Ich hasse meinen nachbarn

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.05.2010 | 15 Antworten
hatte ja geschrieben das er neulich bei mir vor der tür stand weil wir es wagten abends noch in unsrer wohnung rumzulaufen und er sich durch das laufen meiner tochter gestört fühlte- er wohnt unter uns..dazu muß ich sagen normal geht sie abends zwischen 19-20uhr ins bett und da war sie ausnahmsweise noch um 22:30 wach weil sie so lange mittagsschlaf gehalten hatte .. naja, er kommt erst abends nach hause das heit normal kriegt er von ihr garnix mit .. jetz will er uns wohl eins auswischen weil ich nicht auf sein gemecker reagiert hab und hat seit wir eben heimgekommen sind die musik sowas von laut das mir die fußsohlen vibrieren, im schlafzimmer ists net auszuhalten und man könnte mitsingen und die kleine soll schlafen- super, die macht mir so jetzt kein auge zu! das dröhnt in unsrem schlafzimmer das is net auszuhalten, das geht jetz schon über ne halbe stunde und meine 2jährige muß drunter leiden das der kleine kinder hasst! kann cih da echt erst ab 22uhr was machen? das kind muß doch schlafen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
einfach polizei rufen
die werden dir schon sagen ob du was machen kannst
Black_Poison123
Black_Poison123 | 14.05.2010
2 Antwort
du
kannst sobald du dich von der Musik gestört fühlst die polizei anrufen. mussten wir früher auch bei einem gewissen nachbarn regelmäßig machen!
lauras_mama24
lauras_mama24 | 14.05.2010
3 Antwort
da fragt
man sich wer das Kleinkind ist.Du kannst was machen, man hat sich stetig so zu verhalten das es nicht stört, Ausnahmen bestätigen die Regel ab 22 Uhr gilt Nachtruhe d.h. jegdlicher Lärm ist zuunterlassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2010
4 Antwort
der hat n schadne
einfach polizei anrufen weil du n kleinkind hast was shclafne musst aber ich kenn das mein anchber ist genauso drauf obwohl meine kleine noch weit entfernt vom laufen ist
jungemutti1990
jungemutti1990 | 14.05.2010
5 Antwort
Ruf die Polizei
und sag denen, dass das reine Provokation von deinem Nachbarn ist. Die müssen rauskommen, weil du nen Kleinkind hast!!! Normal haben die vor 22 Uhr wirklich kaum ne Handhabe, aber nicht wenn kleine Kinder drunter leiden! Lass dich von der Polizei nicht abwimmeln! Und du bist ja auch noch alleinerziehend, also kein Mann da, der das für dich regeln könnte!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2010
6 Antwort
Rücksichtnahme!
Hallo! Ich kenn das auch. Bei uns sind manchmal die Nachbarn auch etwas lauter. Aber zum Glück wenn man dann sagt, dass das stört, ist auch bald wieder Ruhe. In einem Mietshaus sollte man eigentlich davon ausgehen, dass man Rücksicht aufeinander nimmt und auch mal sagen kann/darf, wenn einem was nicht passt. Ist nicht immer einfach. Aber schau mal unter: http://www.business-wissen.de/ratgeber/ruecksichtnahme-im-mietshaus-nette-nachbarn-halten-den-laermpegel-in-ihrer-wohnung-niedrig/ Liebe Grüße, Kalistina
Kalistina
Kalistina | 14.05.2010
7 Antwort
Rechtlich kannst du
erst ab 22 Uhr etwas machen :-) Die Polizei kommt nicht eher ... denn die sind ans gesetz gebunden ... nicht ob ein Kind schlafen will ... die sagen dann glatt "reden sie mit ihm" LG
Maxi2506
Maxi2506 | 14.05.2010
8 Antwort
Maxi2506
das stimmt so nich. Es gibt auch keine gesetztliche Regelung , ab 22 Uhr. Sobald man durch laute Musik o ä gestört wird, hat man immer da Recht die Polizei anzurufen und sich wegen RuheStörung zu beschwerden. Es spielt dabei keine rolle, welche Uhrzeit und am welchem Tag!!!!!
vicky25
vicky25 | 14.05.2010
9 Antwort
mein freund erzählte mir mal
das ein komischer nachbar seiner mutter früher die polizei gerufen hat weil sie FRECHHEITSHALBER an einem sonntag wäsche aufgehängt hat :-D :-D und die kamen auch und haben bei ihr geklingelt ... ihnen war das sehr peinlich aber kommen mußten sie ... ruf an und lass die antanzen ... eventuell kannst du ja mal kurz bei deinem nachbarn klingeln und versuchen es so zu klären ... wenns nichts hilft ... anrufen
Black_Poison123
Black_Poison123 | 14.05.2010
10 Antwort
@vicky25
Sorry aber das glaube ich nicht ... nach Gesetz darf man bis 22 Uhr Musik hören, Rasen mähen ect ... und mal ehrlich ... wo fängt es an und wo hörts auf ... ein Kind geht um 17 Uhr ins Bett und die Nachbarschaft darf dann nicht mehr "leben" oder wie? Und sorry die Polizei hat weitaus wichtigere Aufgaben zu erledigen ... bis 22 Uhr darf jeder "die Sau rauslassen" LG
Maxi2506
Maxi2506 | 14.05.2010
11 Antwort
..
diese regelung der ruhezeiten gibt es nichtmehr! laute musik muß nicht ertragen werden und kann zu jeder tages und nachtzeit zur anzeige gebracht werden! erstrecht um die uhrzeit und mit kleinkind im haus. kinderlärm, da gibt es ein urteil drüber welches nicht allzu alt ist, ist kein lärm sondern muß hingenommen werden. egal zu welcher zeit!!!! wir haben nämlich das selbe problem, in der art etwa. die vermieter haben sogar bei mir angerufen weil sich die oma unter uns beschwet hat. die haben das so gesagt und denen glaub ich auch. ruf mit ruhigem gewissen die polizei oder das ordnungsamt an
zoe100
zoe100 | 14.05.2010
12 Antwort
@zoe100
Wenn das wirklich stimmt verstehe ich auch warum viele keine Kinder im Haus haben wollen ... ich bin ehrlich ... ich würde so auch nicht leben wollen ... hier eine Mama die sagt ruhe ... da eine Mama die sgat bitte leise ... oh mann so leben wollte ich nicht ... ich zahle Miete und muß schön ruhig sein damit das verwöhnte Kind nebenan sein Schönheitsschlaf bekommt ... die Kinder, sofern sie man daran gewöhnt, schlafen wenn sie müde sind auch bei Krach Sorry aber es gibt nicht nur Familien mit Kindern sondern auch andere die auch ein Recht haben zu leben ... dazu gehört es auch mal laut Musik zu hören Toleranz auf beiden Seiten wäre angebracht Sorry aber mir schwillt bei soetwas der Kamm :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 14.05.2010
13 Antwort
@Maxi2506
es geht ja netmal darum das ermal musik macht, das problem hier ist das ich abends ab 20uhr inmeiner wohnung nicht mehr laufen soll weil er sich durch die schritte in seiner ruhe gestört fühlt und mir vorhält das meine tochter gefälligst im bett zu liegen hat und nicht in der wohnung rumlaufen soll weil das unzumutbar wäre ... wenn wir keinen schritt mehr tun sollen seh ich net ein das er hier terror machen kann ... im normalfall wärs kein thema dann würd ich sagen wart bitte bis sie schläft und dann mach was du willst denn dann wird sie netmal durch ne bombe wach aber ich soll ja in meiner eigenen wohnung nicht mehr laufen nach 20uhr ... und ich wieg nur 64kilo, was macht der wenn ich mal nen freund hab..männer wiegen nen bisi mehr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2010
14 Antwort
@fluffy81
Das was er macht ist nicht in Ordnung und ich würde nichts drum geben ... ihr habt das recht euch normal LG
Maxi2506
Maxi2506 | 14.05.2010
15 Antwort
@Maxi2506
ja das denk ichauch ... ich verbiete der kleinen ja schon seit wochen nach 19uhr noch in der wohnung zu rennen oder zu hüpfen, sie darf nur noch gehen und dann meint er noch stecken sie sie doch in nen laufstall oder in ein zimmer in dem sie dann zjm spielen bleiben muß!!!!das is nen kind und kein hund!!!außerdem soll ich meine 85qm mit teppich auslegen damit er seine ruhe hat- is klar!!!die wohnung hier stand wohl lange leer daher war er an stille gewöhnt aber sorry- da muß er jetz durch denn das is meine traumwohnung und hier geh ich net mehr weg ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Wer hat auch stress md.jungen Nachbarn?
23.02.2014 | 24 Antworten
Ich hasse meine Nachbarn!
12.05.2013 | 10 Antworten
warum hab ich solche Nachbarn
15.12.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading