Kann das Verhütungsstäbchen Implanon nach 3 Jahren,einfach im Körper bleiben?

SonLer
SonLer
06.06.2008 | 3 Antworten
Hallo zusammen.
Ich habe mir vor 3, 5 Jahren das Verhütungsstäbchen Implanon setzen lassen.Kann ich es einfach im Arm lassen? Und z.B die Pille nehmen? Mehr als das es verkapselt kann doch nicht passieren, oder?Ich soll nur für´s Entfernen 130 , - Euro bezahlen.Da es mich aber nicht stört, wollte ich wissen, ob es nicht einfach da bleiben kann, ohne meiner Gesundheit zu schaden!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Nein, das Stäbchen sollte raus
Das ist ein Fremdkörper und wenn er nicht mehr benötigt wird, sollte man ihn entfernen. Ich werde es mir auch nächsten Monat einsetzten lassen. Meine Ärztin sagte mir, daß sie für das Einsetzen 20 Euro nimmt. Ich kann mir nicht vorstellen, daß das Entfernen 130 Euro kosten soll. Erkundige Dich da noch mal genau.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 06.06.2008
2 Antwort
Das Stäbchen muß raus . . . .
habe mir meines auch entfernen lassen, die macht nur ein kleines schnittchen und dann ist sie fertig auch schon ... Aber es MUß raus!!!!!!
Kirschal
Kirschal | 06.06.2008
3 Antwort
Bei mir
hat das 10 Euro gekostet um es raus zu machen. Vielleicht kostet es so viel wenn du gleich ein neues einsetzten läßt? Kommt mir sehr viel vor. Will dein Arzt sich seinen Sommerurlaub von dir finanzieren lassen?
Biene73
Biene73 | 06.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Schwanger trotz Implanon?
14.02.2011 | 5 Antworten
Mal wieder Implanon
29.05.2010 | 3 Antworten
Verbogenes Implanon
17.05.2010 | 6 Antworten
Erfahrungen mit Implanon?
02.02.2010 | 4 Antworten
Schwanger nach Implanon
04.05.2009 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading