die Nuckelfee

AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi
08.11.2009 | 11 Antworten
Anna Luisa ist nun 2, 5 und ich denke es ist Zeit für die Nuckelfee!

Ich habe ihr erzählt das dies nun bald kommt und ihre Nuckel abholt!
Wir waren vor ca. 6 Wochem im Krankenhaus, da weinten immer die Babys! Nun habe ich ihr erzählt, das die Nuckelfee kommt und ihre Nuckel abholt wenn sie schläft und diese an die Babys im Krankenhaus weitergibt! (wenn sie damals gedurft hätte, wäre sie wohl allein hin gegangen und hätte die Nuckel abgegeben, ihr taten die Babys so leid!)
Und sie bekommt dann ein schönes großes Geschenk!

So nun waren wir ja heute einkaufen und sie hat sich was ausgesucht, was ich ihr gekauft habe und dann beim Eisessen verstecken konnte (es ist noch eingepackt), ich habe ihr erzählt das hat nun die Nuckelfee geholt und sie bekommt es erst wieder, wenn sie die Nuckel abgibt!

Wie mache ich das nun, wollte ihr ne schöne Urkunde machen, das sie ja nun ein großes Mädchen ist usw.. lege ich nun abends Geschenk und Urkunde in ihr Bett-in der Hoffnung das sie nicht nachts um 3 aufwacht und schon den Nuckel vermisst!

Achja und meint ihr ich sollte bis zum Urlaub warten? Das wäre dann aber Weihnachten und da bekommt sie eh zu viele Dinge ..
Oder nächstes Wochenende, da wäre ich dann Sonntag und Montag zum ins Bett bringen da und dann ab Dienstag muss Papa hart bleiben..


Wie habt ihr es gemacht?

Ich bin mir so unsicher ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
ja ist nicht leicht oder? ich würde jemanden, den sie nicht kennt, verkleiden und als schnullerfee ausgeben. sie klingelt dann u hat nen geschenk mit und um das zu bekommen soll sie ihr den schnuller geben. die schnullerfee weiß natürlich auch über den krankenhausbesuch bescheid ;-)
ani1983
ani1983 | 09.11.2009
10 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
Wir haben vorher schon immer von der schnullerfee gesprochen, das sie bald kommt und so... Und dann war der abend da! Sie schlief echt ab dem zeitpunkt ohne schnuller. Sie war übriegens auch schon fast 4 jahre *schäm*
susepuse
susepuse | 08.11.2009
9 Antwort
Hab schon überlegt ob ich ne echte Nuckelfee kommen lasse
GRINS
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 08.11.2009
8 Antwort
@ susepuse
das heißt sie wusste ab morgen ist es vorbei??? Ich glaube Anna würde sich den Nuckel im halbschlaf wieder nehmen! Wie lange brauchte sie dann um sich dran zugewöhnen, also das er weg war meine ich!?
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 08.11.2009
7 Antwort
@ AnnaLuisaPüppi
dann könnte der zeitpunkt recht gut gewählt sein... und wenns klappt am besten alle schnuller entsorgen, dann muss papa hart bleiben...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 08.11.2009
6 Antwort
@zwergenmamilein
mit Urlaub habe ich gemeint, das ich dann jeden Abend zum ins Bett gehen daheim wäre! Sonst bin ich nur Sonntag und Montag abends da! Ich weiss nicht ob Papa wirklich hart bleiben kann!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 08.11.2009
5 Antwort
Unsere hat
ihren schnulli gleich beim zubettgehen unters kopfkissen legen müssen. Nachts kam die schnullerfee und hat ihn gegen die lang gewünschte taucherbrille eingetauscht. Von da ab nie wieder schnulli.
susepuse
susepuse | 08.11.2009
4 Antwort
...
ich bin kein grosser freund vom abgewöhnen von gewohnten sachen, wenn die kidfs nicht allein können... bei uns wars so: unser kleiner hat mit einem jahr den schnuller nur noch im bett bekommen, wenn er ihn tagsüber geholt hat musste er damit im bett bleiben, der schnuller hat dort gewohnt... mit 2 haben wir runterreduziert, da gabs nur noch EINEN schnuller, kein ersatz, wenn der andere hinters bett fiel oder so, es gab halt nur den einen... und der war eines morgens verschwunden, kurzes schreien... als wir einkaufen waren kam es dann zur entscheidung: neuer schnuller oder heft??? er wollte das heft, die schnuller hab ich dann an ihm vorbeigeschmuggelt, die liegen noch eingepackt in der schublade... vor dem urlaub würde ich damit noch nicht anfangen, von wegen anderem umfeld und ungewohnter umgebung, so ein kleines stück zui hause lässt einen schon besser schlafen, aber danach, wenn ihr euch zu hause wieder eingewöhnt habt würd ich damit dann anfangen
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 08.11.2009
3 Antwort
@ani1983
Na ich könnte es abens vor die Tür legen und die Nachbarin bitten zu klingeln, wenn sie zur Arbeit fährt! Aber da ist ja immer noch das Problem, wann klaue ich ihr den Nuckel den sie dann gerade benutzt!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 08.11.2009
2 Antwort
nabend
hy ist eigentlich super gute ete habe es bei meinen zum nikolaus gemacht habe zum gesagt das wenn er den nukel nicht mir geben tut da kommt sonst nicht der nikolaus brubireen es jetze aus wenn es da nicht klaben sollte da brobieren es mit nikolaus aus weil habe ich noch gesagt ich legen raus zu den schuhen
anabell08
anabell08 | 08.11.2009
1 Antwort
...
das ist ne süße idee. hast du nicht jemanden der das geschenk vor eure tür legt, klingelt u dann schnell geht? so würde ich das machen u waretn würde ich auch nicht mehr.
ani1983
ani1983 | 08.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading