⎯ Wir lieben Familie ⎯

Wie kann ich abstillen ohne mich schlecht zu fühlen?

Brighid12
Brighid12
18.08.2021 | 8 Antworten
Hallo zusammen mein kleiner ist kommende Woche 8 Monate und eine sehr guter Esser. Er trinkt an der Brust wenn überhaupt nachts oder morgens… nun trinke ich fleißig salbeitee und er bekam 3 Tage keine Brust sondern einfach ein Fläschchen morgens stattdessen und er hat das so super weg gesteckt und gar nicht bemerkt das er nicht mehr gestillt wird und nun der Fehler -.- ich habe ihn gestern gegen 19 Uhr angelegt was normal gar nicht mehr seine Zeit ist und heute morgen und tatsächlich gerade in diesem Moment… nicht weil er es braucht sondern weil ich mich nicht trennen kann…
Hatten das auch schon andere Muttis ?
Meine Hebamme sagte ja ausdrücklich wenn er einmal nicht mehr trinkt dann ziehs durch aber ich weis gerade echt nicht was mit mir los ist….
Liebe Grüße
Nadine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Das ist die Bindung die du dadurch noch brauchst Es fällt vielen schwer, dass ist normal;) Nur tut der ständige Wechsel von Brust und Flasche deinem Kind nicht gut Du kannst auch noch ein Monat stillen und dann mit der Umstellung beginnen Nur solltest du ihn nicht mehr mit 1 1/2 stillen, da dass nicht mehr gut für die Entwicklung ist Aber bis dahin kannst du ruhig noch stillen wenn ihr beide das noch braucht;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2021
2 Antwort
@Phoebs Was ist das mit den 18 Monaten für ein Unsinn?
MavisDracula
MavisDracula | 18.08.2021
3 Antwort
@MavisDracula wo ist das Problem, das Kind zu stillen, es hört schon auf, wenn es nicht mehr will
eniswiss
eniswiss | 18.08.2021
4 Antwort
Es ist mit 1 1/2 kein Baby mehr, sondern ein Kleinkind Und mit der Entwicklung meine ich dass er dann nicht von z.b. anderen die Flasche nehmen könnte und allgemein könnte es schnell kommen dass man das Kind bis zum Schulalter stillt und dass soll man auf keinen Fall Aber ob man das Kind mit 1 1/2 noch stillt oder nicht muss jeder selbst wissen Was ich als Tipp gegeben habe, war dass sie ja noch weiter stillen kann, es aber dem Baby überlassen sollte, ob es abgestillt werden möchte oder nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2021
5 Antwort
@Phoebs Also ich habe sogar gelesen das man am besten bis zum 2. Lebensjahr stillen soll… Vielen Dank auf jedenfall ich werde definitiv erstmal weiter machen bis er genug davon hat :D Liebe Grüße
Brighid12
Brighid12 | 19.08.2021
6 Antwort
Ich hätte noch eine weitere Frage vor ca. 2 Wochen schraubten wir das beistellbett etwas runter da er fallen könnte wenn er sich aufrecht hinsetzt…. Nun verweigert er das beistellbett will nur in meinem Arm schlafen… der letzte stand war ja das ich probiere das er alleine einschläft allerdings klappt das immer noch nicht…. Was sagt ihr? Beistellbett komplett weg und nur Kinderzimmer Bett angewöhnen und natürlich auch versuchen ihn alleine einschlafen lassen Ich rufe morgen mal den KiA ab einfach mal nur um Rücksprache zu halten… Lg Nadine
Brighid12
Brighid12 | 19.08.2021
7 Antwort
Das wird überall anders geschrieben;) Bitte:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2021
8 Antwort
Er kann doch noch mit 8 Monaten bei euch im Arm schlafen;) Tagsüber könnt ihr ja langsam anfangen ihn an das Kinderzimmer Bett zu gewöhnen :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2021

ERFAHRE MEHR:

Abstillen wegen zuviel Muttermilch
26.05.2013 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x