Mal ne blöde Frage

AliceimWunderla
AliceimWunderla
25.05.2009 | 11 Antworten
Musste jemand von euch nach der Geburt auch genäht werden?
Und merkt jetzt jeden Wetterumschwung.?
Kann heute mal wieder kaum sitzen ..
Dabei ist das Ganze schon 7, 5 Monate her ..
Wird das besser, oder bleibt das so?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hm
ja so ging mir das auch.. meine kleine wollte auch mit hochdruck raus deswegen bin ich auch in allen richtungen gerissen...und das nähen das war das schmerzvollste an der ganzen schwangerschaft
Netter-Engel
Netter-Engel | 25.05.2009
10 Antwort
bei
mir is es erste au geschnitten gewesen und des zweite mal gerissen. mir hat au des schneiden viel länger weh getan wie des reißen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2009
9 Antwort
@yasmin27
Entzündet ist nichts, alles super verheilt und ordentlich zusammengewachsen. Bin beeindruckt, wie viele hier auch genäht werden mussten...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 25.05.2009
8 Antwort
Na, das ist jetzt
leider kein Trost für mich. Hatte zwar einen Dammschnitt, bin dann aber in alle Himmelsrichtungen und der Länge nach gerissen, weil Sohnemann unter Hochdruck raus musste...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 25.05.2009
7 Antwort
hallo
ich wurde auch genäht ich bin von oben bis unten gerissen.. ich hatte mehr nähte als alles andere am körper.. aber dieses problem habe ich auch ich habe manchmal so ein stechen dort unten.. und an manchen tagen kann ich auch kaum sitzen..bei mir ist es allerdings erst 4 monate her
Netter-Engel
Netter-Engel | 25.05.2009
6 Antwort
hallo
ich wurde auch zweimal genäht aber ich habe keine beschwerden nicht das sich was entzündet hat geh mal zum frauenarzt den wetter umschwung merke ich auch nicht lg doreen
yasmina27
yasmina27 | 25.05.2009
5 Antwort
hallo
kenne das von meiner kaiserschnittnarbe, macht sich bei jedem wetterumschwung bemerkbar.ist auch schon 7 monate her, hatte meinen fa gefragt, der meinte das es laaaaaaaaaaaaaaaaaaaange dauern kann bis das weggeht lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2009
4 Antwort
ja
des kenn ich. bei meim großen hats auch ewig gedauert. hat immer mal wieder gezickt. weiß garnet wie lang genau. 1 jahr sicher. und bei der kleinen war nix. konnt am nächsten tag scho normal hocken und spür jetz au nie mehr was.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2009
3 Antwort
huhu
ich mußte nach der entbindung genäht werden & sogar ziemlich lange... merke jetzt aber nichts mehr, auch keinen "wetterumschwung" & die geburt ist 4 monate her gute besserung
mami_28
mami_28 | 25.05.2009
2 Antwort
Aufgerissen oder geschitten
bei meinem ersten wurde es aufgeschnitten und genäht. Da hat es etwa 2 Jahre dgedauert, bis ich es nicht mehr gemerkt habe. Bei meinem zweiten ist es gerissen und genäht und war nach nicht mal zwei Wochen, wie als wenn nie etwas gewesen ist. Beim schneiden soll es nicht so gut zusammen wachsen, wie als wenn es gerissen ist.
Bienchensumm
Bienchensumm | 25.05.2009
1 Antwort
...
Wurde zwar auch genäht aber sowas hatte ich bis jetzt noch nicht!
Caro87
Caro87 | 25.05.2009

ERFAHRE MEHR:

mal ne blöde frage kann man,
21.04.2010 | 29 Antworten
blöde nachbarn!
31.01.2010 | 10 Antworten
Blöde Frage wg Sperma
25.01.2010 | 53 Antworten
blöder streit
16.01.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading