Zahnzusatzversicherung oder wie das heißt ..

DASM
DASM
14.08.2014 | 11 Antworten
hallo mamiweb,

hätte noch eine frage. ich überlege ob es vielleicht sinnvoll wäre für meine kinder eine solche versicherung abzuschließen. wenn sie nach mir kommen, dann brauchen sie später mal eine spange. die ist laut meinen eltern nicht gerade billig.

habt ihr sowas abgeschlossen? findet ihr das sinnvoll? wenn ja, wo habt ihr diese abgeschlossen?

danke!

grüße stefan
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hatte dir ja in deinem anderem threat schon gesagt das ich auch so etwas in Angriff nehme. Du kannst dich bei deiner Krankenkasse informieren. Ich hätte aber andern falls auch noch die Möglichkeit, bei der Versicherung, bei der ich meine Hausratversicherung abgeschlossen hab, auch diese Zusatzversicherungspaket zu nehmen. Ruf doch einfach mal bei deinen zuständigen Versicherungen ab. Manchmal haben die für bestehende Kunden gute Angebote.
gaga89
gaga89 | 14.08.2014
2 Antwort
@gaga89 hab mich vorhin schon per chat mit meiner versicherung unterhalten. die meinten die zahnzusatzversicherung deckt keine zahnspangen ab :/
DASM
DASM | 14.08.2014
3 Antwort
kenn mich da auch nicht aus aber ist es nicht so , wenn es notwendig ist, das die zahnspange bezahlt wird? meine es mal so gelesen zu haben ...
blaumuckel
blaumuckel | 14.08.2014
4 Antwort
@blaumuckel dachte ich auch, aber meine eltern meinten da muss man zuzahlen. dachte mir ich frag einfach mal was ihr davon haltet
DASM
DASM | 14.08.2014
5 Antwort
Bei Kindern werden die Kosten für eine Zahnspange oft , bei eine sagittalen Stufe von über 6 oder über 9mm oder bei Kreuzbiss oder Platzmangel von über 3mm. Werden die Kosten für die Zahnspange von der Gesetzlichen Krankenversicherung übernommen, dann ist es im Regelfall so, dass die Eltern 20% der Behandlungskosten erst einmal vorzahlen und diese dann nach erfolgreicher abgeschlossener Behandlung wieder von der Krankenkasse zurückkriegen.
blaumuckel
blaumuckel | 14.08.2014
6 Antwort
wenn es nicht dringend notwendig ist. sag mal nur "schönheitsfehler" bei zähnen, dann zahlt die kk nicht und ich denke eine zusatzversicherung dekt sowas auch nicht.
blaumuckel
blaumuckel | 14.08.2014
7 Antwort
Ich würde das auf jeden Fall machen, nur nicht zu früh. So lange es noch Milchzähne sind, ist das unnötig. Aber wenn die Bleibenden da sind, würde ich das sofort machen. Ich kenne so viele Erwachsene, die sich ärgern, dass sie das nicht früher gemacht haben. Wenn du erst mal Baustellen hast, dann sind die Zähne bei einer Zusatzversicherung nicht mehr mitversichert. Bei meinem Mann hatte es deswegen keinen Sinn mehr, weil er einfach zu viele Zähne hatte, wo schon irgendwann mal was dran gemacht wurde. Und die sind dann automatisch raus für Implantate oder bessere Kronen/Brücken/Protesen. Da kriegst du dann nur noch den Grind und selbst da zahlst du noch ordentlich zu. Ich bin privat versichert und werde für meine Kinder, sobald die Bleibenden da sind, den Tarif abschließen, der alles übernimmt. Da kannst du massig Geld sparen und kriegst gewährleistet, dass du die beste Lösung bekommst. Mein Zahnarzt hat mal zu mir gesagt, dass es billiger ist, alle Zähne zu ziehen und eine Protese anfertigen zu lassen, als einzelne Zähne zu ziehen und dann Brücken einzubauen oder auch überkronen zu lassen. Die Kassen drängen zum Ziehen. Ich kenne Erwachsene, die sich auf einen Schlag den ganzen Oberkiefer haben ausräumen lassen, acht oder mehr völlig gesunde Zähne, weil sie die Brücken nicht bezahlen konnten, eine Protese aber entsprechend von den Kassen unterstützt wurden bzw. billiger waren. Das ist so traurig. Ich würde mich da genau bei den einzelnen Kassen erkundigen, was genau die übernehmen. Denn es gibt garantiert auch Zusatzversicherungen, die dennoch nur den Grind bezahlen und nicht die besseren Alternativen. Ich denke, da muss man genau hingucken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2014
8 Antwort
@Maulende-Myrthe ich hab gehört, dass es günstiger je früher man eine abschliest. weil da der beitrag ziemlich niedrig sein soll und wohl auch mit dem alter dann nicht mehr steigt. außer man steigt erst später in die versicherung ein
DASM
DASM | 14.08.2014
9 Antwort
@DASM Das kann sein. Oft ist das so bei anderen Versicherungen. Ich würde das abklären. Wenn du keine Nachteile davon hast, wenn du sie abschließt, bevor die Bleibenden da sind, dann mach es. Ich bin sicher, du wirst das nicht bereuen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.08.2014
10 Antwort
@Maulende-Myrthe ok danke, ich werde mich informieren und mir angebote zukommen lassen
DASM
DASM | 14.08.2014
11 Antwort
für meine kurze werden wir sowas auch abschließen demnächst ... noch hat sie alle milchzähne, aber wenns dann nacher um die bleibenden geht, werden wir das definitiv in angriff nehmen.. meine Zahnärztin bot mir auch, mit ihr ein info-Gespräch zu führen, was da an Leistungen mit drin sein sollte, damit man am ende auch auf der sicheren seite is.. abschließen werden wir sie dann mit hoher Wahrscheinlichkeit bei der Versicherung, bei der wir sonst auch mit allem sind, eben der zuricher.. wir kennen unseren Berater eben sehr gut und können uns auf ihn verlassen..denke mal, er wird da schon was passendes haben für nen vernünftigen preis.. is schon gut wenn man sowas hat..seh ich bei mir ja auch..zusätzlich zum festzuschuss zur Regelleistung von der kk, bekomm ich noch die paar % zusätzlich von der KK für das geführte bonusheft und eben die 35% von meiner Zusatzversicherung ... egal was ich nun machen lasse und welches material ich nehmen will nehm ich meinetwegen für nen Backenzahn ne keramikkrone, die mit allem drum und dran meinetwegen 500€ kostet für mich kosten soll , bekomm ich noch 5% Erstattung für mein geführtes Bonusheft + 35% Erstattung von meiner Zahnzusatzversicherung.. gut meine Versicherung is nun schon sehr alt und mit 12€ im Jahr echt n Witz heute zahlt man ja meist beitrag xy pro Monat dafür. bzw in der jahressumme mehr.. aber man weiß eben nie..das ich mal so weiche zähne kriege, die ständig was haben trotz penibelster Hygiene, konnt ja vorher keiner wissen und ich werde gewiss irgendwann mal mehr als nur kronen kriegen
gina87
gina87 | 15.08.2014

ERFAHRE MEHR:

was heißt, ab dem 5 Lebensmonat?
10.11.2010 | 6 Antworten
Wie heißt der Artzt fürs Herz?
15.04.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading