was für eine freundin?

junge-mami18
junge-mami18
21.06.2010 | 11 Antworten
huhu ihr lieben!

und zwar geht es um eine Freundin! die jetzt keine mehr ist!

bevor ich anfange ich hab sie vor 4 jahren kennen gelernt da hat sie wegen einigen freunden zu kiffen und so angefangen und auch mit dem alkohol hat sie nicht gerade gegeizt
naja ich und mein mann haben ihr dann geholfen von den falschen freunden weg zu kommen und waren immer für sie da dadurch hat sie dann auch das kiffen gelassen!
e ist so wie ich auch 20 jahre hat eine Tochter ( wird 2) und einen sohn (knapp 6 monate)
sie ist verheirattet und hat sich sber von ihren mann getrennt er ist daraufhin auch aus der gemeinsamen wohnung ausgezogen, naja schon 1 woche nach seinen auszug ist ihr neuer freund bei ihr eingezogen!

darauf hin meihnte ich zuz ihr sie soll die sache doch langsam angehen den die kinder können das nicht verstehen papa weg und mama hat da nen neuen mann in der wohnung und ich meihnte zu ihr das die große (papa kind) sehr darunter leiden wird das papa weg ist und der neue da, naja irgendwann hab ich dann auch meine klappe gehalten weils mir zu doof wurde!

bereits 1 woche später hat sich dann eine gemeinsame freundin von uns angemeldet sie wolle doch bei meiner freundin einziehen ich meihnte zu ihr nee lass mal gut sein den nur weil du sie ausnutzen willst brauchst du nicht kommen (vorgeschichte sie wurde 3 mal ausgenutzt)
naja freundin ist tozdem zu ihr gezogen also meihnte ich nur zu meiner freundin: süße bitte macjh langsam denn das jugendamt ist schon bei dir nicht das sie dir einen strich durch dir rechnung machen da 2 leute bei dir wohnen
den dein noch mann schwärtzt dich ja auch immer wieder an beim amt !

so jetzt hat sie auch noch kontackt zu ihren freunden aus der drogenvergangenheit die hängen jetzt auch jeden tag bei ich rum! dazu kommt sie geht sogut wie jeden dritten tag in die disco und giebt di knder ab
naja als meihnte ich jetzt:

ICH beende jetzt den kontakt zu dir ( freundin) da du mit den drogen freunden zu tuhn hast und total abrutscht und im moment kommt es mir so vor das du deine kinder aufgiebst für deine neuen freunde und alkohol und da das jugendamt dir am arsch klebt wird das böse enden und da riskiere ich nicht meine kinder wegen deinen blödsinn also machs gut

jetzt meihnt sie sie muss mich darstellen als rabenmutter und ich bin ja inwirklichkeit die böse und und und da frag ich mich echt gehts noch?

ich denke jede vernünftige mutter würde genauso handeln wie ich und den kontakt abrechen denn man will ja seine kinder schütznen und nicht noch alles vorleben!
oder was meihnt ihr lg junge-mami18
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@chilicat
egal ob kiffen nicht zu den harten drogen gehören oder nicht. fakt ist, es sind drogen und wenn kinder im haus sind gehören die schon mal gar nicht dahin. was ist wenn was mit den kindern ist und sie muss zum arzt oder der notdienst muss zu ihr oder wie auch immer, dann ist man überhaupt nicht mehr richtig zurechnungsfähig. und ich finde wenn man keine verantwortung übernehmen kann und meint zu kiffen dann sollten solche leute in meinen augen keine kinder bekommen. wenn keine kidner da sind rückt es alles wieder in ein ganz anderes licht dann ist es einem ja selbst überlassen. ich finde es einfach total rücksichtslos von den eltern die meinen ihr altes leben weiter zu leben. so gehts aber nicht wenn man mutter/vater ist lieben gruß
baby-celine
baby-celine | 21.06.2010
10 Antwort
@chilicat
danke für deine ratschlag =)
junge-mami18
junge-mami18 | 21.06.2010
9 Antwort
vor allem müsst ihr dokumentieren
Beweise sammeln....Familiengerichte neigen leider oft dazu, das Sorgerecht bei der Mutter zu lassen. Daher müsst ihr alles dokumentieren, was sie macht, der Vater braucht natürlich auch geregeltes Einkommen und eine Wohnung, die groß genug ist. ihr könnt ihr ja sozusagen als letzte Warnung dann die gesammelten Werke zeigen, bevor ihr, bzw der Vater, damit tatsächlich zum Jugendamt oder Gericht geht.
chilicat
chilicat | 21.06.2010
8 Antwort
@chilicat
nee das weiß er alles er ist echt ein toller vater darum denke ich ach das die kinder zu ihm sollten
junge-mami18
junge-mami18 | 21.06.2010
7 Antwort
na wenn der Vater da vernünftiger ist
würd ich auf jeden Fall mal mit dem reden. Die Kinder müssen aus diesem Umgang raus! Aber mach auch ihm klar, dass Kinder ihre Mami lieb haben und er sie ihnen nicht ganz nehmen darf, auch wenn sie kein guter Umgang ist...aber dafür kann man ja feste Regeln aufstellen.
chilicat
chilicat | 21.06.2010
6 Antwort
hm..
Grundsätzlich stimme ich dir zu, dass du DEINE Kinder schützen musst. Kiffen grundsätzlich zähle ich nicht zu den "schlimmen" Drogen, habs auch mal probiert...aber trotzdem verändert es die Wahrnehmung, wie bei deiner Freundin und vor allem darf man sowas nicht vor Kindern machen...mein Mann geht auch für Zigarette raus und putzt sich die Zähne, bevor er wieder zu unserer Kleinen geht. Ich würde trotzdem versuchen, nochmal mit ihr zu reden...und vielleicht kannst du auch ein wenig für die Kinder da sein, damit sie auch "normalen" Umgang haben. Ich vermute aber, dass sie sich nicht viel sgen läst, solche Kreise sind leider sehr einflussreich...letztendlich ist es zwar hart, aber ich glaube kaum, dass das Jugendamt da lange zuschaut, sollte es das erfahren.
chilicat
chilicat | 21.06.2010
5 Antwort
@baby-celine
endlich jemand der mich versteht ich dachte schon ich übertreibe die situation aber wenn ihr das auch so seht dan denke ich mir umsomehr sie spinnt und ich bin auch am überlegen ob ich mich nicht mit den vater der kinder zusammen tuhe das er das sorgerecht bekommt den bei ihm währen die kinder besser aufgehoben lg danke nochmal
junge-mami18
junge-mami18 | 21.06.2010
4 Antwort
wir
brauchen auch mal zeit für uns wo wir dann zusammen ausessen gehen oder sont was. aber alles was meinem kind schadet oder wo ich denke dass ist kein guter umgang habe ich auch den kontakt zu abgebrochen. ich hatte mal eine freundin die hat auch 2 kinder 2 jahre und 6. die kifft wenn die kids im bett liegen usw und hat auch nur die bude voll. dann bringt sie ihr so schiß wörter bei wie *otze oder *uschi was der kleine mittlerweile kann und auch spaß dran hat. aber das machen die alles mit dem und in so nen haufen will ich meine kleine nicht mit rein bringen, also hab ich da den kontakt auch zu abgebrochen. sowas geht einfach nicht. mach dir also keinen kopf ich finde du hast total richtig gehandelt. bei deiner freundin merkt man einfach dass sie noch nciht reif für familie ist sonst hätt sie in jeglicher hinsicht anders gehandelt lieben gruß
baby-celine
baby-celine | 21.06.2010
3 Antwort
hey
also ich finde du hast vollkommen die richtige entscheidung getroffen. und ich mus dir auch darin recht geben, als mutter ist man nun man für die kinder ein vorbild und sollte dementsprechend auch leben. denn die kleinen gucken sich das ja eh alles ab. und wenn du dann so ne verkorkste freundin hast ist es echt das beste. nur traurig dass sie kinder hat und dann meint so leben zu müssen. mir kommt es so vor als hat sie nachholbedarf und dass ihre kinder ihr nur im weg sind. ichmein ichmuss auch zugeben dass ich meine maus auch ab und an für 2 tage zu meiner mam gebe. aber das kam bis jetzt nur einmal vorund am sonntag geht wieder zur oma bis dienstag. aber ich mach das nicht weil ich die maus los werden möchte, sondern wegen arzttermine und dass ich dann auch mal nen tag für mich und meinen freund habe. wollen das so machen, dass sie die maus so alle 6-8 wochen dann für 2 tage hat. und das finde ich auch in ordnung. aber ich mach es ja nicht um feiern zu gehen
baby-celine
baby-celine | 21.06.2010
2 Antwort
@Turkin21
je meihne meihnung so denke ich auch!!! =)
junge-mami18
junge-mami18 | 21.06.2010
1 Antwort
...
ICh würde an solche Leute nicht mal denken, du hast deine gutmütigkeit gezeigt ich denke wenn ein mensch das nicht zu schätzen weiß dann sollte man es lassen. Ich würde auch an meine Kinder denken jeder mensch soll an sich denken den keiner denkt an dich verstehst du !!!
Turkin21
Turkin21 | 21.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Kind einer guten Freundin nervt
18.10.2016 | 12 Antworten
will meine freundin aufmuntern!
14.06.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading