Fencheltee extra für Babys?

schneestern83
schneestern83
16.06.2009 | 8 Antworten
hallo mamis!

als ich heute beim einkaufen war, entdeckte ich speziellen fencheltee von milasan für babys bereits ab der 2. woche. nun frage ich mich, ob es denn wirklich der für babys sein muss oder ob ich meinem baby auch den normalen fencheltee aus dem teebeutel geben kann. hab mal auf die zutatenliste von dem babytee geschaut. da sind hauptsächlich traubenzucker, fenchelöl und so drin. ist denn da der tee aus dem beutel nicht viel gesünder, weil das ist doch wirklich nur fenchel drin oder?
was meint ihr dazu? ich meine, es wird ja schon ein haufen mist extra produziert der manchmal ganz schön unnütz ist .. und mein dad sagt auch oft: "ach, früher hatten wir dieses und jenes nicht" oder "früher gabs das nicht und ihr seid trotzdem groß geworden"
würde mich über viele meinungen und erfahrungen freuen!
danke und lg

silvi

ps: mein würmchen ist zwar noch nicht da, aber man muss sich ja schon mal vorab informieren ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Ich habe auch immer den normalen aus dem Beutel genommen
ohne Zucker oder sonst was drin.Das ist meistens gesünder. LG
CindyJane
CindyJane | 16.06.2009
7 Antwort
Ich nochmal.
Also, ich habe einen Liter Fencheltee mit einem Beutel fertig gemacht. Der Milchzucker ist nicht wie traubenzucker. Er ist nicht süß. Dieser Milchzukcer hilft den kleinen würmern bei der Verdauung. Du findest ihn größeren Supermärkten und bei den meisten Drogerien. LG
FLeur
FLeur | 16.06.2009
6 Antwort
@FLeur
wo bekommt man denn diesen milchzucker zu kaufen? ist das so eine art traubenzucker? und woher weiß ich wie ich den zucker u den tee richtig dosiere? ich meine, ich koche mal eine kanne von einem beutel... muss ich die dann noch 1:1 mit abgekochten wasser strecken?
schneestern83
schneestern83 | 16.06.2009
5 Antwort
:)
ah sorry habe den Bio Fencheltee von babylove und da iss definitiv kein zucker drin
Zimtchen86
Zimtchen86 | 16.06.2009
4 Antwort
Hallo,
du hast recht. Es würde auch Normler Fencheltee tun. Ich habe das auch bei meinr Tochter gemacht. Ich habe den Tee dünner als normal gemacht und Milchzukcer für die Verdauung hinzugefügt. Das hat wunderbar geklappt. Ich wünsche dir noch eine schöne Schwangerschaft. LG
FLeur
FLeur | 16.06.2009
3 Antwort
achso das
mit dem normalen tee wurde mir übrigens von mehreren erziehern und von meiner kinderärztin empfohlen
TracyHoney91
TracyHoney91 | 16.06.2009
2 Antwort
:)
Also ich kann dir nur sagen meine Kleine bekommt den Fecheltee von der Marke Babylove, ist extra für Babys, einen genauen Unterschied kann ich dir auch nicht sagen, wahrscheinlich ist im Inhalt irgendwas anders, aber eins weiß ich sie liebt den Tee :D lg
Zimtchen86
Zimtchen86 | 16.06.2009
1 Antwort
also ich bin der meinung
das der baby fencheltee eigentlich sinnlos ist, da er schon gezuckert ist, und der aus dem beutel nicht. ich gebe auch nur den normalen ausm beutel also den zum aufbrühen. und was ich nicht verstehe, es heißt immer kein zuger...blabla aber in den baby tee´s ist überall zucker drin!! und dein dad hat da schon recht aber ich sehe das auch so. ich meine wir sind doch auch groß geworden und sind gesund ...oder nicht? und ich glaube kaum das es früher extra babytee gab....
TracyHoney91
TracyHoney91 | 16.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie viel Fencheltee bei der Hitze geben?
20.06.2012 | 20 Antworten
Stillen und Fencheltee?
08.06.2012 | 10 Antworten
Fencheltee mit babynahrung
12.11.2010 | 9 Antworten
Frage zum Fencheltee
30.09.2010 | 6 Antworten
was spricht gegen fencheltee?
03.06.2010 | 19 Antworten
wie Fencheltee aufbewahren?
29.05.2010 | 7 Antworten
milch flashe mit fencheltee zubereiten?
14.11.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading