kind sauber bekomen?

yteewt
yteewt
04.03.2010 | 24 Antworten
hallo mein kleiner get ab september in den kindergarten und die vorraussetzung ist da das er sauber ist.nun will ich das in angriff nehmen aber wie habt ihr angefangen?ich hab n´mir gedacht ich lass ihn mal ohne windel rum laufen oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
@19yaho82
sorry war grad mal weg. Wir nehmen die von Schlecker die Babysmile. Was spielt das für ne Rolle?
max1411
max1411 | 04.03.2010
23 Antwort
hallöchen.
ich habe mein grosser im sommer trocken bekommen... als es sehr warm war..habe ich ihn nur im schlüpfer laufen lassen, das gefiel ihm gar nicht und habe so gezeigt das er aufs klo gehen kann..dann passiert sowas mit nasser hose nicht mehr... bei ihm hat es super geholfen, .... aber jedes kind ist da anders .....
harmony-chantal
harmony-chantal | 04.03.2010
22 Antwort
@dini85
selbst WENN ich schlecht gelaunt bin kommtse mir gerade recht ums abzubauen ;-D mir geht euer geschnatter über die angelegenheiten anderer so dermassen uff den keks... du hast einfach grad den vogel abgeschossen *PP* nenn isch dat.... so nu geh ich ma bevor ich auch noch anfange mir selber däumchen zu geben *gg*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
21 Antwort
..............
bei meinem dauerts auch noch etwas, ...mit trocken werden.Er trägt nachts noch windeln und tagsüber gar nicht mehr. Und Druck ausübern das er Richtig Sauber wird werde ich nie tun. Was solles bringen Druck auszuüben? Gar nichts , das kann nach hinten los gehen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
20 Antwort
@berrybuzz
ohhhhhhhhhhh schlecht gelaunt??????!!! Warum schreibst du dann? "Sie" hat es ja bereits erklärt. Und wenn man hier was fragt, dann muss man mit antworten rechnen... so is das. was kümmert es dich jetzt?!!! By by
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
19 Antwort
@dini85
Man muß ein Kind nicht ans Töpfchen gewöhnen...wenn sie soweit sind wollen sie von ganz alleine auf die Toilette und dann macht es erst Sinn sie zu unterstützen....meiner war mit knapp 3 trocken auch ohne Töpfchentraining LG
Maxi2506
Maxi2506 | 04.03.2010
18 Antwort
@dini85
dann frag se persönlich anstatt alle andern hier..... se wirds ja wohl am besten wissen..... immer schön nase in andere angelegenheiten stopfen und alles besser wissen.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
17 Antwort
Ich stimme Soniga zu
bei uns im Kiga ist einer der hat bis 3, 5 Jahren noch eine Windel getragen....vor allem sind bei uns auch 2 jährige und seit Februar diesen Jahres sogar einjährige...sollen die etwa auch schon trocken sein? Meiner Meinung nach haben die Erzieherinnen in solchen Kigas einfach keine Lust Windeln zu wechseln und auch zum Trockenwerden beizutragen In so einen Kiga würde ich mein Kind nicht geben LG
Maxi2506
Maxi2506 | 04.03.2010
16 Antwort
@berrybuzz
maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaan wird jawohl mal fragen dürfen!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
15 Antwort
@dini85
maaaaaaaaaaaaaaan das ihr immer alles sooooo genau wissen wollt ne.........einfach ne frage beantworten ist nicht kompliziert genug für euch ne
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
14 Antwort
@max1411
Was für Windeln nimmst Du denn?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
13 Antwort
Sauber werden
Also ich als Kindergärtnerin muss mich da natürlich gleich mal aufregen! Kindergartenreife hat nichts mit der Windel am Popo zu tun, sondern da gehts um soziale und emotionale Reife! Find ich blöd, dass die bei dir da so streng sind! Wir haben immer iweder Kinder, die noch eine Windel haben! Die haben dann meist so eine Easy up an und gehen dann ganz schnell mit, wenndie großen auf die Toilette gehen, weil sie ja auch groß sein wollen! Im Vorfeld Druck zu machen find ich nicht richtig und das sollte vielleicht auch im Kiga gesagt werden?? LG!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
12 Antwort
@dini85
na ja könnte man daraus schließen.
max1411
max1411 | 04.03.2010
11 Antwort
@19yaho82
es ist so, das er oft wenn ich auf WC geh mit bei ist. Wenn er die Strumpi und Windel an hat geht er auch schon mal drauf. Aber wenn ich ihm die Windel abmache setzt er sich nicht drauf. Er wehrt sich dann mit Händen und Füßen. Im Kiga komischerweise geht er auch drauf. So wie mir gesagt wird.
max1411
max1411 | 04.03.2010
10 Antwort
...
Unser Junior ist zwar erst 16 Monate alt, aber wir haben jetzt auch mit üben angefangen. Ich laß ihn halt ab und zu im Bad ohne Windel rumlaufen, weils da schön warm ist und meißt fängt irgendwann an zu pieseln. Dann schnapp ich ihn schnell und setz ihn aufs Töpfchen und sag: Jetzt Pipi machen. Hat auch schon ein paar Mal geklappt. Er kapierts zwar noch nicht, was er da grad macht, aber er findets toll auf dem Töpfchen zu sitzen und irgendwann begreift ers auch. Und bis dahin probieren wir es halt immer wieder. Solange ers so toll findet da drauf zu sitzen, nutze ich das natürlich schamlos aus.
Colle77
Colle77 | 04.03.2010
9 Antwort
@max1411
Stell ihm doch sein Töpfchen erst mal zu spielen da hin damit er erstmal nen Bezug dazu bekommt. Und wenn Du auf Toilette gehst nimmst Du den kleinen mit . Dann er sich evtl. freiwillig da drauf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
8 Antwort
@max1411
öh wahr eine Frage. "nun will ich das in angriff nehmen" dh für mich sie hat es noch nicht einmal probiert ihren kleinen mit 3 Jahren ans Töpfchen zu gewöhnen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
7 Antwort
@dini85
Mein Sohn wird im Nov. auch drei. Ich habe aber auch das Problem, dass er sich nicht auf´s Töpfchen bzw. auf´s WC setzen möchte. Er macht sich dann total steiff so dass ich ihn allnfalls drauf legen kann. Ist es denn Sinn und Zweck der Sache die Kurzen auf´s Töpfchen oder WC zu zwingen???
max1411
max1411 | 04.03.2010
6 Antwort
Anfangs
hab ichunseren Sohn mit Töpfchen spielen lassen . Also Wasser aus einem Becher so zum planschen. Ein paar Tage später hab ich ihn dann drauf gesetzt , hab saubere Windel genommen und erklärt .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
5 Antwort
dann ist das aber ein scheiss kindergarten sorry
das sind regeln von vor fuffzig jahren..... sowas sollte keine vorraussetzung sein.... das bedeutet nur das man kinder zu etwas drängen muss zu was sie villeicht noch garnicht bereit sind und zwang ist nie gut.... meine mausi ist jetz erst richtig sauber mit dreieinhalb..... und macht trotzdem noch ab und zu in die hose... je emhr wir es versucht ahben desto länger ahben wir gebraucht.... je mehr freiheiten ich ihr gelassen habe desto leichter war es für sie selbst zu entscheiden was ihr angenehmer ist... und am besten lernen die durch ihre freunde... die schauen immer nach ihren freunden in ihrem alter....was die können, was die noch nich können usw... als ihre freundin einmal bei uns war und schon selbstständig aufs klo konnte , wollte meine das danach natürlich auch... nachahmungseffekt ist immer noch der beste lernweg..... würde mir ernsthaft mal die kiga leitung zur brust nehmen.... sowas blödes
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Kleinkind trocken bekommen 3 Jahre
13.07.2015 | 30 Antworten
HILFE! PVC wird nicht wirklich sauber
04.07.2013 | 14 Antworten
Nur eine Phase oder Psyche?
13.06.2013 | 4 Antworten
Töpfchen
15.05.2013 | 20 Antworten
Gang zum Klo verweigern
05.04.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading