milch wollte !! Mag er auch heute noch nicht, er mag Kakao oder Jogurt & Käse aber pure Milch, da will er heute noch immer nicht ran !!
diehexe666
diehexe666 | 20.09.2007

ERFAHRE MEHR:

HILFE Silberfische im Kinderzimmer
19.02.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading