Milch mit Saft mischen?

Haeschen1983
Haeschen1983
26.02.2008 | 8 Antworten
Hallo alle zusammen, darf man denn in die Milchnahrung einen kleinen Schluck Babysaft mit reingeben?ich möchte meine Maus langsam an Saft nach dem 4.Monat gewöhnen und wollte mal fragen wie man das am besten macht.
Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wieso Saft??
Ich gebe nur Tee oder Wasser. Selbst in den Babysäften ist ne Menge Zucker drin und wenn dann die ersten Zähne kommen, haste schneller Probleme als du ahnst. ich würde ihn weglassen
Frauke_660
Frauke_660 | 26.02.2008
2 Antwort
Ich habe meinen nie Saft
gegeben immer nur Tee. Und auch keinen Baby Tee. Immer nur einen ganz normalen Beutel mit Fencheltee und da mehr >Wasser drauf gegossen. Alles andere ist zuviel zucker.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2008
3 Antwort
Antwort
na klar, das ist sogar sehr gut, wenn du so anfängst:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2008
4 Antwort
hmmm....
ich würde es nicht machen! denke, dass der saft die milch flockig machen kann wegen fuchtsäure. würdest du selber sowas trinken? LG
püpie
püpie | 26.02.2008
5 Antwort
.................
Hallo. Als ich meinen Großen damals drangewöhnt hab, ahb ich den Saft immer zur Hälfte mit Wasser gemischt ... davon bekommen sie dann auch nicht so schnell nen roten Po fals sie das nicht so gut vertragen. LG
Mami1903
Mami1903 | 26.02.2008
6 Antwort
Säfte
Ich habe mit Karottensaft angefangen und habe immer ein bisschen in de Milch mit reingegeben!Und ist nichts passiert!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2008
7 Antwort
das würde ich
nicht machen, deine tochter ist noch viel zu klein. du kannst ja erstmal mit tee mischen, aber säfte würde ich nicht raten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2008
8 Antwort
Hallo
Am besten Karottensaft das ist prima ich habe bei meinen sogar ganz feines karottenmus mitrein gemischt ist sehr gesund du solltes aber Pre-Milch verwenden das die kalorien menge nicht ganz so hoch ist Pre futter kann ich sowieso nur empfehlen in den anderen ist nur unnötige sterke die den kindern garnichts bringt man dachte früher dadurch weden die kids satter stimmt aber nicht wurde wiederlegt das mit dem saft aber nur 1-2 mal am Tag das reicht. Das argument mit dem zucker ist unsinn solange man es nicht übertreibt in jeder Milch ist Lactose also Milchzucker ganz vermeiden kann man Zucker nie.
Schaafis-5
Schaafis-5 | 26.02.2008

ERFAHRE MEHR:

milch oder saft?
13.03.2013 | 6 Antworten
Tee mit Milch mischen für Baby?
21.02.2012 | 13 Antworten
7tage altes baby hat zu festen stuhl!
23.05.2011 | 11 Antworten
warum mischen sich alle ein?
01.04.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading