huhu

withecat
withecat
06.11.2009 | 18 Antworten
mal ne frage habt ihr euch schon gedanken gemacht was ihr euren kids zu weihnachten schenkt ? habe keine idee meine maus ist 2 jahre

wie alt sind eure kinder und was schenkt ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@katja12681
doch, sie bekommt auch ohne anlässe geschenke, wenn ich denke, dass etwas gut ist. aber das sind dann nur kleinigkeiten, wenn wir im zoo sind darf sie sich was aussuchen etc. aber die anlässe für richtige geschenke sind nunmal geburtstag und weihnachten. @ coniectrix lass gut sein, macht jeder so wie ers mag. und jeder denkt, dass das, wofür er sich entschieden hat, das beste ist!
julchen819
julchen819 | 06.11.2009
17 Antwort
@julchen819
ach noch was. Auch ich bin daheim und ich schenke meinem Sohn lieber Zeit als nur materielle Dinge, denn er kann eh immer nur mit einer Sache spielen. Auch investieren wir Geld in seine Ausbildung in Form von sparen, denn Ausbildung wird immer teurer werden. Ich möchte ihm, wenn er das auch möchte, auch gerne einen Auslandsaufenthalt ermöglichen können und das kostet eben auch Geld. Wenn er studieren möchte oder wie auch immer kostet das auch Geld. Darauf legen wir auch Wert.
coniectrix
coniectrix | 06.11.2009
16 Antwort
@julchen819
ich habe geschrieben ICH bin ein Spielkind und ich meine damit dass ich heute noch genau so gerne spiele wie ein Kind und mich für Spielsachen begeistern kann. Ich hatte auch als Kind genug Spielsachen aber eben auch viele andere schöne Dinge die es ausmacht Kind zu sein. Ein Spielkind meine ich das ich gerne und viel mit anderen Menschen spiele zb Skat, Mensch ärgere Dich nicht etc, aber auch gerne mal mit Lego spiele, oder rumalbere wie ein Kind, in der Natur mich wie ein Kind an Dingen erfreuen und und und und und und. Erfreue mich aber auch an Spielsachen welche mir gefallen, was nicht heißt das ich diese auch haben muss. Das meine ich mit Spielkind und nicht ein Kind welches materiell überhäuft wird.
coniectrix
coniectrix | 06.11.2009
15 Antwort
Hallo
Mein SOhn ist 2, 5 Jahre und er bekommt die Baustelle von Lego Duplo, dazu dann den Betonmischer, Bagger, verschiedene Steine und Bauplatten von den Verwandten. Für ein Mädchen wäre doch ein Küche toll. LG Petra
maus161280
maus161280 | 06.11.2009
14 Antwort
@julchen819
auch, wenn ich deinen beiträgen eigentlich immer nur zustimmen kann, aber ich finde das jetzt echt viel zu viel spielzeug. womit soll dein kind denn als erstes spielen bei so vielen sachen?! kauft ihr eurer tochter unter dem jahr außer geburtstag keine spielsachen, dass sie zu weihnachten so viel bekommt oder wie handhabt ihr das? lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
13 Antwort
@julchen819
Boah, das sind aber viele Geschenke auf einmal für ein Kind. Damit könte man ja fast einen Kindergarten ausstatten. Auch wenn man sich finanziell das alles leisten kann, hätte ich Bedenken, dass soviel auf einmal dem Kind nicht gut tut. Ich glaube, dass die Kinder damit nicht die Fähigkeit entwickeln können, Dinge zu achten und Wertschätzung halte ich schon für sehr wichtig. Ich denke, dass dein Kind irgendwann an dem Punkt sein könnte, wo es entweder immer sooo viel erwartet und sich trotzdem langweilt, weil alles nur eine gringere Bedeutung hat und es sich nicht mehr intensiv mit einer Sache beschäftigen kann.
marionH
marionH | 06.11.2009
12 Antwort
@coniectrix
naja, ist schon kritik
julchen819
julchen819 | 06.11.2009
11 Antwort
hallo
mein kleiner sollte was von spong bob bekommen aber nach dem ich gesehen habe das es erst ab 6 j. ist überlege ich ob er ein laufrad bekommt.dann noch was von lego duplo oder weihnachten und geb.was von lego duplo.man ist das schwierig er wird 2 j. alt und hatt von seinem großen bruder alles bekommen. die großen bekommen eine kleinigkeit dc oder buch und geld sie sind groß genug um das geld auch von den verwanten zu sammeln und sich dann was zu kaufen.
Heike-Gismo
Heike-Gismo | 06.11.2009
10 Antwort
@julchen819
weil das Kind damit überfordert sein könnte zb. Auch wir könnten wenn wir wollten ihm mehr schenken doch finde ich das man es auch übertreiben kann. Irgendwann werden die Kinder größer, was willste denn mit zb 5 Jahren dann alles schenken, wenn Dein Kind jetzt schon so ein Überfluss an materiellem erlebt. Soll keine Kritik sein da jeder selber wissen muss was er macht. Ist nur mein Standpunkt. Übrigens ist das bei mir/uns eine reine Vernunftssache das er nicht mehr bekommt, könnte auch die Spielzeugläden leer kaufen da ich selber ein Spielkind bin.
coniectrix
coniectrix | 06.11.2009
9 Antwort
@coniectrix
nö, sonst wärs ja weniger warum nicht schenken, wenns drin ist?
julchen819
julchen819 | 06.11.2009
8 Antwort
@julchen819
WOW!!!Meinst Du nicht, dass das ein wenig viel auf einmal ist???? Mein Zwerg, dann 15 Monate bekommt an Weihnachten ein Parkhaus mit Autos von Viking ansonsten bekommt er nichts. Patenonkel hat ein Sparbuch für ihn wo er dann Geld drauf überweist. Von Großeltern und Uroma bekamen wir Geld zur Winterausstattung dazu.
coniectrix
coniectrix | 06.11.2009
7 Antwort
3 Jahre
wird meine Tochter im Dezember. Ich habe sie gefragt, was sie sich vom Weihnachtsmann wünscht. Zuerst meinte sie: "Alles Gute". Weil ich immer gesagt habe, zum Geburtstag wünscht man "Alles Gute". Als ich weiter nachfragte, sagte sie Gummibärchen und Smarties. Jetzt kam noch ein Auto dazu. Letztes Jahr hat sie einen Puppenwagen mit Zubehör geschenkt bekommen. Einen Rucksack mit Puppengeschirr und Spiellebensmitteln. Damit spielt sie immer sehr gern. Dann gab es noch viel zu viel... Neues Essgeschirr mit Besteck, Bettwäsche usw. Ich habe dann nur festgestellt, dass zu viele Geschenke auch nicht so gut ist. Das verarbeiten die Kleinen noch gar nicht so. Dieses Jahr reduzieren wir es ein wenig. Nicht das jeder wieder 4 oder mehr Geschenke bringt. Zumal sie gerade 1 Woche vor Heiligabend Geburtstag hat. Hat deine Maus schon bestimmte Interessen? Puppen, Bücher, Puzzle, Spiele mit Melodien o.ä.? LG Grumbi
Grumbi
Grumbi | 06.11.2009
6 Antwort
weihnachten
colin hat weihnachten auch geburtstag! er bekommt einen tretttrecker, holzeisenbahn, eine gebrauchte küche, bücher lego, moosgummi-puzzlematten, und ansonsten hab ich geld bestellt, weil wir dann gleich nach amerika fliegen und ich ihm lieber da dann noch was kaufe, klamotten und so!! natürlich nicht von uns, hab das alles verteilt.denke das er von uns auch nur ne kleinigkeit bekommt.
bobbes3011
bobbes3011 | 06.11.2009
5 Antwort
meine kleine ist dann 20 monate
und bekommt eine rutsche, ein bällebad, einen holzbauernhof mit schleichtieren, eine puppe mit puppenbett, ein laufrad, ein tierfühlspiel, motorikspiele, bücher, ein puzzle , einen sprechenden sandmann, einen kinder-cd-player, eine spielküche und dann eben noch klamotten und geld.
julchen819
julchen819 | 06.11.2009
4 Antwort
Hhhm, mein Großer ist 28 Monate
Und ich habe Oma´s und Opa´s darum gebeten ihm einen Zoo oder Bauernhof zu schenken, weil er zur Zeit total Tierverrückt ist. Von uns selber bekommen unsere 2 Rabauken eine Holzbank und einen dazu passenden Tisch dazu. Lg chaotenbande
Chaotenbande
Chaotenbande | 06.11.2009
3 Antwort
dann ist sie 6monate
und sie bekommt einen teddy von steiff von den ganzen verwandten bekommt sie ja schon genug!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
2 Antwort
hi
ich höre seit genau unglaublichen 8 wochen schon..weihnachten, weihnachten...hey leute nur mal mit der ruhe.........sind jetzt noch ganze 7 wochen...also locker bleiben...grins....meine tochter ist erst fast 5 monate alt...sie bekommt die umstellung auf glässchen...hihi liebe grüsse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2009
1 Antwort
juhuu
http://www.eichhorn-holzeisenbahn.de/spielwelten/villa-mit-moebeln-und-figuren-2513.php
jasmin000
jasmin000 | 06.11.2009

ERFAHRE MEHR:

huhu
23.12.2012 | 20 Antworten
huhu mamis
05.05.2012 | 17 Antworten
Huhu
24.09.2011 | 16 Antworten
Huhu Mami´s
31.07.2011 | 20 Antworten
huhu=)
28.04.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading