Bin ich wirklich ne schlechte mama

benjaminalena
benjaminalena
22.09.2009 | 11 Antworten
nur, weil ich mein kind der mutter meiner freundin anvertrau, damit ich mal einen halben tag für mich hab?

hier etwas genauer:
einmal im monat ist mein sohn (acht monate) nachmittags bei der mutter meiner freundin. wir sehen sie jede woche - mal bei ihnen zu hause mal bei uns.
ich nutze die zeit entweder für mich oder mach großputz im haushalt, wenn ich mal paar tage nicht so dazugekommen bin.

und wenn ich dann nächste woche in münchen bin, wird die mutter meiner freundin einen abend lang auf den kleinen aufpassen, damit wir aufs oktoberfest gehen können.

meine oma meinte jetzt, ich hätte überhaupt kein verantwortungsgefühl, würde nicht für mein kind zurückstecken.

und er MUSS unbedingt lauflernschuhe tragen, weil er sonst plattfüße kriegt.

meine mutter und meine oma erzählen auch jedem, der es hören will, was für eine schlechte mutter und hausfrau ich bin.
und das, obwohl ich eh schon fast keinen kontakt mehr zu denen hab.

danke, dass ich mich mal wieder ausmeckern konnte.

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
11 Antwort
mach
Dir bitte keinen Kopf!!! Du bist doch keine schlechte Mama nur weil Du Deinen Sohn mal an die Mama Deiner Freundin abgibst. Was sollen dann Deine Mama und Oma sagen wenn Dein Sohn in den Kindergarten geht. Ich gebe meinen Kleinen auch mal öfters bei der Oma ab, wenn ich meinen Haushalt machen muss oder zum Einkaufen gehe. Vielleicht ist Deine Mama und Oma eifersüchtig, weil sie auch gerne den Kleinen mal haben wollen?!? Sag ihnen doch genau, dass wenn sie mit den blöden Gerede nicht aufhören, Du den Kontakt total abbrichst! Vielleicht wachen sie dann auf. Und das mit den Plattfüssen ist auch blödsinn!!! Die meisten Kinder haben bis zum 3. Lebensjahr Plattfüsse. Ich ziehe meinem Kleinen auch nur Schuhe an wenn es unbedingt sein muss. Also mach Dir bitte keinen Kopf. Wünsch Dir alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2009
10 Antwort
also
ich hätte den Kontakt schon längst abgebrochen. Wenn Du hier immer schreibst was die alles sagen und Dir sogar das JA schon geschickt haben dann wäre bei mir der Ofen aus. Du bist alt genug und weist was Du zu tun hast. Vernachlässigst Du dein Kind?? Ich denke nicht, denn Du sorgst ja dafür daß er gut versorgt ist. Also so ne Mutter und Oma wenn ich hätte da müßte ich den ganzen Tag ! Sorry! Du bist keine schlechte Mutter laß Dir das nicht einreden. LG und Du machst das alles richtig
wassermann73
wassermann73 | 22.09.2009
9 Antwort
,,,
bist keine schlechte mutter deswegen!! dann müssten mein mann und ich auch schlechte eltern sein, weil wir fahren ein wochenende nach holland und marie bleibt bei oma und opa! solang du dein kind in guten händen weißt is das doch nicht schlimm meiner meinung nach!!! und wenn es doch nicht jedes wochenende ist weiß ich gar net was die anschuldigung von deiner oma soll.
micha85
micha85 | 22.09.2009
8 Antwort
...
Bei sowas würde ich den Kontakt komplett meiden! Du bist keine schlechte Mutter oder Hausfrau. Meine Maus ist gerade bei ihrer Oma und kommt auch erst heute Nachmittag wieder nach Hause. Oder letztes WE zum Beispiel. Da waren wir in Berlin zu Besuch bei meiner "Schwiedertante". Samstag Vormittag sind mein Freund und ich ein bisschen shoppen gefahren. Lucia blieb bei seiner Tante. Am Abend waren wir dann auch noch im Kino und sie blieb auch wieder bei seiner Tante. Man braucht auch mal Zeit für sich allein und für den Partner. Bei mir bleibt auch ständig was liegen im Haushalt. Na und? Lieber spiel ich mit meiner Maus und mach den Haushalt später! Lass dich nicht ärgern!
Caro87
Caro87 | 22.09.2009
7 Antwort
Ach i wo ..........
Feiern gehen ist genau das Richtige um mal abzuschalten .... meine Kids sind hin und wieder bei Großeltern, Nachbarn, Freunden ...... wäre schlimm für mich, wenn ich das nicht machen könnte LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.09.2009
6 Antwort
re
ach ich kenn das al zu gut. habe weiberfastnacht mit ne freundin gefeiert und bei ihr übernachtet und der vater von meinem sohn war bei mir mit dem klenen und hat hier übernachtet, das hab ich meiner oma erzählt weil sie fragen gestellt hat und vor ihr kamm*was bist du für eine mutter* das ist halt die älter generation sie haben kein verständniss für das auch mamas bedürfnise haben. Ich würde mich freuen wen ich mal einmal im monat was für mich machen kann aber leider hab ich keinen der auf den klenen aufasst und der vater hat selber fast nie zeit
Vicky0000
Vicky0000 | 22.09.2009
5 Antwort
hi
lass die doch reden... solange sich dein kind bei der mutter deiner freundin gut fühlt und sie mit ihm gut umgeht was spricht dagegen? man manche nehmen sich nen babysitter den sie nur übers babysitten kennenlernen und sonst keinen kontakt haben..du kennst sie und vertraust ihr..und ne auszeit braucht jeder mal..ich geb meine kleine auch mal zu meiner mutter damit mein mann und ich mal was machen können und wenns nur mal wieder ne nacht schlafen is..na und? da is doch nix schlimmes bei und solange sich mutter und kind dabei wohlfühlen warum nich..und das mit den schuhen is totaler blödsinn..kauf bloß noch keine
gina87
gina87 | 22.09.2009
4 Antwort
Babysitter
Warum sollst Du ne schlechte Mutter sein nur weil Du Dir auch mal eine Auszeit nimmst. Im Gegenteil.. Du nimmst Dir ja die Auszeit um dann wieder für Deinen Engel voll und ganz da sein zu können. Lass Dir kein schlechtes Gewissen einreden und handel so wie es Dir DEIN Gefühl für richtig erklärt. Wenn sich der Kleine bei der Freundin wohl fühlt dann ist doch alles Bestens und in Ordnung! Du bist auch noch MENSCh mit BEDÜRFNISSEN und nicht nur 1000% Mama die nicht auch mal paar Stunden für sich braucht!!! Zu den Lauflernschuhen... Du brauchst Deinem Kleinen erst Schuha anziehen wenn er auch wirklich laufen kann und dann auch nur wenn er raus geht! Am BESTEN ist es noch immer OHNE Schuhe oder eben nur in Socken - so können sich die Füßchen wenigstens entfalten!
Leya1973
Leya1973 | 22.09.2009
3 Antwort
hallo
Also für mich hört sich das nach purer Eifersucht deiner Mutter an und NEIN, du bist keine schlechte Mutter hatte meine Tochter alle 2 wochen einem Kindermädchen für 3 std gegeben.damit ich auch mal was für mich ohne Kind machen konnte.L.g
manuela7808
manuela7808 | 22.09.2009
2 Antwort
...
ich würde da nicht hinhören! ich finde jeder hat das recht, mal einen tag für sich zu haben! und die mutter deiner freundin ist ja nicht irgendjemand! wenn man danach gehen müsste, sind auch alle schlechte mütter, die ihre kinder zur kita bringen um arbeiten zu können!!! also ich kanns nicht nachvollziehen!
pamidorschik
pamidorschik | 22.09.2009
1 Antwort
nö wieso
wenn du zu der frau vertrauen hast und alles pirima klappt dann nimm dir die auszeit 1 mal im monat ist doch in ordnung schlimmer wäre es wenn man das jede woche machen würde... auch eine mama ist noch eine FRAU mit bedürfnissen
Taylor7
Taylor7 | 22.09.2009

ERFAHRE MEHR:

schlechte oma
16.12.2013 | 15 Antworten
bin ich.eine schlechte Mama weil
19.07.2013 | 24 Antworten
etwas schlechte dopplerwerte
24.01.2013 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading