Steckdosensicherung im kiga

lonaa
lonaa
22.02.2012 | 12 Antworten
sagt mal sind die steckdosen bei euch im kiga abgesichert ???

bin mittwochs immer mit mausi im Kiga in der minnigruppe , mein sohn geht auch da in den kindergarten .Letzte woche ist mir und ner anderen mami aus der minigruppe mal aufgefallen das die steckdosen in der höhe wo kinder dran kommen garnicht abgesichert sind das hat mich echt geschockt zu mal da auch strom durch lief.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wenn ne FI-Sicherung vorhanden ist, brauchs auch keine Kindersicherung ...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 22.02.2012
2 Antwort
bei uns waren sie in den KITAS nicht abgesichert, laut Jugendamt besteht keine Pflicht dazu. die TM von meinen Brüdern hat z.B.auch keine Steckdosensicherungen. Zudem müssen die Kinder den Umgang damit lernen wurde mir gesagt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2012
3 Antwort
nein ist nicht ... aber mein kind weiß das man da net rangeht ... hat er auch noch nie ...
keki007
keki007 | 22.02.2012
4 Antwort
mir wurde damals erklärt, dass das in Kindergärten wohlnach dem neuen Stand extra abgesichert ist und deshalb braucht man keine extra Scherung.
sinead1976
sinead1976 | 22.02.2012
5 Antwort
achso na dann vertrau ich mal darauf
lonaa
lonaa | 22.02.2012
6 Antwort
nein, nicht dass ich wüßte
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.02.2012
7 Antwort
Wir gehen mit den Kleinen zur Krabbelgruppe in die Kita, wo ich meine Jungs auch angemeldet habe. Dort sind auf jeden Fall im Sportraum Sicherungen in den Steckdosen. In den Gruppenräumen weiss ich es nicht, aber ich denke, dass überall Sicherungen sind. LG
bambi_1981
bambi_1981 | 22.02.2012
8 Antwort
Wusstest du, nebenbei bemerkt, dass man in eine Steckdose mit zwei Stricknadeln gleichzeitig tief reingehen muss, damit überhaupt was passieren kann? Frag mal einen Elektriker, was er von der Notwendigkeit von Steckdosensicherungen hält
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2012
9 Antwort
*lach* M-M
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2012
10 Antwort
Die Steckdosen in Kindergärten sind gesichert, es sind keine Handeslüblichen Dosen.
AlterEgo
AlterEgo | 22.02.2012
11 Antwort
es gibt auch steckdosen, die sichern erst ab, wenn man was reinsteckt, das sieht man von außen gar ned ... ansonsten habe ich letztens in leons kita gesehen, das da ganz normale steckdosen sind, ohne eine sicherung. früher gabs das auch ned und ich finde, wenn man dem kind von Anfang an zeigt, wo es nicht ranzugehen hat, lernt es sowas sehr schnell.. WIr haben auch nirgends wo mehr Steckdosensicherungen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2012
12 Antwort
Eigentlich sind die Steckdosen in Kitas "nicht sichtbar" gesichert". Das sieht man von außen nicht, aber sie sind gesichert. Ich hatte das auch damals, als Eric in der Eingewöhnung war und da wurde es mir erklärt so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Regenhosen oder Matschhosen?
20.08.2014 | 13 Antworten
bescheinigung fürs arbeitsamt vom kiga?
16.01.2013 | 19 Antworten
Kindergarten zu langweilig?
02.09.2012 | 21 Antworten
Hab ich ein Recht uf einen KiGa Platz?
07.03.2012 | 9 Antworten
Kiga,Strafe bei nicht hören!
21.12.2011 | 113 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading